Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Rosa-Li – wie stumpf kann die menschliche Seele für das Leiden eines Hundes sein?

23032016RosaStart

geb. ca. 2013/2014 – 16 Kilo – kastriert – Thessaloniki/Foteini

01.08.2016: Rosa-Li landete heute auf dem Düsseldorfer Flughafen. Wenn sie in ihrem Zuhause in der Eifel angekommen ist, wartet dort eine Überraschung auf sie: Nina.

 2016 08 01 rosa fungI asterix 6

****************

Rückblick auf Griechenland - 3.05.2016/Rosa-Li hat sich auf wunderbare Weise entwickelt. Sie hat begonnen mit den anderen Hunden zu spielen und sie genießt jede Aufmerksamkeit. 

24.03.2016/ Rosa-Li ist wie ein Schatten. Sie streift durch die Straßen, geduckt, auf der verzweifelten Suche nach etwas essbarem. Niemand sieht das, was so offensichtlich ist: Das Leiden eines Hundes...

Ansprechpartnerin: Brigitte Meschkat

Werden Sie Rosa-Lis Pate: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

21.07.2016/ Ein neues Video von Rosa-Li

http://www.youtube.com/watch?v=2butT8e3eWY

23.05.2016/ In der ersten Zeit bei Foteini hat Rosa-Li sich von den anderen Hunden fern gehalten. Sie hat wohl niemals mit anderen Hunden gespielt. Aber das Video, das uns Foteini geschickt hat, zeigt, dass Rosa-Li sich auf wunderbare Weise entwickelt hat. Sie hat begonnen zu spielen. Und sie liebt es, gestreichelt zu werden. Foteini schreibt: Sie wäre ein wunderbarer Familienhund.

"Rosa-Li would be a perfect family dog. She loves going out and play. She changed much from the time when she was foung in the street. She loves the touch and she is perfect with children."

http://www.youtube.com/watch?v=DZ3vDzbPRJs


02.04.2016/ Sobald Rosa-Li Aufmerksamkeit spürt, legt sie sich auf den Rücken und genießt jede Berührung. Sie saugt sie förmlich auf. Das erste Mal in ihrem Leben hat Rosa-Li keine Angst, keinen Hunger. Das erste Mal spürt sie etwas anderes als Hoffnungslosigkeit.

0242016Rosa Li24

0242016Rosa Li

0242016Rosa Li2

0242016Rosa Li99


24.03.2016/ Irgendwann taucht sie auf. Eine Frau beginnt ihr Futter hinzustellen. Sie erzählt Foteini, dass Rosa die Schwester, oder vielleicht die Tochter von Ria ist. Aber irgendwann bekommt Rosa-Li eine Hautkrankheit, ihr Fell fällt aus. Rosa wird zu einem Schatten. Unsichtbar für die Menschen, denen sie vertraut hat.

23032016Rosa

Foteini sieht Rosa-Li immer wieder. Irgendwann bekommt sie Welpen. Doch sie verschwinden....

23032016Rosa2 

Monate vergehen, aber Foteini kann Rosa-Li nicht vergessen. „Ich dachte immer wieder, wie sie in der Kälte, im Regen durch die Straßen irrt... Aber sie war furchtbar scheu.. Ich habe begonnen, ihr Medizin ins Futter zu geben und langsam wurde ihre Haut besser.“

23032016Rosa547 

Dann wird Rosa-Li wieder läufig und Foteini weiß, dass sie verhindern muss, dass Rosa wieder Welpen bekommt. Sie bittet die Frau, die Rosa füttert, ihr zu helfen. Endlich gelingt es und Foteini packt Rosa-Li sofort ins Auto und fährt mit ihr zum Tierarzt.

23032016Rosa111

23032016Rosa222 

Rosa hat die Kastration gut überstanden. Und vielleicht das erste Mal in ihrem Leben schläft Rosa tief und fest. „Sie ist so müde von dem Leben auf der Straße. Sie schläft und isst und wenn sie aufsteht, so bewegt sie sich ganz langsam, als wenn die Müdigkeit in jedem ihrer Knochen sitzt....“

23032016Rosa3112

Doch Rosa-Li vertraut... Sie legt sich oft auf den Rücken und lässt sich streicheln, um dann wieder einzuschlafen. In der Sicherheit, die sie nie kannte.

23032016Rosa31

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

 

smoost