Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute2295
Gestern2849
Woche2295
Monat46806

Stray fürs Handy

QR-Code

Adoro ... er kann gar nicht genug von seinem neuen Leben bekommen, war sein Tod doch fast schon vom Schicksal beschlossen

08042018Adoro Start

 *ca. 04/2017  Athen / Liana

11.03.2018 Wie gerne hätte er richtiges Spielzeug und eine Familie, die Zeit hätte, mit ihm zu spielen.  Adoro ist ein so unglaublich süßes Hundekind, dass es fast unvorstellbar ist, dass er und seine zauberhaften Geschwister ihre Kindheit in einer Pension verbringen müssen. Nicht alles, was er findet. ist als Spielzeug geeignet, aber er ist noch so jung und möchte so gerne spielen und alles entdecken. Adoros Mama Amylee ist bereits in Deutschland und jeder, der sie kennenlernt, ist von ihrem Wesen begeistert. Und auch ihren Kindern sieht man an, was für wunderbare Hunde hier heran wachsen, die so dringend ein "Nest" brauchen, in dem sie geliebt werden.

Ansprechpartnerin Adoption: Petra Mohnes

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Familienmitglieder: Mama Amylee, Geschwister Nori, KonaPreto und Junior

Familiengeschichte

08042018Adoro2

Wer schenkt Adoro einen Kauknochen oder einen Kong, ein Spielzeug für Hundekinder?

11032018Adoro16

"Will denn niemand mit mir spielen? Will mich denn niemand aufnehmen und mir ein Zuhause geben?" scheint Adoro zu fragen.

11032018Adoro8

"Mama ist schon in Deutschland und ich brauche doch auch Menschen, die mich lieben und die Freude daran haben, mit mir etwas zu unternehmen."

08042018Adoro1

11032018Adoro1

"Hier sind alle freundlich zu mir, aber alle haben viel zu tun. So viele Hunde müssen hier versorgt werden."

11032018Adoro2

"Ich gucke schon immer, ob es irgendetwas Interessantes zu sehen gibt, damit mir nicht so langweilig ist. Aber hier sind alle Tage ziemlich gleich, außer, wenn "Neue" einziehen. Das ist immer aufregend..."

11032018Adoro3

"Meistens habe ich ja Unsinn am Kopf, aber manchmal bin ich auch richtig traurig. Ich möchte alles entdecken, alles erschnüffeln und in den Arm genommen weden."

11032018Adoro4

"Ich habe Angst, dass man mich hier vergisst und dass ich kein eigenes Körbchen bekomme, keinen Ball, keine Spielzeuge, die ich stolz herum tragen darf."

11032018Adoro5

"Ab und zu darf ich mir hier so alles ansehen und dann denke ich mir: Adoro, schön ist es hier nicht gerade."

11032018Adoro6

"Bäume, Wiese und Gebüsche weürden mir schon besser gefallen. Davon träume ich ...."

11032018Adoro7

"Ich fühle mich auch oft einsam und manchmal vermisse ich die Nähe und Wärme meiner Mutter, die jetzt so weit weg ist. 

Ob ich sie mal wiedersehe?"

11032018Adoro9

"Und dann überlege ich, wie mein eigenes Körbchen einmal aussehen wird. Ob meine Menschen mir ein weiches Kissen kaufen...."

11032018Adoro10

"Mit solchen "Träumen" tröste ich mich und wünsche mir, dass sie wahr werden..."

11032018Adoro11

Adoro und seine Geschwister sind  Nori, Preto und Junior sind ganz besonders zauberhafte Hundeinder und alle noch auf der Suche nach "dem anderen Ende der Leine".

11032018Adoro12

Wir wünschen uns sehr, dass sie nicht noch länger übersehen werden und mit ihren Menschen erfahren dürfen, wie spannend und schön ein Hundeleben sein kann.

11032018Adoro13

Liana schreibt:

In one month, Adoro will have his birthday. He will be one year old.

He has lived in a pension since June 2017. It is not the best place to grow up but it is the only SAFE place to grow up.

Adoro is a strong, super playful young man. In his mind there are only two words: play and eat...

11032018Adoro14

In einem Monat hat Adoro Geburtstag. Dann wird er ein Jahr alt.

Er lebt seit Juni 2017 in einer Pension. Es ist nicht der beste Platz zum Aufwachsen, aber der einzig sichere.

Adoro ist ein kräftiger, sehr verspielter "junger Mann". In seinem Kopf gibt es nur zwei Gedanken: Spielen und Essen  .-)

11032018Adoro15

 

">

 

">

 

So haben wir Adoro, seine Mutter und seine Geschwister kennengelernt und ihre Geschichte hat uns sehr berührt.

Nun hoffen wir, dass sie alle ein wunderschönes Zuhause finden und sich vielleicht auf unserem Sommerfest einmal wiedersehen.

19052017Liana Mai Notfall26

 

*******************************************************************************************

25.10.2017: Adoro ist jetzt 6 Monate alt und voller Tatendrang. Er will spielen und die Welt entdecken, doch in dem Shelter ist das nur begrenzt möglich. 

Liana schreibt -  Was mir an Adoro auffällt ist sein großer und schöner Kopf und seine freundlichen Augen.

Von Wesen gleicht er seinem Bruder Junior. Er ist verspielt und neugierig und verteilt gerne Küsschen.

20171025 Adoro 01

Nur manchmal kann er sich nicht entscheiden, ob er erst fressen oder zuerst spielen soll. Die Welt ist voll von "schwierigen" Entscheidungen für ihn ;-)

20171025 Adoro 03

Liana hofft sehr, dass Adoro und seine Geschwister bald ein liebevolles Zuhause bekommen, denn es bricht Ihr das Herz die Zuckerschnuten im Shelter aufwachsen zu sehen.

Es wäre wichtig für ihre Entwicklung jetzt das Leben außerhalb des Shelters kennenzulernen.

20171025 Adoro 04

Also wartet Adoro geduldig. Seine Schwester Kona hat es schließlich auch geschafft in Deutschland eine Familie zu finden.

20171025 Adoro 02

 2017 07 14 adoro 1

Ach, ist das schön, angekuschelt und gestreichelt zu werden, anstatt beschimpft und verjagt. Adoro würde am Liebsten an seinem Menschen "festkleben".

2017 07 14 adoro 2

Er genießt es so sehr, liebevollen Augenkontakt zu haben und sich endlich nicht mehr wie wertloser Müll fühlen zu müssen.

Das war das Schlimmste.

2017 07 14 adoro 3

Und eigentlich möchte er dabei auch gar nicht von seinen Geschwistern gestört werden.

2017 07 14 adoro 4

Wo ist der Schoß für Adoro allein? Er wäre so glüclich, einen "eigenen" Menschen zu haben, Spielzeug, das nur ihm gehört und Futter, das er nicht teilen muss

2017 07 14 adoro 5

Ach ja, das wäre schön und das sind Adoros Hoffnungen für seine Zukunft. Jeden Abend schaut er nach einer Sternschnuppe, damit er sich etwas wünschen darf, was sich erfüllt.

2017 07 14 adoro 6

Darüber können ihm glatt die Augen zufallen, so entspannt und glücklich macht ihn dieser Gedanke und die Nähe zum Menschen.

2017 07 14 adoro 7

Hier fragt er Liana gerade, ob sie glaubt, dass sein Traum sich erfüllt.  Wir wünschen es ihm so sehr.

2017 07 14 adoro 8

19.07.2017 Adoro möchte alles nachholen, was er in den ersten Lebenswochen so sehr vermisst hat. Er möchte all die Schrecken und Ängste hinter sich lassen, die jede Minute allgegenwärtig waren, die ihn und seine kleine Familie nachts wachgehalten und vor denen sie sich tagsüber versteckt haben.  Jetzt kann er gar nicht genug Liebe bekommen und würde den Menschen am Liebsten nicht mehr aus den Armen weichen. 

19072017Kona Adoro2

 

19072017Kona Adoro4

 

2017 07 14 adoro 9

2017 07 14 adoro 10

HIER geht es zum Gesamtbeitrag und zu dem, was bisher geschah.

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost