Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Der Tod ist nur eine Frage von Tagen... der Tod war da

Neues vom 02.06.2010: Patty hat ihre Scheu vor Menschen verloren und entwickelt sich rasant zu einer süßen kleinen Hündin, die menschliche Gesellschaft liebt **** Leticia sitzt auf gepacktem Körbchen: Ihre Erlichiosetherapie ist abgeschlossen, der Mittelmeercheck gut überstanden.

 

*****************************************************

Neues vom 25.05.2010: Es gibt neue Fotos von Patty

Neues vom 23.05.2010: Pattys Mutter Leiticia geht es gesundheitlich wieder gut. Gemeinsam mit Sunny ist sie in einem Pensionszwinger untergebracht.  Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!!!

Beide warten darauf, eigene Familien zu finden. Die beiden vermissten Hunde wurden noch immer nicht gefunden...


  Leticias Text

 

 

 

 

Sunny Rivers Text


*****************************************************

Neues vom 20.05.2010: Es sind traurige Neuigkeiten, die wir gestern Abend aus Athen erhielten und sie bestätigten unsere Befürchtung, dass der Tod nur eine Frage von Tagen ist:

Die weiße Hündin wurde vergiftet.


Wir haben dieser wunderschönen Hündin den Namen Memoria gegeben.

Sie durfte niemals erleben, wie es sich anfühlt geborgen zu sein und geliebt zu werden. Sie weiß nicht, dass wir sie niemals vergessen werden. Wir konnten sie nicht rechtzeitig von der Straße holen …  Memorias Leben hörte dort auf, wo das Leben von Lazarus anfing.



Bereits vor kurzem zeigte sich, dass es mindestens einen Anwohner gibt, der etwas dagegen hat, dass die Hundefamilie am Flussufer mit dem Notwendigsten versorgt wird:
Als Fotinis Vater vor wenigen Tagen zum Fluss ging, um die Hunde zu füttern, fand er sämtliche Futternäpfe in Scherben zerschlagen vor.

Der schwarz-braune Hund in der Mitte des Bildes ist nach wie vor verschwunden.



Der Rüde mit den Brandwunden wurde noch immer nicht gefunden, er ist zu scheu, zu ängstlich … Wir hoffen sehr, dass es gelingt, ihn zu finden, und wir hoffen vor allem, dass er noch lebt.


Der Tierarzt in der Tierklinik verwechselte Sunny mit einer anderen Hündin der Hundefamilie. Als Fotini nun die überlebende Hündin aus der Tierklinik abholen wollte, um sie in die Hundepension zu bringen, stand sie plötzlich Sunny gegenüber.


Denn es war nicht Sunny, sondern die wunderschöne Schäfer-Mix-Hündin, deren Körper von Krebs zerfressen war und die eingeschläfert werden musste. 

Sie war noch so jung … Ihr Name ist Carita


Sunny lebt. Sie wurde inzwischen kastriert, ihre Babys kamen nicht auf die Welt.

Pattys Mutter erhielt den Namen Leticia. Sie wurde in der Tierklinik behandelt und es geht ihr inzwischen sehr gut.



Der Griffon-Mix

und der schwarz-braune Hund sind bei Fotinis Nachbarn in Sicherheit.



****************************************************************************

Update 14.5.2010:  Zuletzt waren es noch sechs Hunde... zwei davon sind verschwunden, zwei Hunde hat ein Nachbar Fotinis aufgenommen. Pattys Mutter und eine andere Hündin werden in einen Zwinger gebracht.

Der Hund, den man angezündet hat, ist noch nicht in Sicherheit.. er ist zu scheu....

Also I have news about the the dogs on the river.
There were 6 dogs.But now there are only 3!!
Two of them disappeared  and another neighbour took another 2.
So we have the one that is burnt, the mother of Patty and another female.
Tomorrow I will take the mother of Patty and the other female to a kennel.
I will try to catch the burnt dog.I am afraid it will take time because he is very afraid..

Until the weekend I will have photos of the 2 female dogs that will go to the kennel.
 

* * * * * * * * * * * * * *

Diese acht Hunde befinden sich schutzlos auf der Straße, wurden einfach ausgesetzt... plötzlich waren sie da, in der Region, wo unser griechisches Teammitglied Fotini lebt. Ein anderer wurde angezündet und ist so ängstlich, dass man ihn nicht fotografieren kann.             Trauriges Update .....  7.5.2010

 

Dieses Video wurde von "Johanna" erstellt, die sehr großen Anteil an dem Schicksal unserer Hunde nimmt.

 

* * * * * * * * * * * * * * * *

Trauriges Update 7.5.2010

Wir haben heute eine sehr, sehr traurige Nachricht erhalten

Sunny, die liebe Hündin ist tot. Sunny, deren Bilder einen so berühren, weil sie diesem kleinen Hundekind selbst in der Not noch so viel Wärme gegeben hat, obwohl sie nicht seine Mama war und obwohl sie sicher starke Schmerzen empfunden hat.

Sunny, die erst im Tod einen Namen bekommen hat und die sicher nie erfahren drufte, wie es ist, geliebt zu werden.

Fotini schrieb:

I am very sad
The vet made euthanasia to one of the female dogs because she was full of tumors :(((( The vet said that she was in a very bad condition.She was so swollen that I thought she was pregnant
I am sending you a photo of her.I called her Sunny

Sunnys Körper war so aufgeschwollen, dass Fotini dachte, sie wäre schwanger.

Doch Sunnys Körper war voller Tumore ....

Pattys Mama befindet sich zur Zeit in einer Klinik und wird behandelt.

* * * * * * * * * * * * * * * * *

Jemand muss sie einfach sich selbst überlassen haben, eine andere Erklärung gibt es nicht. Vorher gab es dort keine Hunde.

Unsere griechischen Tierschützer haben alle Welpen mitgenommen und sie leben nun bei Fotini zuhause. Sie versucht nun, die ausgewachsenen Hunde zu kastrieren.

 

Fotini macht sich große Sorgen, denn in der vergangenen Woche wurden in einem Park in der Nähe ihres Hauses alle Hunde vergiftet.

Die Nachbarn sind über die Hunde verärgert, schon deshalb befinden sich die  Hunde in Gefahr.

 

Fotini hofft, dass wir Familien für diese Hunde finden können.

Aber wir können keine Wunder verbringen....

 

 

Und es gibt noch einen sehr ängstlichen Rüden, der hier nicht abgebildet ist. Man hat ihn verbrannt und er ist verletzt.

Fotini schreibt: Die beigen und weißen Hunde (3) sind weiblich, der Griffon Mix ebenfalls, der schwarze Mischling ist ein Mädchen, die beiden schwarz-braunen Mischlinge Rüden,

 

 Wir würden ihnen so gerne helfen..... doch selbst, wenn sich Pflegestellen finden... wer will die Flugkosten zahlen.

Eine Flugbox für einen Hund dieser größe kostet 200,00 Euro, abgesehen davon, dass sich nie so viele Flugpaten finden ....

 

Wir sind für jede hilfreiche Idee dankbar, denn wir haben Angst vor der  Nachricht,  dass all diese wunderbaren Hunde qualvoll vergiftet, überfahren oder angezündet wurden. Und das ist kein Ausnahmefall in Griechenland, sondern leider Alltag ...

 

 

 Manche Fahrer lenken ihr Fahrzeug absichtlich so, dass sie einen am Straßenrand sitzenden Hunde erfassen ....

 

 

 

07.05.2010: Diese Hündin (Fotini gab ihr den Namen Sunny)  musste eingeschläfert waren. Fotini dachte, Sunny wäre trächtig, doch es waren Tumore, die ihren dicken Bauch verursacht hatten ...

 Sie alle sollten ein liebevolles Zuhause finden, denn es sind wunderbare Geschöpfe ....

Das ist Fotinis Mail:

Hello,

I have mentioned in previous mail that in my area we found suddenly many adult dogs (8)
Somebody abandoned them.We do not have another explanation.There was no dog before there.
We took all the puppies that were there , they are at my hoouse.Now I try to spay the adult dogs.
But I am very worried because the previous week they poisoned dogs in a park near my house.The neighbours are annoyed and the dogs are not safe there.
I am sending you photos to see the dogs.Do you think we can find families for them to take them from this place?
The beige and the white are female (3)
The mixed griffon is female
the black mixed velgian is female
the two black with brown are male.
Also there is a very frightened male that is burnt and we cannot catch.He is not in the pictures .He is hidden

Regards
Fotini

 Wenn diesem armen, schwarzen Hund nicht bald geholfen wird, wird sein Körper bald ohne Fell und voller

Wundsekret sein. Die Fliegen werden sich auf seine offenen Stellen stürzen ...

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie helfen können, melden Sie sich

Petra Mohnes   Tel. 02058 79294  oder  0177 433 1823   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost