Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Ben wurde aus der Tötungsstation gerettet und ist nun im Tierheim gestorben



Das ist Ben, der von einer lieben Tierfreundin aus einer ungarischen Tötungsstation gerettet wurde. Über zwei Tierschutzvereine ist er nach Deutschland gekommen und hat jetzt sein ganzes Leben nachzuholen.

Das ist ihm anscheinend sehr bewusst, denn er genießt die Aufmerksamkeiten und Streicheleinheiten seiner Pflegemama in vollen Zügen. Seit Anfang August wohnt er bei ihr und er hat sich bereits prima eingelebt. An der Leine läuft er sehr gut, mit anderen Hunden versteht er sich prima und auch gegen Kinder hat der hübsche Kerl nichts einzuwenden.
Leider ist die Hündin in seiner Pflegestelle sehr eifersüchtig und knurrt den armen Kerl ständig an.
Deshalb suchen wir für den kniehohen Ben entweder eine neue Pflegestelle oder ein Zuhause, in dem er für immer bleiben kann und in dem ihm uneingeschränkte Liebe geschenkt wird. Ben ist ca. 8-9 Jahre alt. Wahrscheinlich hat er noch nie eine eigene Familie gehabt. Trotz der schlechten Erfahrungen, die er mit Sicherheit gemacht hat, ist er sehr anhänglich und nicht ängstlich. Er liebt es, sich auf den Rücken zu legen und sich kraulen zu lassen.
Wenn Sie diese Schmusebacke für die letzten Jahre seines Lebens als Familienmitglied aufnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte.
Ein treues Hundeherz ist Ihnen sicher.
Bens Pflegestelle Alexandra Kandert: 0931-71419, 0179-7659562, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost