Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Oliver – die Hölle hat er hinter sich gelassen, um das erste Mal zu hoffen...

12122016Oliver Start

geb. Oktober 2015 - ca. 50-55 cm- bei Thessaloniki/Foteini

Oliver hat nun eine glückliche Zukunft vor sich.

05.10.2017 Olivers Familie hat uns tolle Fotos geschickt, die mehr sagen, als tausend Worte. Es geht ihm offensichtlich sehr gut. Er hört jetzt auf den wunderschönen Namen Oreo!

 

2017 10 05 Oreo 01

2017 10 05 Oreo 02

2017 10 05 Oreo 03

2017 10 05 Oreo 04

2017 10 05 Oreo 05

2017 10 05 Oreo 06

 ***************

Update O9.05.2017/ Neue Bilder und ein Video von Oliver. Seine Schwester Josie hat ein Zuhause gefunden.. und es wäre so schön, wenn dieser Traum auch für Oliver in Erfüllung gehen würde.
13.12.2016/ Olivers erste Tage bei Foteini waren voller Furcht. Ausgemergelt und ohne Vertrauen, dass es diesmal anders sein würde... Doch mit jedem Kilo, das er zunimmt, begreift er, dass er nie mehr hungern muss, dass Berührungen schön sein können. Oliver beginnt zu leben. Und wagt das erste Mal zu hoffen.

Ansprechpartnerin: Brigitte Meschkat 

Möchten Sie Olivers Pate werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

09.05.2017/ Gestromte Hunde sind ganz subjektiv die schönste Laune der Natur.. und Oliver ist einer von ihnen. Doch manchmal scheinen sie genauso unsichtbar wie schwarze Hunde. Allein Olivers Schwester Josie dürfte ins Glück ausreisen. Für Oliver hat bislang niemand angerufen. Er hat viel von seiner Schüchternheit abgelegt und er liebt es mit den anderen Hunden zu spielen. Foteini schreibt. "Er verträgt sich gut mit anderen Hunden und er ist ein wirklich toller Hundejunge." Nur leider geht er unter mehr als 40 Hunden im Gehege oft unter. Sobald Foteini ihn streicheln möchte, drängen sich all die anderen vor...

09052017Oliver2

http://www.youtube.com/watch?v=Oe9DP-7809I

09052017Oliver098

09052017Oliver

09052017Oliver0868

09052017Oliver0868ß

09052017Oliver0945

09052017Oliver095

09052017Oliver4

09052017Oliver7

09052017Oliver123

09052017Oliver224

09052017Oliver 98345

09052017Oliver und Sohn

09052017Oliver und Victor

09052017Oliver und Welpe

_______________________________________________

 28.12.2016/ Nichts erinnert mehr an das Häufchen Elend, das Foteini aus dem Auffanglager geholt hat. Oliver hat zugenommen, sein Fell glänzt wie seine Augen und er genießt die Momente, in denen er mit den anderen Hunden spielen darf.. und noch mehr hat Oliver das Zutrauen zu Menschen gefasst und sehnt sich danach, gestreichelt zu werden. Oliver hat angefangen zu hoffen... Auf das, was sich Glück nennt.. auf ein Zuhause.

28122016Oliver

http://www.youtube.com/watch?v=Q68v9W2pDW8

http://www.youtube.com/watch?v=Hy0oF-8UxGA

28122016Olive684

28122016Olive6987

28122016Olive57346

28122016Oliver8887

28122016Oliver987865____________________________________________________________________

13.12.2016/ Oliver kommt aus einem Auffanglager. Aufgelesen als Hundekind, gemeinsam mit seinen Geschwistern, ohne Aussicht auf ein Zuhause. Streunernachwuchs, den keiner will und für den sich niemand interessiert. Futter gibt es selten, Zuwendung keine, ein enger Zwinger ist alles was die Geschwister erwartet.

12122016Oliver Welpe876 

Als Foteini die Geschwister das erste Mal sieht, sind sie alle klapperdürr und sie springen an den Zwingertüren auf und ab, in der verzweifelten Hoffnung, dem Gefängnis zu entkommen. Foteini kann sie nicht aufnehmen, aber sie kann sie auch nicht zurücklassen...

Als zwei ihrer Hunde das Glück haben, ein Zuhause zu finden, beschließt sie Oliver und seine beiden Geschwister Josie und Astrit zu sich ins Gehege zu holen.

12122016Oliver Welpe 

„Es war nicht einfach, Oliver mitzunehmen. Er war ängstlich, hatte Scheu vor jeder Berührung“, schreibt Foteini. „Er wich zurück als würde er einen Schlag befürchten. Aber das ist es, was so ein Gefängnis aus Hundekindern macht, eingesperrt mit anderen Hunden in einem engen Zwinger, in dem nur der Starke überlebt..“

12122016Oliver Schüchtern 

Zehn Monate ist Oliver als Foteini ihn ins Gehege holt. Ganze 11 Kilo wiegt er. Aber mit jedem Kilo, das er zunimmt, wächst sein Vertrauen. Vertrauen, dass er nie mehr hungern muss, dass die Hand, die ihn streicheln möchte, die Hand ist, die ihm hilft..

12122016OliverNEUNEU 

Oliver beginnt mit den anderen Hunden zu spielen. Er beginnt, ausgelassen zu sein. Sein Spielzeug mit Stolz vor den anderen herumzuwedeln und herumzutoben. Und er genießt es, gestreichelt zu werden. Oliver beginnt zu hoffen....

12122016Oliver MosaiksNeu 

Oliver ist ein wunderschöner Hundejunge auf langen Beinen, verpackt in einem einzigartigen Streifenhörnchen-Fell aus denen tiefwarme Augen blicken – in eine ungewisse Zukunft. Denn in Foteinis Gehege ist Oliver nur einer unter mehr als 40 Hunden, die alle den gleichen Traum träumen: Ihre Menschen zu finden... Ein Zuhause.

12122016Oliver Schüchtern4444 

12122016Oliver000

12122016Oliver Astrit

12122016Oliver Schüchtern4343434

 

 

 

 

 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost