Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute722
Gestern2927
Woche722
Monat67876

Stray fürs Handy

QR-Code

Kastrationen, um Leben zu retten und Leid zu vermeiden

kastrationen

27.01.2019: In diesem Beitrag stellen wir die Hündinnen vor, die dringend kastriert werden müssen. Zum Hintergrund können Sie HIER lesen. Spendenkonto - Betreff: Kastrationen

Die bereits kastrierten Hündinnen und Rüden sind ebenfalls in diesem Beitrag zu finden.

 


17.03.2019: Matilda-K und Benji-K wurden kastriert:

Matilda-K. ist ca. ein Jahr alt. Sie tauchte vor kurzem in Lianas Nachbarschaft auf und suchte sich dort einen Platz in der Nähe eines Tierfutterladens. Matilda-K ist keine scheue Hündin. Aber da sie läufig war und daher jede Menge Rüden sie belagerten, musste Liana Matilda-K sedieren, um sie einzufangen.

2019 03 17 matilda 3

2019 03 17 matilda 6

2019 03 17 matilda 7
Liana kennt Benji-K. seit dessen Welpenzeit. Er ist inzwischen ca. 18 Monate alt und seit kurzem mit anderen Rüden in Kämpfe um läufige Hündinnen verwickelt. Jedes Mal trägt er Verletzungen aus diesen Kämpfen davon. Liana erhofft sich, dass Benji-K durch die Kastration ruhiger wird.
Seine Schwester lebt ebenfalls auf der Straße und wurde bereits im letzten Herbst durch Liana kastriert.

2019 03 17 benji 2

2019 03 17 benji 3


17.03.2019: Drei zutrauliche Hündinnen, die in Lianas Nachbarschaft leben, müssen ebenfalls dringend kastriert werden. Liana wird sie nach und nach in die Tierklinik bringen. 


Bereits am 04.03. wurde Susa-K kastriert und einen Tag später von den Tierschützern wieder abgeholt. Unsere griechische Tierschützerin schreibt: „Ihr Freund wartete derweil vor dem Haus und weinte… die Hündin ist solch ein lieber Hund, das Klinikpersonal war von ihr so begeistert…irgendwann muss sie ein Zuhause gehabt haben…“

https://www.youtube.com/watch?v=SMZ0Lu1Htpw&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=L-CpaxpRAoU&feature=youtu.be

2019 03 05 susa k 2

19.02.2019: Susa-K aus Athen: 

Von Susa-K gibt es keine Fotos, aber ein Video sowie Hintergrundinformationen: 

"Eine Freundin ist vor Kurzem nach Lagonissi gezogen. In der Nähe gibt es Schäfer. Zwei Hunde eines Schäfers (eine Hündin, ein Rüde) sind immer in der Nachbarschaft unterwegs. Die Hündin ist nicht kastriert, der Rüde natürlich auch nicht. Die Hündin wird immer wieder trächtig und die Welpen werden dann sofort entsorgt. Es wäre so wichtig die Hündin zu kastrieren damit dieses Morden endlich ein Ende hat. "
Die Hündin ist rechts im Video zu sehen und sie heißt Susa-K.
https://www.youtube.com/watch?v=HjZxYo7w3Bc&feature=youtu.be


27.01.2019: Adina-K aus Drama - sie muss nicht nur kastriert, sondern auch dringend medizinisch behandelt werden. Adina hat einen Uterus-Vorfall:

kastration drama3

kastration drama3a


 

27.01.2019: Adela-K aus Drama:

kastration drama1a

kastration drama 1b


27.01.2019: Arletta-K aus Drama:

kastration drama 2a

kastration drama 2a


05.02.2019 - Rica K-wurde kastriert. (Sie ist die unten folgende Hündin mit unserem Eintrag vom 27.01.2019: Eine weitere schwarze Hündin, die Liana kennt, soll kastriert werden. Sie lebt in einer ländlichen Gegend, Liana hat noch keine Fotos von ihr.)

Rica-K ist ca. 2-3 Jahre alt und lebt ca. 50 km nordöstlich Athens in einer ländlichen Gegend. 

Liana füttert sie und weiß, dass Rica-K bereits früher einmal Welpen geboren hat; sie weiß aber nicht, was aus den Welpen wurde.
Fotos von Rica-K: Fütterung

2019 02 03 rica 5
Auf dem Weg zur Klinik
2019 02 03 rica 7

2019 02 03 rica 92019 02 03 rica 1

2019 02 03 rica 2
Die Kastration wurde mit einem sehr kleinen Schnitt durchgeführt, so dass kaum eine Wunde zu sehen ist.

2019 02 03 rica 8
Zurück auf der Straße:
https://www.youtube.com/watch?v=kSu6wT2dvTg&feature=youtu.be 


27.01.2019: Tara-K konnte inzwischen kastriert werden. Der Mann, der sich um sie kümmert und sie füttert, brachte sie in die Klinik.

17.01.2019: Tara-K, geb. ca. Anfang 2018. Sie wurde mit ihrer Mutter und drei weiteren Welpen Ende Januar 2018 ausgesetzt.

2019 01 16 tara 3

Zwei der Welpen verschwanden – über ihr Schicksal ist nichts bekannt. Tara, ihre Schwester und ihre Mutter blieben in der Gegend.

2019 01 16 tara starta1


08.01.2019: Bella-K wurde kastriert.

2019 01 27 bella 1

Zurück auf der Straße:

2019 01 27 bella 2

2019 01 27 bella 3

02.01.2019: Das ist Bella, eine sehr scheue, junge Hündin, die bereits einmal Welpen gehabt hat. 

02012019Bella Castration lLiana1

02012019Bella Castration lLiana4

Leider war es Liana nicht möglich, bessere Fotos zu machen und so sind Bellas Chancen, auf diesem Weg auch ein Zuhause zu finden, extrem gering.

02012019Bella Castration lLiana2

Wenn Sie helfen wollen, eine Kastration zu ermöglichen, überweisen Sie bitte einen Betrag Ihrer Wahl auf unser Spendenkonto

Bitte geben Sie als Verwendungszweck "Kastrationen" an.

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

 

smoost