Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute2782
Gestern2277
Woche20322
Monat44444

Stray fürs Handy

QR-Code

Coral – sucht Liebe, Vertrauen und Stabilität - kämpft aber noch mit ihren Ängsten

2018 04 30Coral 1

geb. Anfang 2015 – 45 cm - 19,5 kg - kastriert – bei Thessaloniki/Foteini - heißt auf ihrer Pflegestelle Cora

auf einer Pflegestelle in 50966 Köln

lieb - freundlich - ruhig - schüchtern - sensibel - unsicher - besonders flauschiges Fell

stubenrein - leinenführig - hundeverträglich - kann gut alleine bleiben - sucht sensible und geduldige Menschen mit Hundeerfahrung

25.05.2018: Ein neuer Bericht der Pflegestelle:

Ansprechpartnerin: Birgit Roepke

Der erste Monat mit Cora ist nun rum.
 
Sie ist wirklich niedlich und will alles richtig machen und gefallen.
2018 05 27 coral 3
2018 05 27 coral 1
Vertrauen hat sie bis heute leider nur zu mir gefasst.
2018 05 25Coral 2
Aber wenn meine Tochter Freitag wieder nach fünf Monaten Auslandsaufenthalt wieder kommt, will sie sich auch viel um Cora kümmern. Das wird schon. 
2018 05 27 coral 2
Cora fährt gerne im Auto mit. Spazierengehen findet sie toll und wedelt dabei nun ständig mit dem Schwanz. Zumindest wenn wir alleine gehen oder mit den anderen beiden Hunden. Heute ist sie das erste Mal mit auf meiner Arbeit. Sie guckt sich das Studio ganz neugierig an und läuft mir ständig hinterher. Toll. 
Seit fünf Tagen ist sie stubenrein. Bei Stress kann sicher nochmal was passieren, aber sie möchte wirklich alles richtig machen. Gestern habe ich sie auf die Waage im Fressnapf gestellt. Sie wiegt immernoch 19,5 kg. Ein bisschen was muss noch runter. 
Auffallend ist ihr wirklich flauschiges Fell. Sie ist unglaublich weich und kuschelig. Streicheln findet sie großartig. Beim Spazierengehen ist sie nicht so ängstlich wie Paulchen. Ich werde also nicht ständig ins Unterholz gezerrt, wenn andere Spaziergänger vorbeigehen. Sie zieht nicht an der Leine, läuft richtig schön neben mir und schnuppert an jedem Grashalm. 
2018 05 25Coral 1
2018 05 25Coral 3
2018 05 25Coral 4

20.05.2018: Ein neues Video von Coral:

*****

*****


 

30.04.2018: Ihre Pflegestelle schreibt uns...

Cora kennt nichts...keine Fenster, keine Wiese, keine Leine. Sie ist noch sehr ängstlich, aber merkt man doch, dass auch Neugier in ihr steckt...sie genießt Streicheleinheiten, die anderen Hunde sind ihr nicht so wichtig.

Sie möchte etwas von der Welt entdecken und so erkundet sie zum Beispiel nachts das Haus.

Cora braucht einfühlsame Menschen, die ihr Liebe und Sicherheit geben und ihr zeigen, dass die Welt da draussen auch schön sein kann.

2018 04 30Coral 3

2018 04 30Coral 4

2018 04 30Coral 5

2018 04 30Coral 6

2018 04 30Coral 7

2018 04 30Coral 2

 

 


26.04.2018: Coral und Paulchen nähern sich immer mehr an!

2018 04 26Coral 4

2018 04 26Coral 6

2018 04 26Coral 1

2018 04 26Coral 5

2018 04 26Coral 3

2018 04 26Coral 2

 


22.04.2018: Coral ist jetzt bei einer Pflegefamilie. Dort hat sie ihren Bruder Paulchen an ihrer Seite.

2018 04 22Coral 7

2018 04 22Coral 1

2018 04 22Coral 3

2018 04 22Coral 4

2018 04 22Coral 5

2018 04 22Coral 6

2018 04 22Coral 8

 

 

******

Griechenland - Update 02.01.2018/ Wir haben ein kleines Update von Coral bekommen. Die hübsche Hündin bräuchte dringend ein Zuhause mit geduldigen Menschen, die ihr die nötige Zeit lassen um Vertrauen zu fassen. Ein souveränder Ersthund wäre sicher von Vorteil.

Coral ist nach wie vor unsicher. Sie bräuchte dringend ein Zuhause, wo sie all das in Ruhe lernen kann, wozu sie bisher keine Chance hatte.

20180102 Coral 01

https://youtu.be/SRwR_bTeeUg

20180102 Coral 02

In ihren Augen sieht man Unsicherheit, aber auch Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit.

20180102 Coral 04

**********

Update 28.10.2017/ Coral ist eine bildhübsche junge Hündin. Noch ist sie sehr zurückhaltend und in der Pension war sie durch den Lärm sehr gestresst. Doch auch im Gehege fehlt ihr die Zuwendung, die sie so dringend braucht. Foteini ist sich sicher, dass Coral nur ein wenig Zeit braucht und einfühlsame Menschen, um Vertrauen zu entwickeln. Nach fast einem Jahr des Wartens und einer traurigen Vergangenheit hat sie es so sehr verdient, endlich glücklich zu werden.

28102017Coral

Coral ist schüchtern, aber sie sehnt sich nach Körperkontakt und Zuwendung. Aber im Gehege findet Foteini unter all den Hunden kaum die Zeit, um sich um Coral zu kümmern und ihr die Sicherheit zu geben, zu vertrauen. Doch genau das ist es, was Coral braucht, um sich nicht weiter in ihr Schneckenhaus zurückzuziehen. Denn jeder Monat des Wartens lässt Coral daran zweifeln, dass es so etwas wie Glück geben kann...

28102017Coral2

28102017Coral3

28102017Coral76

28102017Coral666

___________________________________________________________________

29.01.2017/ Seit knapp zwei Wochen ist Coral jetzt in einer Pension. Foteini hatte jede Hundehütte mit Decken und Körbchen ausgestattet. Als sie jetzt die Hunde besucht, um Fotos zu machen, liegt Coral in ihrem Körbchen. Sie bewahrt es wie einen Schatz, während die anderen Hunde im Übermut und Spieltrieb bereits vieles in Einzelteile zerlegt haben.

27012017Coral4

„Coral ist eine besondere Hündin. Ich mag sie sehr. Sie ist sehr behutsam, mit dem was sie hat und trotz ihrer Schüchternheit und Furcht sehnt sie sich danach gestreichelt zu werden. Sie hält ganz still, aber man spürt ein leichtes Zittern unter den Händen. Coral ist noch ängstlich, aber ihre Sehnsucht nach Liebe ist groß.“

27012017Coral14 

Bis vor kurzem war Corals Leben ein einziges Elend. Als Foteini von ihr erfährt, sitzt sie gemeinsam mit 12 weiteren Hunden in einem Ziegenstall. Die Futternäpfe sind leer, das Wasser ist gefroren. Foteini nimmt drei kleine Hunde direkt mit zu sich. Dann kommt der Schnee und die Hunde sind abgeschnitten von jeder Versorgung. Erst Tage später gelingt es Foteini wieder zu den Hunden durchzukommen. Zu unserem Hilferuf für 13 Hunde in Not.

06012017DogNEUEUE

06012017Dogs 

29.01.2017/ Foteini schreibt über Coral: Sie berührt einen in ihrer Sehnsucht nach Liebe. Coral wurde gemeinsam mit 12 weiteren Hunden aus einem Ziegenstall gerettet. Coral saß inmitten von Dreck und Fliegen und als der Schnee kam drohten sie und ihre Freunde zu erfrieren.

Von da an steht fest, dass wir die Hunde dringend unterbringen müssen. Wenn auch nur vorübergehend. Denn jeder weitere Tag in der Kälte könnte ihren Tod bedeuten.

06012017Dogs67456

15012016GehegeHund

Coral kommt mit ihren Freunden in eine Pension. Noch muss sie begreifen, dass sie vertrauen darf. Dazu braucht es noch etwas Zeit und vor allem Menschen, die ihr diese Zeit schenken. Denn eine Pension ist „nur“ die Rettung vor dem Tod. Glück buchstabiert sich anders...

27012017Coral2

27012017Coral7

27012017Coral8

27012017Coral9

 

 

 

 

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost