Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Bianco – ein Hund der Superlative. Der Schönste, der weltgrößte Schmuser mit dem liebevollsten Blick usw. ...

20220423 bianco start 

* ca. August 2020 – 30 kg – 60 cm  katzenverträglich  Athen/Sotiria

Biancos Geschichte in Kürze: Nach den großen Feuern im Sommer 2021 tauchte Bianco am Friedhof des Ortes Krestena im Westen des Peloponnes auf. Ob er vor diesen Feuern flüchtete und nicht zurückfand? Gesucht wurde er allerdings nicht. Niemand vermisst ihn...

23.04.2022: Tierschützerin Sotiria schwärmt in den höchsten Tönen von Bianco: Bianco ist der „Schönste, der weltgrößte Schmuser“ 

- Ansprechpartnerin: Tina Glawion

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

23.04.2022: Sotiria schreibt mit einem Augenzwinkern: „Außer seiner atemberaubenden Schönheit hat Bianco noch eine Menge anderer Vorzüge zu bieten: Er ist der weltgrößte Schmuser!!! Er ist der tollste Hund bei Umarmungen, und er hat den liebevollsten und treuesten Blick. Obendrein interessiert sich Bianco nicht im Geringsten für diese kleinen „Dinger“, die da Katzen heißen (sie sind einfach unwichtig für ihn), und von allen Hunden geht er am stolzesten spazieren mit seinem stattlichen Körperbau.

Video 1: Bianco und die Katze

20220423 bianco 120220423 bianco 220220423 bianco 320220423 bianco 4 

________________________________________________________________________________________________________________________

22.01.2022: Es gibt neue Fotos von Bianco. Ein ganz besonders hübscher Hundejunge. Ob Bianco eine Familie hatte? Ob er vor den Feuern flüchten musste und danach nicht mehr zurückfand? Fragen, die nicht beantwortet werden können. . 

2022 01 22 bianco 2

2022 01 22 bianco 4

Ein freundlicher und verspielter Hundejunge 

2022 01 22 bianco 3

2022 01 22 bianco 5 

 


07.11.2021: Bianco kommt aus Krestena im Westen des Peloponnes, dort, wo im Sommer 2021 die Feuer wüteten. Ob er vor diesen Feuern flüchtete und nicht zurückfand? Gesucht wurde er allerdings nicht.

20211107 bianco 1

Am Friedhof in Krestena versuchte Bianco, ein bisschen Futter und Streicheleinheiten zu bekommen, doch stattdessen wurde er mit Steinen beworfen, damit er abhaut.

20211107 bianco 2 

Jetzt ist Bianco bei einer Bekannten von Tierschützerin Sotiria.

20211107 bianco 3

Bianco ist sehr freundlich zu Hündinnen, bei Rüden mag er nur die ruhigen. Zu Menschen ist er äußerst lieb und verspielt.

20211107 bianco 4

20211107 bianco 5

 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost