Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Weihnachten - Das Fest an dem die meisten Tiere getötet werden, heißt `Fest der Liebe`

Weihnachtsschlachtfest

06.12.2019: Weihnachten - Wie kann es ein Fest der Liebe sein, wenn dafür so unendlich viele Lebewesen grausam leiden und elendig sterben müssen?

Weihnachten ist für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres. Denn an den Feiertagen kommen Verwandte und Freunde zusammen und es soll für jeden ein gelungenes Fest werden. Und dazu gehören gutes Essen und Trinken. Aber die meisten Menschen tragen immer noch dazu bei, dass es Millionenfaches Leid an diesen Festtagen geben wird. 

FestderLiebe

Gänse, Enten und Puten sind die beliebtesten deutschen `Festtagsbraten`und diese Tiere leiden ganz besonders für die wenigen und fragwürdigen Minuten`Gaumenschmaus.

Bitte informieren Sie sich, bevor Sie Ihr Menü planen und Ihren Einkaufszettel schreiben!

Quellen: https://www.peta.de/gans

https://www.animalfair.at/infothek/das-vergessene-leid-enten-gaense-puten/

https://animalequality.de/neuigkeiten/2014/12/19/die-qual-der-weihnachtsente/

Aber auch andere Tiere wie Schweine, Rinder, Kaninchen, Fische haben fast ausschließlich einen entsetzlichen Leidensweg hinter sich, bevor sie auf dem Teller enden...  

Max und Fine 001

Es stellt sich auch immer wieder die Frage, warum so viele Menschen solche Unterscheide machen können zwischen ihren Haustieren und den leider immer noch sogenanten `Nutztieren. Während Hunde und Katze, Pferd und Wellensittich mit Liebe, Fürsorge und Schutz geradezu überschüttet werden, kein Gang zum Tierarzt zu weit, keine medizinische Versorgung zu teuer ist, werden gleichzeitig selbstverständlich und mitleidslos die Teller mit Tierleichen befüllt. Lebewesen, die genauso leben wollen. Wesen, die den gleichen Schmerz, die gleiche Angst empfinden. Tiere, die vom ersten bis zum letzten Atemzug endlos leiden müssen...

 

 

Wenstreichelnwenessen

Feiern Sie ein wahres, ein wirkliches Fest der Nächsten - und der Tierliebe. Streichen Sie Lebewesen von Ihrem Menüplan - es ist ganz einfach, tierleidfrei zu feiern!

Tipps für tierleidfreie Weihnachten:

https://proveg.com/de/saison/weihnachtsrezepte/

https://loveveg.de/vegane-weihnachtsrezepte/

https://www.springlane.de/magazin/rezeptideen/vegane-weihnachten/

https://www.veggi.es/

https://vegan-taste-week.de/vegane-weihnachten

Feiern

Quellen: https://www.peta.de/suche/?q=weihnachten

https://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/weihnachten-2013

 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost