Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Lydia - eine Mama und 9 Kinder - Lydia ist die Besonnene

2015 04 18 Lydia 171

Peloponnes/Judith

03.10.2019: Lydia heißt inzwischen Bowie und lebt mit einer anderen Hündin - Lola - zusammen. Beide sind zwar gleich alt aber sehr unterschiedlich. Nach einer gewissen Zeit des aneinander gewöhnens sind sie jetzt unzertrennlich.

Bowie ist top gesund und hat noch nie ernstere gesundheitliche Probleme gehabt. Sie ist sehr clever und liebt Agility und Obedience Training. Sie ist mittlerweile ein sehr selbstsicherer Hund und liebt es im Mittelpunkt zu stehen. Außerdem liebt sie Kinder und ist total geduldig mit ihnen. Mit anderen Hunden ist sie verträglich und mag kleinere Hunde und Welpen/Junghunde gern. Für Essen tut sie so ziemlich alles und ihr größtes Hobby ist es schnell zu rennen.

20191003 Lydia 120191003 Lydia 220191003 Lydia 320191003 Lydia 4

*****************

27.06.2015 - Lydia ist am 23.06. bei ihrer Familie angekommen. Fotos von der Ankunft und ein Bericht von Karlheinz:

Hallo ihr Lieben,
die beiden [Lydia und Bono] sind gut in Frankfurt angekommen und die Übergabe hat problemlos geklappt.
Lydia war ein wenig ängstlich, weshalb wir sie in ihrer box zum Auto brachten. Bono dagegen war sehr aufgeschlossen und freundlich zu jedermann. Erst als Lydia sah, daß der kleine Bono mit Leckerchen verwöhnt wird, war auch sie bereit ihre Box für kurze Zeit zu
verlassen. Aber die vielen Menschen, die fremden Geräusche und die ganze Situation waren einfach zu stressig für das zarte Mädchen.
lg kh
2015 06 23 Lydia 1

2015 06 23 Lydia 2

***********************

Rückblick: 23.04.2015 - Eine Mama und 9 Kinder ... Lydia war einmal "Mädchen 3".

Adoptionsanfragen: Barbara Schubert

Ansprechpartnerin Patenschaften:Manuela Wendt

Spendenkonto - Betreff: Judith - 9 Welpen und Mama

Judith schreibt über sie: Lydia hat einfach Wahnsinnsaugen, dieses glänzende schokobraune Fell mit diesen grünen Augen, einfach bildschön.

2015 04 18 Lydia 161

Erst dachte ich sie wäre eine kleine Zicke, ist sie aber überhaupt nicht, ich würde sie als die Besonnene beschreiben.

2015 04 18 Lydia 81

2015 04 18 Lydia 111

Sie lässt die anderen spielen, muss nicht immer mit dabei sein und schaut sich das wilde Treiben an.

2015 04 18 Lydia 101

Lydia ist selbstbewusst und hat keine Angst vor der Welt, aber sie ist auch zurückhaltend, ohne dabei ängstlich zu sein.

2015 04 18 Lydia 151

2015 04 18 Lydia 131

2015 04 18 Lydia 181

2015 04 18 Lydia 141

2015 04 18 Lydia 91

*************************

02.04.2015: Alle Welpen und die Mama haben nun Namen - lieben Dank an die Paten, die bei einer facebook-Aktion diese Patenschaften übernommen haben. *** 31.03.2015: Eine erschöpfte Hundemama und 9 kleine Hundekinder, die dabei waren, ihr provisorisches Zuhause zu verlieren - sie sind unsere neuesten Schützlinge. Alle haben Räude, alle müssen medizinisch behandelt und aufgepäppelt werden und alle brauchen ein Dach über dem Kopf. Bitte helfen Sie uns, hier zu helfen.

Ansprechpartnerin Patenschaften: Manuela Wendt

Spendenkonto - Betreff: Judith - 9 Welpen und Mama

2015 3 Mama 1

9 Welpen und eine erschöpfte Mama – auf Judith kommen anstrengende Zeiten zu. Und auch unser Einsatz ist gefragt: Denn obwohl Judith für die Welpen zumindest für die nächsten beiden Monate eine preiswerte Unterbringungsmöglichkeit (150 € im Monat für alle) gefunden hat, braucht sie dringend Unterstützung bei den Kosten.
Alle Welpen und die Mutter haben Räude und müssen dagegen behandelt werden.

2015 03 24 j3 3

2015 03 24 j4 6

Für alle entstehen Kosten für Impfungen, Flohkuren, Entwurmungen – alle Welpen haben Riesenhunger und ein 40-kg-Sack Welpenfutter wird von ihnen ratzfatz leergefuttert. Die Welpenmama ist von den Anstrengungen der letzten Zeit erschöpft und ausgezehrt; sie braucht hochwertiges Futter, um wieder zu Kräften zu kommen.
Wir haben Judith zugesagt, sie zu unterstützen – und hoffen dabei auf Ihre Hilfe.

2015 03 10 judith 10
Doch lassen Sie uns am Anfang beginnen – der Anfang war diese Mail von Judith:
 „Schon wieder ich und schon wieder ein Haufen Welpen :-(

Gestern rief mich eine Frau an, die in der Nähe von der Schule wohnt, wo auch die 8 Müllsackwelpen waren. Eine Streunerin hat auf ihrem Balkon Welpen geboren.

2015 03 24 mama 2

Sie leben dort gefährlich, sie (….) fangen an auf die Straße zu laufen, die paar Quadratmeter Hof der nicht eingezäunt ist, ist ihr Zuhause, aber sie fangen an auf Entdeckungstouren zu gehen. Die Nachbarn schimpfen, der Ehemann der Frau will die Kleinen nicht und hat gedroht sie in den Bergen auszusetzen. Bis Ende des Monats könnte sie sie noch behalten, aber was dann?

2015 03 10 judith 8

Es ist so traurig, ich könnte sie nehmen, sobald ein bisschen Platz ist, aber in der Zwischenzeit? Ich weiß einfach nicht was ich machen soll.“

Liebe Leser: Was sollten wir Judith antworten? Sollte sie diese kleinen Wesen und ihre Mama sich selbst überlassen?

2015 03 10 judith 1

2015 03 10 judith 5

2015 03 10 judith 11

Nein, das ging nicht. Wir sagten Judith zu, sie zu unterstützen.

Wenige Tage später schreibt Judith:

„Hallo zusammen,

heute habe ich die gute Nachricht erhalten, dass Freunde von mir die Welpen plus Mama für ein bis zwei Monate aufnehmen könnten!
Sie haben ein riesiges eingezäuntes Grundstück, würden aber noch ein Stück davon abtrennen, da sie Scharfe, Ziegen, Hühner, Hunde und Katzen haben.
Sie würden den Zaun selber kaufen und auch das Gehege machen und pro Monat 150 € für die ganze Familie nehmen. Wegen dem Welpenfutter versuche ich hier Spenden einzutreiben.
Wäre das für Euch okay und bezahlbar? Sobald ich Platz habe werde ich sie natürlich zu mir nehmen.

Herzlichen Dank für alles!

Liebe Grüße,
Judith“

Und dies ist die momentane Situation:
„Hier schon mal ein kleiner Bericht von der Mama mit ihren 10 Welpen. Seit Freitag sind sie bei Freunden untergebracht, ich habe ihnen eine Hundehütte gebracht, sie haben es ganz nett da und ein eingezäuntes Gehege, wobei die Mama auch raus darf in den Garten, auch eingezäunt. Sie versteht sich gut mit dem Haushund.
Leider sind es nur noch 9 Welpen, die Frau die auf sie aufgepasst hat, hat noch einen weggegeben, ein Mann wollte einen Welpen für seine 5-jährige Tochter, wo der Welpe ist weiß sie nicht, natürlich mache ich mir Sorgen um ihn, ich denke er wird wieder ausgesetzt oder an die Kette gelegt :-(
Wenigstens sind die anderen jetzt in Sicherheit. Sie haben schon die erste Wurmtablette und werden entfloht. Es kann sein, dass die Mutter Räude hat und auch einige Welpen, aber es besteht auch die Möglichkeit, dass sie leere Hautstellen haben aufgrund der Flohmasse die auf ihnen war. (…) Morgen fahre ich zu ihnen und mache Fotos.

(…)
heute waren wir beim Tierarzt, (…)  Leider müssen alle gegen Räude behandelt werden.

2015 03 24 mama 6

2015 03 24 mama 4

Die Mama ist 2x abgehauen, sie hat ein Loch in den Zaun gemacht und ihre Welpen dort gelassen, sie ist zurück ans Haus der Frau gegangen, die sie gefüttert hat, was mindestens 5 km entfernt ist.

2015 03 24 mama 1

Die Hündin ist fix und fertig, die Kleinen schaffen sie enorm, sie mag nicht mehr.

2015 03 24 mama 7

Habe mit der Tierärztin darüber gesprochen, sie meint das beste für die Mama wäre, sie einige Zeit zu trennen, die Kleinen sind schon alt genug und können alleine fressen.

Da ich zur Zeit keinen Einzelplatz habe, da sie ja Räude hat, habe ich mit der Frau gesprochen, sie wird die Hündin für 1-2 Wochen aufnehmen, wir haben Kisten vor den Hof gestellt, so dass sie halbwegs in Sicherheit ist, sie ist so erschöpft. Ich finde das auch nicht die idealste Lösung, aber für die Mama ist das im Moment wohl das Beste.“

2015 03 24 mama 10

Liebe Leser:
Wir brauchen Ihre Hilfe, damit Judith der Hundefamilie helfen kann.
Zehn hungrige Bäuchlein und zehn von der Räude geschundene Körper brauchen uns. Wenn Sie die Hundefamilie unterstützen möchten, dann sind wir für jede Spende dankbar.
Hier sind nun die neun zauberhaften Hundekinder und ihre Mama. Noch haben sie keine Namen (02.04.2015: Durch eine facebook-Aktion erhalten sie nach und nach Namen), aber falls eines der kleinen Wesen oder die Mama bereits ein Herz erobern sollte, dann freuen wir uns, wenn Sie sich wegen einer mögliche Adoption mit uns in Kontakt setzen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto – Betreff: Judith – 9 Welpen und Mama

Junge 1  Cooper:

a1 2015 03 24 j1 1

 

Junge 2 - Bailey

a2015 03 24 j2 1

 

Junge 3 - Maxim

a2015 03 24 j3 2

 

Junge 4 heißt nun Miro:

a2015 03 24 j4 3

 

Junge 5 - heißt nun Pilou:

a2015 03 24 j5 2

 

Mädchen 1 - Luna Shiva:

a2015 03 24 m1 3

 

Mädchen 2 - Nana:

a2015 03 24 m2a 5

 

Mädchen 3 - hat als erstes der Welpenbande einen Namen: Sie heißt Lydia

a2015 03 24 m3 4

 

Mädchen 4 - Jasmin

a2015 03 24 m4 1

 

Und die Mama - Cani:

2015 03 24 mama 8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost