Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Willkommen bei Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spike, 10 Jahre: Hat seine Familie wegen "Nachwuchs" verloren


*ca. 2003 – kastr. – katzenverträgl.

Spike ist in der Nacht zum 21. Februar 2017 verstorben. Er war die letzten Monate sehr krank. 14 Jahre ist Spike alt geworden, und die letzten Jahre seines Lebens verbrachte er bei einem Pflegefrauchen, das ihn sehr geliebt hat, gemeinsam mit zwei Hundefreunden.

 

*********

Spike hat eine liebevolle Dauerpflegestelle gefunden

27.12.2016 Seit September 2014 ist Spike nun bei seiner Pflegefamilie und  glückliches Mitglied eines kleinen Hunderudels.

In den kommenden Tagen wird er gründlich untersucht, da sein "Rücken" ihm seit gestern Probleme bereitet. Dies muss nun abgeklärt werden.Ansprechpartnerin Birgit Roepke

27122016Spike1 

27122016Spike2

27122016Spike3

 


15.05.2013: Unser Teammitglied Birgit Roepke hat Spike in der Pension besucht – diesen Eindruck hat sie von dem rüstigen Hundesenior:

seit 09.01.2013 Pension bei Münster

Wo darf der ältere Hundeherr noch einmal so richtig glücklich sein und spüren, wie es ist dazu zu gehören?

 

Spike ist ein ruhiger und verträglicher Rüde. Er ist gut erzogen und verschmust, gesund und rüstig. Spaziergänge mag er gerne, aber in Maßen.

 

 

Beim Fressen zeigt er sich etwas eigenwillig, denn er möchte dabei keineswegs gestört werden.

Ansonsten ist er ein lieber und verträglicher Kerl, der sich auf seine alten Tage noch einmal sehnsüchtig eine eigene Familie wünscht.

 

****************************************************************

22.02.2013: Es gibt zwei neue Fotos von Spike:

 

*****************************************************************

03.02.2013: Spike hat sich in der Pension gut eingelebt und ist auch freundlich zu jedermann.

Er ist umgänglich, möchte allerdings sein Futter mit niemandem teilen oder es sich gar wegnehmen lassen. Aber wer möchte das schon...

*****************************************************************
19.01.2013:  Spike taut weiter auf, er ist schon ganz umgänglich und geht gern spazieren.

******************************************************************

Spikes Noch-Familie schreibt:

Da wir am Nachwuchs erhalten und wir dieses Risiko nicht eingehen können, bzw dann nicht mehr die Zeit für ihn haben die er braucht, müssen wir uns leider von unserem süßen Spike trennen

 

 

und suchen eine Pflege- oder am liebsten natürlich Endstelle.




Erst mal zu den Fakten, er ist ein kastrierter Rüde, ein Schäferhundmix. Er lebt seit 4 Jahren bei uns mit 2 Hündinnen zusammen und verträgt sich auch mit Katzen, andere Rüden duldet er nur auf Sympathie. Mit Babys die krabbeln knurrt er und geht ihnen aus dem Weg, größere Kinder liebt er und will eigentlich nur bei denen sein.

Alleine bleiben kann er nur bedingt, mit anderen Hunden zusammen geht es 4h lang. Er braucht genügend Auslauf. Er kennt die üblichen Kommandos und läuft komplett ohne Leine. Er hat allerdings Futteraggressionen, bei uns frisst er alleine im Zimmer und dabei ist er dann auch entspannt.

Zu seinem Wesen, er hat 2. Eins drinnen: er ist ein sehr sensibler und nicht selbstbewusster Hund.

 

Also ein kleiner Angsthase, aber er geht eher nach vorne, ganz nach dem Prinzip Angriff ist die beste Verteidigung. Er ist sehr liebebedürftig und bettelt nach Streicheleinheiten, sollte aber nie auf hohe Plätze dürfen, da er sonst schnell meint den Chef zu spielen. Er braucht viel Kosequenz und ruhige Kommandos.

Und er ist ein absoluter Wachhund.

Draußen ist er ein wahres Energiebündel, er spielt gerne mit allem Ball, Stock, sogar Erdklumpen wenn es nichts Besseres gibt ...


Wir waren auch schon auf Hundeplätzen die alle begeistert von ihm waren, weil man mit ihm toll arbeiten kann. Ein super Begleithund, für mich war er auch immer mein kleiner Beschützer bei unseren nächtlichen Spaziergängen...

 

Fotos von 2008, mit ihnen fand Spike seine bisherige Familie:

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost