Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Liosos - auf der Suche nach dem Osterhasen

alt

mittelgroß - geb. 08/2007 – männl.

02.01.2014: Neue bezaubernde Bilder.

Lios hatte großes Glück mit seiner Familie. Besonders der Wohnort ist sehr hundefreundlich, sodass er dort viel erkunden und erschnüffeln kann. Gerne wird auch mal mit Herrchen gekuschelt.

02 01 2014 1

 02 01 2014 202 01 2014 302 01 2014 4

02 01 2014 5

02 01 2014 6

02 01 2014 7

02 01 2014 8

02 01 2014 9

02 01 2014 10

02 01 2014 11

02 01 2014 12

02 01 2014 13

02 01 2014 14

02 01 2014 15

************************************

Februar 2013: Wir haben sehr viele schöne Fotos von Liosos bekommen und sind sehr glücklich, dass unser einstiges Notfellchen nun so viel Geborgenheit erleben darf.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
************************************
Juli 2011: Aus der "Wellnessoase" nun endlich einige Fotos von Lios, die sicherlich für sich sprechen.
Nach nun 3 Wochen bei uns sind wir alle glücklich. Wir waren es eigentlich schon am 1. Tag, weil lieber und problemloser wohl kaum ein Hund sein kann. Er frisst gut, hat gute Verdauung und geht unheimlich gern Gassi.  Er ist halt noch ziemlich schreckhaft aufgrund seiner bisherigen schlimmen Erfahrungen. Wir hoffen natürlich, dass dies besser wird.
 
Wir können aber insgesamt sagen, dass er bei uns im Haushalt souverän alles angeht, der friedlichste Hund überhaupt ist und froh, wenn er uns sieht. Wo er gar keine Angst zeigt, ist, wenn er mich (nicht meinen Mann!) morgens aus dem Bett schmeißt, wenn er Gassi gehen muss. Er stupst dann teilweise ziemlich aufdringlich, vor allem, weil ich dann noch halb tot bin, aber immer noch besser, als wenn er seine Geschäftchen hier in der Wohnung erledigen würde. In sich ist er ein alter Schmuser. Mich selbst hat er sowieso als komplett harmlos eingestuft und behandelt mich auch so - schniiiieeeff!! Bin wohl ein "untergeordneter" Rudelgenosse.

 ************************************

Ansprechpartnerin Rosemarie Völker

 

 

 

************************************

 

20.04.2011:

Hallo, ich bin's, Liosos.

Ich hab von der Geschichte mit dem Osterhasen gehört und habe sofort beschlossen, ihn zu suchen.  Ich schaute hier ...

alt

Ich schaute dort ....

alt

Doch ich habe ihn nirgendwo gefunden. Also beschloss ich,

alt

das Beste aus der Sache zu machen, und den Osterhasensuch-Ausflug in einen Kuschel-den-Liosos-Ausflug umzubenennen.

alt

Es hat geklappt ... Ist das schön ....

alt

Ich liebe es, wenn jemand ein bisschen Zeit für mich hat.

alt

Bitte nicht aufhören ...

alt

Ich liebe das Leben! Noch schöner wäre es, wenn ich es gemeinsam mit einer eigenen Familie genießen könnte. Alleine sein macht nämlich traurig.

alt

 

************************************

Athen/17.10.2010: Es gibt neue Bilder:

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

 

************************************

Januar 2010:

Liosos – er wurde von den Menschen, die er liebte, angefahren…

alt

Liosos wurde von seiner Familie ausgesetzt und anschließend mit dem eigenen Pkw angefahren.

alt
Unseren griechischen Tierschutzkollegen erhielten die Infos über diese unfassbare Herzlosig- und Grausamkeit per email und fuhren sofort los, um Liosos zu retten.
Das erwies sich allerdings als sehr schwierig, weil der hübsche Hundejunge mit den wunderschönen traurigen Augen unsagbar gelitten hatte und deshalb Menschen gegenüber furchtbar scheu war. Viele Stunden vergingen, bevor er geborgen und gerettet werden konnte.

alt

Liosos wurde zum Tierarzt gebracht, der einen Bruch diagnostizierte, der jedoch nicht operiert werden musste.
Liosos ist derzeit in einem Tierheim untergebracht. Mit den anderen dort lebenden Hunden versteht er sich hervorragend. 

alt

Auch seine Scheu hat er zwischenzeitlich verloren, denn er will den Menschen vertrauen, dies sieht man ihm an.

alt
War er am Anfang scheu und schüchtern, kommt er zwischenzeitlich und bettelt regelrecht darum geschmust und gekuschelt zu werden. Endlich darf er erfahren, dass Menschenhände auch zärtlich und fürsorglich sein können.

alt
Alles, was Liosos jetzt noch zu seinem Glück fehlt, ist eine eigene Familie, Menschen, die ihm sein eigenes Zuhause schenken, sein Körbchen, seinen eigenen Futternapf, seine eigenen Spaziergänge, seine Spielzeit … sein eigenes Leben eben.

alt
In Liosos´ neuem Zuhause dürfte ruhig auch schon ein anderer Hund leben und auch über Kinder würde Liosos sich ganz bestimmt freuen, wenn sie nur vorsichtig, liebevoll und geduldig mit ihm umgingen.
Bitte rufen Sie an, wenn Sie glauben, dass Sie genau die richtige Familie für Liosos wären – ihr Gefühl trügt Sie ganz bestimmt nicht!

Liosos wird gechipt sowie geimpft mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

 

 

************************************

 

Neue Bilder vom 28.2.: Liosos ist in einem Zwinger mit Myrina untergebracht, sie sucht auch noch ein Zuhause

alt

alt

alt
************************************

Fotos vom 20.12.2009:

alt

alt

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

 

smoost