Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Apollo-Bär – sucht dringend einen Altersruhesitz gerne auch als Dauerpflegestelle

2020 05 17 Apollo Startfoto

* ca. 2012 - ca. 30 kg - ca. 57 cm - kastriert - lieb - verschmust - mag keine Katzen - Bulgarien/Aysel  zum Notfall geworden

in einer Pension in 49419 Wagenfeld    / Pflegestelle gesucht

18.05.2020: Apollo-Bär wartet seit Jahren vergeblich in einer Pension auf eine eigene Familie.Jetzt ist Apollo-Bär alt und krank geworden und wir befürchten, dass wir für ihn voraussichtlich niemanden mehr finden werden, der ihm noch eine letzte Chance auf einen Altersruhesitz geben möchte.Aber man soll nie die Hoffnung aufgeben und so zeigen wir Ihnen heute neue Fotos von Apollo-Bär, dem wir so sehr wünschen, dass auf seine alten Tage doch noch sein Traum auf eine eigene Familie in Erfüllung gehen kann und vielleicht sogar eine Vermittlung mit seiner besten Freundin Karma möglich wäre...

- Ansprechpartnerin:Simone Hasenauer

- Wenn Sie eine Patenschaft für Apollo-Bär übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

- Wenn Sie Apollo-Bär ein Zuhause geben möchten, finden Sie hier unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online ausfüllen und absenden können.

 *18.05.2020: man sieht es Apollo nicht auf den ersten Blick an,dass er Schmerzen hat, denn er ist immer noch ein imposanter Wuschelbär.Aber Apollo ist alt geworden und es geht ihm gesundheitlich gar nicht gut.Bei seinem schweren Unfall in Bulgarien, als er vor einigen Jahren absichtlich von einem Auto überfahren wurde, war seine Hüfte gebrochen. Es wurde zwar versucht, die gebrochene Hüfte mit Goldimplantaten zu stabilisieren, aber der gewünschte Erfolg konnte leider nicht erzielt werden.

2020 05 17 Apollo 1

Mittlerweile hat sich sein Zustand so verschlechtert, dass das betroffene Hüftgelenk und die Hüftpfanne nur noch durch künstliche Teile ersetzt werden könnten. Außerdem neigt Apollo auch zu Spondylose, hat bereits Ablagerungen in der Wirbelsäule.

2020 05 17 Apollo 2

Apollo muss regelmäßig Schmerzmittel nehmen und wir wissen leider nicht ,wie lange ein für ihn erträglicher Zustand noch so aufrechterhalten bleiben kann .

2020 05 17 Apollo 4

Eine Operation kommt leider nicht mehr in Betracht für ihn, da er in seinem Alter die lange Narkose nicht gut überstehen würde und ja erst nach der Operation die eigentliche Therapie beginnen müsste.

2020 05 17 Apollo 3

Er bräuchte dringend ein regelmäßiges Muskeltraining und am besten eine Wasserbandtherapie, damit sich sein Zustand nicht noch mehr verschlechtert.

2020 05 17 Apollo 6

All das kann ihm aber leider die Pension nicht bieten, in der Apollo nun seit langer Zeit mit seiner besten Freundin Karma lebt.

2020 05 17 Apollo 9

2020 05 17 Apollo 5

2020 05 17 Apollo 10

Trotz seiner Schmerzen spielt Apollo noch gerne mit Karma. Das möchte ihm auch keiner verbieten, da es seine Lebensqualität zusätzlich beeinträchtigen würde, da die Hunde ja schon keine eigene Familie haben.

 2020 05 17 Apollo 7

Wir wissen, dass es so gut wie aussichtslos ist, für einen alten und so kranken Hund wie Apollo-Bär eine Pflegestelle oder ein Zuhause zu finden. Dennoch sollte kein Versuch versäumt werden, liebe Menschen für Apollo-Bär zu finden, die ihm noch einen schönen Altersruhesitz für die ihm noch verbleibende Zeit zu geben.Und das Allerschönste wäre natürlich, wenn er zusammen mit seiner Karma vermittelt werden könnte, die er so liebt.


*12.06.2019: neue Fotos von Apollo-Bär, ein Bild von einem Hund !Leider wartet er immer noch zusammen mit Karma in der Pension auf eine eigene Familie ...

*Apollo-Bär lebt nun schon seit längerer Zeit in einer Pension zusammen mit Karma, seiner besten Freundin.Es wäre wunderbar sowohl für die Hunde als auch für die Besitzer, wenn die Beiden ein gemeinsames Zuhause finden würden, da sie ein echtes Dreamteam sind.Aber eine gemeinsame Vermittlung ist natürlich keine Bedingung,denn wichtig für Apollo und seine Freundin ist vor allem, dass sie endlich - gemeinsam oder auch alleine- ein Zuhause bekommen...  

Apollo wird immer schöner und stattlicher.Es ist unverständlich, warum dieser liebe Bär immer noch keine eigene Familie gefunden hat.Vielleicht ändert sich das ja jetzt, wenn man die schönen neuen Fotos von dem Hübschen sieht:

2019 06 12 Apollo 1

2019 06 12 Apollo 2

2019 06 12 Apollo 3

2019 06 12 Apollo 4

Apollo -  ein echter Traumhund ! Wer einen Freund fürs Leben sucht und dazu noch einen wunderschönen, stattlichen Kerl an seiner Seite haben möchte, ist bei Apollo genau richtig!


28.05.2019: die Pensionsinhaberin schreibt  bzw. schwärmt über Apollo-Bär:

"Apollo ist unheimlich lieb und anhänglich.Schmusen kann er stundenlang.Das sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass Apollo ein großer Hund ist, der Führung braucht und es liebt, wenn er klare Regeln bekommt.Dann kann er ganz Bär sein und ist ein wunderbarer Begleiter.Wir würden ihn sehr gerne zusammen mit Karma vermitteln.Das Schicksal hat die Beiden zusammengeführt und es ist eine tiefe Freundschaft zwischen ihnen gewachsen.Über Apollo gibt es soviel zu erzählen, dass dies am besten in einem persönlichen Gespräch bei Interesse für den lieben Bär stattfinden sollte."

2019 05 28 Apollo 1

2019 05 28 Apollo 2

2019 05 28 Apollo 3

Der liebe Knuddelbär kommt nun langsam in die Jahre, mit sieben Jahren ist er kein junger Hund mehr.Es wäre sehr traurig, wenn er die kommenden Jahre nur als Einer unter Vielen in der Pension bleiben müsste.Apollo braucht Menschen an seiner Seite, die ihn nicht nur am Abend mal kurz streicheln können, sondern seinem Schmusebedürfnis so oft wie möglich nachkommen können, denn vom Streicheln kann er nicht genug bekommen!


 

14012019Apollo1

Apollo befindet sich in einer Hundepension, zusammen mit Karma.

14012019Apollo2

 

14012019Apollo3

 

14012019Apollo4

 

2018 09 05Apollo Karma 1

2018 09 05Apollo Karma 2

2018 09 05Apollo Karma 3

2018 09 05Apollo Karma 4

2018 09 05Apollo Karma 5

2018 09 05Apollo Karma 6

2018 09 05Apollo Karma 7

2018 09 05Apollo Karma 8

 

 
 

 

 

 
 
 
 
 

 

 

 

 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost