Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Balis Hunde brauchen dringend unsere Hilfe

Dringende Aktion zur Rettung bedrohter Hunde auf Bali

05.12.2009: Wieder sollen Zehntausende Hunde auf Bali getötet werden, um die Verbreitung der Tollwut einzudämmen. Die Tiere werden dabei mit dem Mittel Strychnin vergiftet.

 

Für die Hunde bedeutet dies einen grausamen Tod. Sie leiden bei vollem Bewusstsein schmerzvolle Muskelkrämpfe und Atemnot bis sie schließlich ersticken.

Doch es gibt Hoffnung. Dank der großartigen Unterstützung vieler Tierfreundinnen und Tierfreunde, habe wir es geschafft, den balinesischen Behörden einen Teilsieg abzuringen: Alle Hunde, die von uns geimpft und entsprechend markiert werden, werden nicht getötet. Zusammen mit unserer Mitgliedsorganisation Bali Animal Welfare Associaltion (BAWA) wollen wir so schnell wie möglich diese Impfungen durchführen, um möglichst viele Hunde zu retten.

Bitte helfen Sie uns, dass schnellstens wenigstens 40.000 Hunde geimpft werden. Wir brauchen dringend Ihre Unterstützung für genügend Impfstoff, Einmalspritzen und Halsbänder.
________________________________________

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!&l=2183527_HTML&u=85821714&mid=80881&jb=0" target="_blank">So können Sie helfen:

• 5 EUR kosten der Impfstoff, ein Halsband und die Spritze gegen Tollwut für zwei Hunde.
• 10 EUR kostet die Impfung von 10 Hunden.
• 65 EUR ermöglichen die Schulung zweier lokaler Tierärzte, wie sie herrenlose Tiere einfangen, schonend sterilisieren und medizinisch gut versorgen, damit zukunftig unnötige Tötungsaktionen verhindert werden können.
________________________________________

Ihre Spende rettet Leben.

Vielen Dank für Ihre schnelle Hilfe.

Ihre
Bettina C. Praetorius
Geschäftsführerin
________________________________________

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!&l=2183527_HTML&u=85821719&mid=80881&jb=0" target="_blank">Kontakt   |   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!&l=2183527_HTML&u=85821720&mid=80881&jb=0" target="_blank">Newsletter anmelden

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost