Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Mandy-Mayleen – wie viel Elend hätte sie noch ertragen können?

03012015Mandy JokeStart

Geb. ca. 2012 – mittelgroß – kastriert - bei Athen/Joke

 01.12.2015: Leni (Mandy-Mayleen) ist seit einem Monat in Deutschland und ihr Frauchen schreibt uns über Leni:

Hallo Frau Fuchs-Falkenbury,

Leni geht es viel besser. Bis auf die Stelle an Ihre Schnauze und eine Stelle am Bein sind keine neue Stellen dazu gekommen. Ihre Haut, besonders zwischen den Zehen und im Genitalbereich sind gerötet, was auch auf die Antibiotika zurück zuführen sein kann. Ihr Wohlbefinden insgesamt scheint sich generell wesentlich gebessert zuhaben. Sie ist zwar noch nicht "angekommen" und hat Probleme im Haus richtig runter zukommen aber wir sehen täglich eine Besserung. Besonders unsere Kuscheleinheiten hat sie gerne. Mit unserer Labrador Hündin Malou versteht sie sich immer besser und ich bin sicher mit der Zeit werden sie große Freunde.Mandy Mayleen06.12.15Mandy Mayleen06.12.153Mandy Mayleen06.12.151Mandy Mayleen06.12.152

Ich schicke auch ein Paar Fotos mit. (...) Bis bald, liebe Grüße, Sylvia L

*********************************

06.11.2015: Mandy-Mayleen hat seit heute eine liebevolle Familie an ihrer Seite. Und da nun ein neues Leben für sie beginnt, hat sie auch einen neuen Namen: Sie heißt jetzt Leni.

********************************
Rückblick - 22.09.2015/ Zwei Jahre sitzt Mandy-Mayleen in einem Shelter, das so unbeschreiblich elend ist, dass es nur in Bildern zu fassen ist. In Videos, die Joke uns geschickt hat. Sie schreibt: „Mandy-Mayleen strahlt soviel Lebensmut aus und ich hoffe so sehr, dass sie eine Familie findet bevor sie ihn endgültig verliert…“ 04.01.2014/ Mandy-Mayleen liebt Rüden wie Hündinnen, sie liebt Menschen und am liebsten, wenn sie ihr den Bauch kraulen. Aber als sie vollkommen verstört vor einem Shelter gefunden wird, trägt sie noch die Erkennungsmarke eines anderen Auffanglagers…

Ansprechpartnerin: Elke Fuchs-Falkenbury

http://www.youtube.com/watch?v=x6Z5Fiiy574

Mandy-Mayleens Geschichte ist unendlich traurig. Als sie gefunden wird, trägt sie noch die Erkennungsmarke eines anderen Auffanglagers. Sie droht überfahren zu werden, so verstört und verloren irrt die Kleine herum. Die Tierschützerin Christina nimmt sie auf. Doch das kleine Shelter ist voll, eine Ruine, der Boden teilweise unter den Erschütterung der vorbeidonnernden LKWs und Busse weggebrochen. Es ist eng, und absolut trostlos… 

19082015Mandy1

Zwei Jahre vergehen und Mandy-Mayleen kennt nichts als den Zwinger, den sie mit den Geschwistern Manolis, Cristina und Nikki teilt. Sie spielt auf diesen paar Quadratmetern Beton, sie schläft auf dem kalten Boden, in einer kaputten Hütte, sie lebt und doch kann man es kaum noch als Leben bezeichnen.. 

„Aber sie strahlt einen an. Als wenn es das alles um sie herum nicht gäbe…“ schreibt Joke. Man fühlt sich für einen kurzen Moment besser, wenn sie um einen herum ist. Mandy-Marleen ist ein Sonnenschein, ein Clown und ich hoffe so sehr, dass dieses besondere Hundemädchen eine Chance bekommt.“ Bevor dieses Licht erlischt, das in ihren Augen strahlt…

http://www.youtube.com/watch?v=Zb_V2uA0Qk0

http://www.youtube.com/watch?v=LC-b2IFGlQc

03012015Mandy Joke2 

19082015Mandy4 

19082015Mandy8 

19082015Mandy9

24092015Nikki8

 collageMandy

________________________________________________________________________________________

04.01.2014/ Vollkommen verstört und voller Panik läuft Mandy-Mayleen durch den Straßenverkehr. Das alles spielt sich vor den Augen der Besitzer des Shelters ab, vor dem Mandy-Mayleen plötzlich auftaucht. Die junge Hündin weiß nicht wohin….

03012015Mandy Joke11

Die Tierschützer vermuten, dass sie adoptiert und kurz danach wieder ausgesetzt wurde. Sie bringen Mandy-Mayleen in Sicherheit, lassen sie untersuchen und kastrieren - und bringen sie erneut ins Shelter.

03012015Mandy Joke4

Rund sieben Monate ist das jetzt her und für Mandy-Mayleen ist das Leben wieder ein Leben in einer trostlosen Zwingeranlage, ein endloses Warten auf etwas, was sie vielleicht einmal kennengelernt hat: Einen kurzen Moment des Glücks als sie hoffte, eine Familie zu haben.

03012015Mandy Joke5

Joke schreibt: „Mandy-Mayleen ist ein süßes verspieltes Hundemädchen. Egal ob Rüde oder Hündin sie verträgt sich mit allen Hunden. Doch was ihr am meisten fehlen sind Menschen. Menschen, die ihr Aufmerksamkeit schenken – und ihr den Bauch kraulen…“ Mandy-Mayleen ist ein Hundeschatz. „Sie wäre der gücklichste Hund der Welt, wenn sie wieder eine Familie hätte.“ Nur diesmal eine, die ihre Liebe wirklich verdient hat…

03012015Mandy Joke6

03012015Mandy Joke8

03012015Mandy Joke7

03012015Mandy Joke3

03012015Mandy Joke9

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

 

smoost