Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Pigasos - brauchte die Chance auf ein hundeschönes Leben

Pigasos1

*ca. Februar 2018 - Foteini

Wunderschöne Bilder aus Pigasos - jetzt Gustls - neuem Zuhause. Er ist ein toller Kerl geworden. Bildschön und ganz schön unkompliziert.

Es läuft ganz super mit unserem Gustl. Er lernt jeden Tag etwas dazu.Das laufen an der Leine hat vom ersten Tag an geklappt ohne Training. Er ist verschmust und verspielt. Mit dem Hund meiner Schwester hat er sich sofort vertragen. Treppensteigen ist kein Problem mehr und Sitz klappt auch schon. Er fühlt sich sehr wohl bei uns. (Ich finde, das sieht man!)

20181219 120181219 220181219 320181219 420181219 5

 2018 09 26 Pigasos 01

2018 09 26 Pigasos 06

2018 09 26 Pigasos 03

2018 09 26 Pigasos 04

2018 09 26 Pigasos 02

2018 09 26 Pigasos 05


Pigasos hat seine Familie gefunden.


Ansprechpartnerin Brigitte Meschkat

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


12.06.2018: Wir haben ein schönes Video von dem hungrigen und verspielten Pigasos und seinen Geschwisterchen bekommen...

 Was für eine Freude...

http://www.youtube.com/watch?v=sXDXiRIjlmY


10.04.2018:

Picaso4

Foteini berichtet: "Und wieder ist es einer dieser Morgen, an denen eine böse Überraschung auf mich wartet. Der Schäfer hat zwei Brüderchen gebracht. Kinder einer ganz armen weißen Mutter.

Picaso2

Er erzählt mir eine Geschichte, die ich ihm nicht glauben werde: Eine Frau habe die arme Hündin retten wollen. Sie beschützen, ihr helfen und sie und ihre Kinder in Sicherheit bringen, weit weg in einem Stall. Ich kennen solche Geschichten und kaum eine davon glaube ich

Picaso5

Und dabei warten die Hündin und ihre Kleinen vor meiner Tür. Warten auf eine lebenswerte Zukunft.

Picaso3

Denn die Gegenwart ist so gefährlich. Wenn sie bei der Mutter bleiben, häben sie keine hohe Lebenserwartung. Zu viele Gefahren lauern auf sie: Autos,  Menschen, Hunde.

Pigasos2

Blutsaugende Zecken plagen die Kleinen. Und die arme Mutter traut niemandem mehr. Aber ich kann sie einfangen und lasse sie zumindest sterilisieren, damit sie nicht noch mehr Babies in so eine feindliche Welt setzen muss... Wo darf Pigasos sicher und in Liebe und Fürsorge aufwachsen?"

Pigasos

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

 

smoost