Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Roben - er wurde in einem erbärmlichen Zustand gefunden

12 04 2024 Roben Startfoto

* ca. Ende 2019 - ca. 45 - 50 cm - ca. 15 kg - kastriert - bei Kavala/Foteini

Robens Geschichte in Kürze: Roben hatte Glück und wurde von einer Frau gefunden, die nicht wegschaute. Er sah so erbärmlich aus, dass sie ihn direkt zum Tierarzt brachte. Wer weiß, wie lange er schon auf der Straße lebte....

12.04.2024: Foteini hat uns neue Bilder und zwei Videos von Roben zugesandt. Er wartet und sitzt auf gepacktem Köfferchen.....wer gibt ihm eine Chance????

- Ansprechpartnerin: Brigitte Meschkat

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

- Wenn Sie Roben ein Zuhause geben möchten, finden Sie HIER unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online ausfüllen und absenden können.

Roben ist jeden Tag on Tour und liebt die Spaziergänge. Er ist ein sehr freundlicher Schatz und ein Schmuser, er braucht die menschliche Nähe und hat so viel Liebe zu verschenken. Sein Traum.....ein eigenes Zuhause. Wenn Sie ihn diesen Traum erfüllen möchten, dann melden Sie sich bitte bei uns.

https://youtube.com/shorts/x6xG9FoYVkY?feature=share

https://youtube.com/shorts/HA2MgOKS1Ps?feature=share

12 04 2024 Roben 1

12 04 2024 Roben 2

*****************************************************************************

23.07.2023: Wir haben neue Bilder von Roben bekommen. Er wartet sehnsüchtig auf seine Menschen, auf Menschen....die ihn verwöhnen und ganz doll lieb haben.

Foteini schreibt:" Roben ist ein ganz süßes Kerlchen, er ist sehr lieb und anhänglich. Er braucht die menschliche Nähe, er braucht Streicheleinheiten und viel Liebe."

Gibt es Menschen, die Roben verwöhnen möchten, dann bitte melden. Er wartet und hat sein Köfferchen schon gepackt und könnte ausreisen.

23 07 2023 Roben 1

23 07 2023 Roben 2

23 07 2023 Roben 3

23 07 2023 Roben 9

23 07 2023 Roben 4

23 07 2023 Roben 5

23 07 2023 Roben 6

23 07 2023 Roben 7

23 07 2023 Roben 8

*************************************************************************************

23.03.2023: Es sind neue Bilder und ein Video von Roben angekommen. Er ist nicht wiederzuerkennen, er hat sich prächtig rausgemacht. Jetzt fehlt ihm nur noch ein schönes Zuhause....

Foteini schreibt:" Roben ist wieder ganz gesund, er sieht jetzt wunderschön aus und hat ein schönes, weiches Fell bekommen. Er ist sehr lieb und total verrückt auf menschliche Nähe. Bei den vielen Hunden hier bekommt er natürlich nicht die Streicheleinheiten, die er so genießt. Beim Spazieren gehen kommt er immer wieder angelaufen und will geknuddelt werden. Andere Hunde braucht er nicht unbedingt....er braucht nur die Menschen und ich hoffe, dass er gesehen wird und hier bald ausziehen darf."

Roben hatte keine schöne Vergangenheit und es wäre zu schön, wenn er endlich ein eigenes Zuhause finden würde, wo er so richtig verwöhnt wird. Er hat es sooo verdient. Wer schenkt ihm ein liebevolles Zuhause???

Roben unterwegs, alles wird beschnüffelt: https://youtube.com/shorts/_Gbk6bfPTjI?feature=share

23 03 2023 Roben 1

23 03 2023 Roben 2

23 03 2023 Roben 3

23 03 2023 Roben 4

23 03 2023 Roben 5

23 03 2023 Roben 6

********************************************************************************************

15.12.2022: Vor 4 Wochen bekam Foteini einen Anruf von der Gemeinde, mit der Bitte einen kranken Hund aufzunehmen. Doch Foteini hatte zu der Zeit keine Möglichkeit einen weiteren Notfall aufzunehmen. Es ging um Roben, der von einer Frau in einem erbärmlichen Zustand gefunden wurde und den sie direkt zum Tierarzt brachte. Der Tierarzt stellte fest, dass der Hämatokritwert ( Blutarmut ) sehr niedrig war und verordnete erst einmal eine Therapie. Da die Frau Roben nicht mitnehmen wollte, rief der Tierarzt die Gemeinde an und bat um Hilfe und die Gemeinde rief dann Foteini an. Daraufhin rief Foteini die Frau an und bat Roben nur so lange aufzunehmen, bis sie selber wieder Platz hätte. Zum Glück war die Frau damit einverstanden und die Therapie konnte beginnen. Nach 3 Wochen brachte die Frau Roben zum Tierarzt und Foteini holte ihn dort ab. Beim Tierarzt wurden noch weitere Untersuchungen gemacht und er bekam weitere Medikamente. Auch die Nierenwerte wurden überprüft, aber die Ergebnisse stehen noch aus. Roben hat in den 3 Wochen 3 kg zugenommen und das Fell sieht schon viel besser aus. Jetzt wird er bei Foteini noch etwas gepäppelt und ist weiterhin in Behandlung. Sobald er wieder gesund ist, braucht er ein eigenes Zuhause.

Foteini schreibt:" Roben ist sehr lieb, er genießt jede Streicheleinheit und kann gar nicht genug davon bekommen."

15 12 2022 Roben 1

15 12 2022 Roben 2

15 12 2022 Roben 3

15 12 2022 Roben 4

15 12 2022 Roben 5

Bei Foteini...endlich in Sicherheit....Roben genießt jede Streicheleinheit.

15 12 2022 Roben 6


 

 

 

 

 

 

 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo