Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute1029
Gestern2036
Woche7951
Monat48861

Stray fürs Handy

QR-Code

Safira - was wird aus meiner Familie und mir, wenn sich niemand mehr um uns kümmert?

2018 05 20 Safira Startfoto

Unterstützung bei den Kosten für die medizinische Grundversorgung benötigt. Hilfe für eine sichere Unterbringung benötigt. - Spendenkonto - Betreff: Für Samira und ihre Welpen 

*ca. Dezember 2017 - Athen/Olga

20.05.2018: Safira hat uns neue Fotos geschickt. Sie hat sich zu einer schwarzen Schönheit entwickelt!

Ansprechpartnerin: Melanie Bremer

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2018 05 20 Safira 1

2018 05 20 Safira 2

2018 05 20 Safira 3

2018 05 20 Safira 4


17.04.2018: Safira kann erst einmal untergebracht werden, für 37,50 €pro Monat, ohne Futterkosten.***29.03.2018: Safira ist ein Wonneproppen von einem Hund – doch ihr Leben ist alles andere als unbekümmert. 

2018 03 26 safira 1 

Gemeinsam mit ihrer Mutter Samira und ihren vier Geschwistern lebt Safira seit ihrer Geburt in einer kleinen provisorischen Hundehütte.

2018 03 26 samira 1

Doch die Frau, die sich um Safira und ihre Familie kümmert, wird in der zweiten Aprilwoche nicht mehr da sein. In dem kleinen Dorf wird es dann niemanden mehr geben, der sich um die Hundefamilie kümmert.

2018 03 26 samira 11

Safira und ihre Familie brauchen dringend einen Platz in Sicherheit. Noch haben wir nicht das Geld für eine Unterkunft in einer Pension – doch die Zeit rennt Safira und ihrer Familie davon.

2018 03 26 safira 5

Olga hat sie bereits vom Tierarzt untersuchen und impfen lassen, doch anschließend wurden Safira & Co wieder zurück zu ihrer Hütte gebracht.

2018 03 26 safira 4

2018 03 26 safira 2

2018 03 26 safira 3

In der Tierklinik:

Hier lesen Sie das ganze Schicksal von Safiras Mama, das zugleich auch das Schicksal von Safira ist: 

Samira lebt als Straßenhündin. Eine Frau kümmert sich ab und an um sie, doch sie lässt Samira nicht kastrieren, und so bringt die junge Hündin Ende Dezember fünf Welpen zur Welt.

2018 03 26 samira 2
Die Frau stellt der Hundefamilie eine kleine Holzhütte unter einem Baum hin.

2018 03 26 samira 6

Sie versorgt sie auch mit Futter – so gut sie kann, aber mehr schlecht als recht, wie es scheint, denn Samira ist und bleibt ganz dünn.

2018 03 26 samira 12
Olga erfährt zufällig vo Samira und sie erfährt zugleich, dass die Frau in Kürze ihren Wohnort verlassen wird, um bis Oktober auf einer griechischen Insel zu arbeiten. Was dann aus Samira und ihren Kindern Safira, Salma, Scully, Shaggy und Spike wird? Die Frau hat keine Antwort – es gibt niemanden, der sich dann um die Hundefamilie kümmern wird.
Vom einen auf den anderen Moment werden sie auf sich allein gestellt sein, sie werden Mühe haben Futter oder Wasser zu finden.

2018 03 26 samira 4
Falls die drei weiblichen Welpen noch leben sollten, wenn die Frau im Oktober wieder zurückkehrt, dann werden sie vermutlich trächtig sein, als Straßenhündinnen ihre Welpen zur Welt bringen und das Schicksal ihrer Mutter Samira teilen. Und die männlichen Welpen? Auch sie werden bis Oktober für Nachwuchs sorgen.
Olga hat nicht viele Möglichkeiten – sie hat nur zwei: Die Familie ihrem Schicksal zu überlassen oder zu versuchen, jetzt an Ort und Stelle diese Spirale des Straßenhundeelends zu stoppen und die Hundefamilie mitzunehmen.

2018 03 26 samira 11
Olga entscheidet sich für das Zweite. Doch hierfür braucht sie Hilfe und Unterstützung. Die Welpen wurden inzwischen geimpft, bei Samira wurde ein Bluttest gemacht und sie bekommt aufgrund ihrer Blutwerte zur Zeit Medikamente.
Doch es gibt noch keinen Platz, an dem die Hundefamilie untergebracht werden kann. Ab der zweiten Aprilwoche wird die Frau, die ihnen die Hütte hinstellte, nicht mehr da sein…Samira und ihre Kinder brauchen dann eine neue Unterkunft.
Eine sichere Zukunft für ihre Welpen und für sich – das ist das Einzige, was die sanfte Samira sich wünscht.

2018 03 26 samira 10

 

 

 

 

 

 

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost