Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Adventskalender

12 Dezember

Die Liebe eines Hundes ist unbezahlbar. Aber würde man sie in Geld aufwiegen, so wäre man arm an Gütern, aber reich in der Seele. Oder so… 

Manches mal werden wir gefragt: Was kostet der Hund? Eine Frage, die wir gerne beantworten. Angefangen von den vorgeschriebenen Impfungen, in vielen Fällen der Kastration, Futter, der Unterbringung in einer Pension und schließlich der Flugkosten. Nicht eingerechnet, die Behandlungen für kranke und verletzte Tiere. 

Ganz schön teuer? Spätestens wenn man morgens mit dem unvergleichlichen Duft eines schlaftrunkenen Hundes zusammen aufwacht, scheint der frischgebackene Hundebesitzer zu vergessen, dass dieses kleine Monster eine echte Wertanlage ist;) 

Hundebild12 2

Folgende Aufstellung ist einem unbekannten Autor zu verdanken: 

  • In der ersten Nacht drei zerkaute Pantoffeln und ein Damendessous: 120 Euro
  • In der ersten Woche: Hund erkennt das Sofa als wunderbaren Handtuchersatz nach dem Spaziergang durch die verschlammten Rheinwiesen: Neuer Bezug 200 Euro 
  • Stubenreinheit ist fast geschafft: Professionelle Reinigung des Perserteppiches: 100 Euro
  • Beim Einkaufen Hund im Auto gelassen (bei angenehmen 10 Grad): Sicherheitsgurt austauschen und Schaltknüppel ersetzen: 400 Euro
  • Eine Transportbox fürs Auto kaufen: 150 Euro
  • Das Monster hat sich überlegt, zu wachsen: Neues Halsband, zerkaute Hundeleine durch Nylon ersetzen, neues Spielzeug, jede Menge Kauknochen: 100 Euro
  • Gartenzaun ausbessern, Bordstein setzen gegen Ausgrabungsarbeiten des begabten Tiefbauingenieurs: 2 500 Euro
  • Der Landwirt vom Dorfrand muss seinen Weidezaun ebenfalls  ausbessern: Liebling hat seine Instinkte an der Schafsherde erprobt: 1000 Euro
  • Eine Runde Freibier für die öffentliche Feuerwehr, die die Schafe auf der Bundesstraße einfängt: 250 Euro
  • Agility-Parcours für den Garten, um den Hund auszulasten und endlich von den Schafen abzulenken: 300 Euro
  • Pacht für eine kleine Schafweide, fünf Mutterschafe, damit der Hund endlich seiner Bestimmung nachgehen darf: 800 Euro
  • Ausbruchssicherer Zaun für vorgenannte Weide: 1 000 Euro
  • Du brauchst mehr Schafe, damit das Training nicht langweilig wird.. und einen zweiten Hund: 1 200 Euro
  • Am besten Du kaufst den Resthof auf dem Land, dann kannst Du auch endlich mehrere Hunde halten: 200 000 Euro
  • Camping-Fahrzeug mit Platz für mindestens vier Hunden, damit das Reisen endlich billiger wird: 18 000 Euro 

Der Wert eines Hundes ist eben unbezahlbar;) 

Hundebild 2 3

Hundebild 12

Hundebild 12 4

Hundebild 12 11

Hundebild 12 13

Hundebild 12 17

Hundebild 12 19

Hundebild 12 20

Hundebild12 10

 

 

 

Hier geht es zu unserem Adventskalender 

________________________________

Adventsmotive Quelle: 

Jeanette Dietl/shutterstock.com

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

 

smoost