Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Siwah - möchte an der Seite ihrer Menschen die Welt entdecken!

 2018 10 26 siwah1 start1

*Dezember 2017 - 50 cm - 25 kg - kastriert - Bulgarien/Aysel

Siwah ist zur Prinzessin aufgestiegen



20191012 Siwah

************

Siwah hat ihre Menschen gefunden.

**********

auf einer Pflegestelle in 26736 Krummhörn

verschmust - lieb - freundlich - lernwillig - verspielt - unkompliziert - sanft - ruhig - sensibel - unsicher - schüchtern

hunde- und katzenverträglich -stubenrein - leinenführig - fährt im Auto mit - kann alleine bleiben

sucht einfühlsame, sensible, geduldige und konsequente Menschen

Ansprechpartnerin: Simone Hasenauer

 Siwahs Pflegestelle schreibt uns:

Siwah hat sich super eingelebt, sie ist verträglich mit anderen Hunden und mag auch Katzen. Sie ist sehr verschmust, verspielt, neugierig und stubenrein.
An der Leine im Garten hatte sie erst Probleme und war ängstlich, was sich aber sehr schnell gelegt hat.
Sie läuft sehr gut an der Leine ohne daran zu ziehen.
Auf fremde Menschen reagiert sie schüchtern aber interessiert. Sie benötigt keine lange Eingewöhnungszeit.

2018 11 11Siwah 1

2018 11 11Siwah 2

2018 11 11Siwah 3

*****

http://www.youtube.com/watch?v=2UMPnWbAmVw

*****


Siwah entwickelt sich auf ihre Pflegestelle gut. Sie ist eher ein vorsichtiger ruhiger Hund und würde sich über einen Hundekumpel an ihrer Seite freuen - mit Katzen ist sie aber auch verträglich.

2018 11 05Siwah 1

2018 11 05Siwah 2

2018 11 05Siwah 3

 


2018 10 26 siwah1

2018 10 26 siwah 2

2018 10 26 siwah 1


30.08.2018: neue Videos von Siwah und ihren Freunden und Geschwistern in Aysels Gehege....

Erst wenige Wochen waren die sechs Geschwister auf der Welt, als sie im Januar am Rand einer Schnellstraße saßen. Es war eisig kalt und ihre Mama war nicht zu sehen - Aysel hielt an: Sie versorgte die Welpen mit Futter und sie suchte nach der Mutter, doch ohne Erfolg....

Nun bekommen wir  neue Videos aus Aysels Gehege, in dem Siwah mit ihren Geschwistern und Freunden lebt. Siwah ist wie alle im Rudel sehr verträglich mit Mensch und Hund und wünscht sich nichts mehr als eine eigene Familie! 

https://www.youtube.com/watch?v=7GJmMY2ktWg
https://www.youtube.com/watch?v=r3L7IxNW1QI


 24.07.2018

2018 07 24 Siwah 01

Nach einem kurzen Klinikaufenthalt ist sie nun überglücklich, wieder bei ihren Geschwistern zu sein.

2018 07 24 Siwah 02

Wie ihre Geschwister ist Siwah eher eine ruhige Hündin, die gerne mit ihren Geschwistern im Garten spielt.

2018 07 24 Siwah 03

Siwah ist eine sehr schlanke, grazile Hündin.

2018 07 24 Siwah 04

Alles, was die Süße nun braucht, ist ein eigenes Zuhause und liebevolle Menschen, die immer für sie da sind!


* April 2018: Siwah durfte inzwischen mit ihren Geschwistern in Aysels Gehege umziehen, nachdem sie zuvor alle in einem einsamen Haus untergebracht waren.

20180413 Siwah 02

Eindrucksvolle braune Augen hat die süße Shiwa.

2018 04 13 siwah 3

2018 04 13 siwah 1

******************

12.03.2018: Als Welpe ohne Mama überleben, und das im Winter und zudem am Rand einer Schnellstraße... Siwah hatte riesiges Glück oder einen Schutzengel an seiner Seite, denn sie  überlebte.

2018 03 06 siwah 1

Siwah war erst wenige Wochen alt, als Aysel sie und ihre Geschwister am Rand der Schnellstraße sah. Die Welpen konnten dort nicht überleben, und was danach geschah, das können Sie nach den Fotos lesen. 

2018 03 06 siwah 3

Siwah und ihre fünf Geschwister sind in Sicherheit - auch, wenn es nur die Sicherheit ist, die ein verlassenes Haus bieten kann. 

2018 03 06 siwah 4

2018 03 06 siwah 5

Zum Hintergrund:

Erst wenige Wochen waren die sechs Geschwister auf der Welt, als sie im Januar am Rand einer Schnellstraße saßen. Es war eisig kalt und ihre Mama war nicht zu sehen - Aysel hielt an: Sie versorgte die Welpen mit Futter und sie suchte nach der Mutter, doch ohne Erfolg.

In den folgenden drei Tagen verbrachte sie mehrere Stunden bei den Welpen, in der Hoffnung, dass ihre Mutter auftauchen würde. Leider vergeblich. Also entschied sich Aysel, die sechs Geschwister mitzunehmen, denn ohne Mutter konnten sie an diesem Ort nicht überleben.

Ein verlassenes Haus war die einzige Möglichkeit, die Welpen unterzubringen. Kalt und trostlos, aber zumindest sicher vor der Kälte und den Gefahren dieser Welt; außerdem mit einer Nachbarin, die sich um die Hundekinder kümmert.
Zwei Monate sind seitdem vergangen. Allen Welpen geht es gut. Inzwischen teilen sie sich ihr verlassenes Haus mit vier anderen Hundekindern.

Die sechs Geschwister sind: Alana, Nadica, Numa, Siwah, Xilver und Yankee.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost