Sabina Heyn ... nach langer Zeit der Verbundenheit jetzt im Homepage-Team

30052017Sabina Heyn Start

31.05.2017: Wir freuen uns immer sehr, wenn unser Homepage-Team Hilfe bekommt. Denn mit rund 500 Notfellchen geht es im Homepage-Team nahezu 24 Stunden rund. Neue Anzeigen und Updates müssen in Worte gefasst, Fotos bearbeitet werden, eine sehr schöne, aber auch sehr verantwortungsvolle Aufgabe. Schon die ersten Zeilen einer Anzeige und die Auswahl der Fotos, verändern vielleicht das Leben unseres Schützlings. Glücks Updates Rüden O - Z

Sabina  stellt sich vor:

Ich bin schon mehrere Jahre im Tierschutz tätig und habe dabei sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Zufällig bin ich dann auf die Homepage von Stray gestoßen und die Arbeit des Vereins hat mich sehr beeindruckt. Mit Hausbesuchen im Raum Berlin fing ich an, das Team von Stray zu unterstützen, mit Leidenschaft, aber auch mit einem gewissen Grummeln im Bauch, denn jedes Mal fragt man sich, ob man Adoptanten auch richtig  eingeschätzt und der Hund ein wunderbares endgültiges Zuhause gefunden hat. Neben der eigenen Adoption eines Tierschutzhundes, der sich dann wunderbar entwickelt, ist ein tolles Zuhause gefunden zu haben, fast ebenso erfüllend und glücklich machend.
Mein eigener Hund ist ein jetzt 14jähriger Golden Retriever von einem Vermehrer, der sein ganzes Leben große gesundheitliche Baustellen hatte und durch eine engmaschige medizinische Betreuung und ganz viel Zuwendung doch noch alt geworden ist. Außerdem habe ich 2 Katzen aus Portugal adoptiert, die nun auch schon ca. 17 Jahre alt sind und sich noch guter Gesundheit erfreuen.
Da ich jetzt aufs Land gezogen bin, widme ich mich anderen Aufgaben, da hier deutlich weniger Hunde adoptiert werden. 

30052017Sabina Heyn1