Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute1887
Gestern3068
Woche1887
Monat60049

Stray fürs Handy

QR-Code

Shadow – unkompliziert, verspielt, verschmust und mit einem Lächeln wie ein Sonnenaufgang

 2018 06 10 shadow 1 4

*2014 - kastriert - Rafina/Poppy

Nichts erinnert mehr an das abgemagerte, von Zecken ausgelaugte Geschöpf, das vor fast drei  Jahren hilflos auf der Straße saß… Wenn die Tierschützer Shadow im Rafina-Gehege besuchen, dann strahlt ihr Gesicht vor Glück. Menschen in ihrer Nähe zu haben, gestreichelt zu werden, ihre Liebe zeigen zu dürfen…sie genießt dies so sehr. 

10.06.2018: Shadow sollte eigentlich Sunny heißen – denn dieser Hundesonnenschein strahlt jeden Schatten weg. Seit bereits über 1.5 Jahren suchen wir für sie ein Zuhause. Shadow wartet und wartet im Zwinger…auf ihre Chance, endlich dazugehören zu dürfen.

Weiterlesen: Shadow – unkompliziert,...

Fine – zaghaft blickt sie in die Zukunft

Start 05 2018

*April 2016 – ca. 25 kg – Rafina   

10.06.2018 / Schüchtern läuft die bildschönbe Hündin durch ihr Gehege - unscheinbar und unsicher. Doch wenn Poppy sich einfach in ihre Nähe setzt und ihr nur ein kleines bisschen Aufmerksamkeit schenkt ändert sich Fines Verhalten - Sie möchte nur geliebt werden und keine Angst vor Menschen haben müssen. Seit dem sie ein kleines Hundekind ist, ist sie hinter Gittern, ohne je jemals etwas verbrochen zu haben...

Weiterlesen: Fine – zaghaft blickt sie in die...

Happy – ausgesetzt am Strand, drohte ihr und ihrem Freund Loukas der Gifttod

 2018 06 10 happy 3

*ca. 2015 – Labrador -Mix - ca. 28 kg - ca. 56 cm - Athen/Furever Land
Gemeinsam mit ihrem Freund Loukas wurde Happy ins Furever Land gebracht – endlich in Sicherheit. Während Loukas inzwischen bei seiner eigenen Familie lebt, wartet Happy weiter auf ihr Stück vom Glück…Familienhund sein, dabei sein dürfen…

10.06.2018 - Gary schreibt: „Happy! Der Name passt perfekt zu ihr. Sie ist ein Sonnenstrahl, vergnügt, verspielt mit jedem und sie ist über alles in Menschen verliebt. 

Weiterlesen: Happy – ausgesetzt am Strand,...

Ira – wurde schwer misshandelt. Doch ihre bedingungslose Liebe zum Menschen erhielt sie sich

2018 06 10 ira1 2

*ca. 2009 - ca. 58 cm - ca. 30 kg - kastr. - mag keine Katzen - bei Athen/S

Bis Ende 2011 lebte Ira in einem Messie-Haushalt. Von ihrem damaligen Besitzer wurde sie misshandelt. Als Ira befreit wurde, kauerte sie in einer Ecke mit einer Beinwunde, die genäht werden musste. Ira hat nie Liebe erfahren, aber selbst so viel Liebe zu geben…

10.06.2018 - Seit sieben Jahren wartet Ira auf ein liebevolles Zuhause. Ihre Tierschützerin schreibt: „Ein Traumhund als Einzelhund, doch niemand hat in all den Jahren Ira entdeckt. Man schaut auf ihr Gesicht und man sieht, dass sie älter wird. 

Weiterlesen: Ira – wurde schwer misshandelt....

Blacky-Bahar - wäre ihre Mama Bahar nur einen Tag später gerettet worden, dann wäre Blacky-Bahar jetzt nicht mehr am Leben

2018 05 01BlackyBaharstart 

*Juni 2017 - 50 cm - ca. 20 kg - noch nicht kastriert - Athen/S

01.05.2018: Blacky war der kleinste und schüchternste der Bahar-Welpen - doch nun ist sie ein ganzes Stück gewachsen.

Sie ist verspielt, offen, verschmust, neugierig und sucht den Kontakt zu den Menschen, die sie auf dem Grundstück besuchen.
Die wunderschöne schwarze Maus würde so gern bald dort ausziehen und als Familienhund die Welt entdecken...

Weiterlesen: Blacky-Bahar - wäre ihre Mama...

Sandy - die Frage nach dem WARUM kann niemals beantwortet werden...

2017 11 10 Sandy Start neu

*ca. 2009/2010 - ca. 30 kg - verträglich - nicht zu Katzen - Athen/20 Hunde/S

29.05.2018: Sandy zeigt, was für ein großes Herz sie hat...

30.07.2016: Sandy wurde, als sie noch auf der Straße lebte, brutal von einem Menschen verletzt. Wären die Tierschützerinnen nicht zur Stelle gewesen, würde Sandy heute nicht mehr leben. Ihre Wunden sind schon lange verheilt, aber die Narben auf ihrer Seele sind noch immer da. Sandy lernte in der Pension wieder zu vertrauen, doch um sich wirklich sicher und entspannt zu fühlen braucht Sandy eine eigene Familie mit Menschen, die ihr Zeit geben und ihr helfen diese schreckliche Vergangenheit für immer hinter sich zu lassen.

Weiterlesen: Sandy - die Frage nach dem WARUM...

Roxie – eine sensible Hundeseele, die bitter enttäuscht wurde

2017 03 23 roxie 5start

*Juli 2015 – ca. 62 cm – ca. 28 kg – kastr. – Athen/Manos

Als Streuner auf der Straße geboren zu werden, ist schlimm. Doch als Streuner auf der Straße geboren zu werden, dann ein Zuhause zu finden und wenig später von der eigenen Familie zurück auf die Straße gesetzt zu werden, das kann eine Hundeseele brechen. Roxie hatte großes Glück, und ein Tierschützer nahm sich ihrer an. Seit Herbst 2016 lebt sie als Pflegehund bei ihm.

27.05.2018 - Neues von Roxie: „Roxie ist eine sehr freundliche und liebenswerte Begleiterin, vor allem für eine Familie mit Kindern“, schreibt Roxies Pflegepapa. 

Weiterlesen: Roxie – eine sensible...

Anny - "lieber Gott, ich weiß, ich bin nur ein Straßenhund... Aber meinst du ich darf eine eigene Familie haben, die mich lieb hat ... irgendwann?"

2018 01 05 anny 4

*2016 -18 kg - Kastriert - bei Athen/PP

26.05.2018: Anny wartet geduldig darauf, dass ihr Gebet erhört wird.

27.08.2017/ Als Anny gefunden wird kann man jede einzelne Rippe sehen. Sie wirkt so zerbrechlich wie ein rohes Ei. Nun lebt sie in einem Zwinger - in Sicherheit. Doch sie sehnt sich so sehr nach einer eigenen Familie. Sie sucht die menschliche Nähe und freut sich über jede Streicheleinheit die sie ergattern kann... Und so träumt sie von ihrer eigenen Familie... ***

Weiterlesen: Anny - "lieber Gott, ich weiß,...

Nancy – die Tierschützer finden sie vollkommen erschöpft vor dem Gehege.. als wenn sie um Hilfe bitten würde…

27102017Nancy Start

Geb. ca 2014 – 49 cm – 16 Kilo - kastriert – hundeverträglich - bei Athen/P
26.05.2018: Wir haben zwei neue Bilder von Nancy bekommen....
04.05.2017/ Nancy lässt sich jedes Mal bäuchlings vor die Tierschützer fallen, wenn sie in ihren Zwinger kommen. Dann kringelt sie sich vor Freude und ihr kleiner Unterbiss sieht ein wenig nach einem Lächeln aus. Nancy ist unendlich dankbar, dass die Tierschützer ihr geholfen haben, als sie eines Tages vollkommen erschöpft vor ihrem Gehege lag. 05.01.2018 Neue Fotos und ein Video von Nancy...

Weiterlesen: Nancy – die Tierschützer finden...

Lacta – von einem Auto angefahren und mit einem gebrochenen Vorderbein hilflos zurück gelassen. Doch Lacta hatte Glück in diesem Unglück

 2017 04 03 lacta

 *ca. 2015 – ca. 40 kg  - ca. 60 cm  - kastr. - Athen/Panagiotis 

Das Auto, das sie erfasste, hielt nicht an. Hilflos lag die kleine, abgemagerte Straßenhündin mit einem gebrochenen Vorderbein auf der Straße. Von Niemandem vermisst und von den vorbeigehenden Passanten ignoriert. Sie lag da bis Tierschützer sie fanden…

23.05.2018: Seit mehr als einem Jahr wartet Lacta nun in der Tierpension darauf, eine Familie zu finden. Wir haben neue Fotos:

Weiterlesen: Lacta – von einem Auto...

Bianca – verzweifelt versuchte sie, zu den Hunden zu gehören, die von Tierschützern aus Ano Liosia gerettet werden

29 07 2018 Bianca Start

*ca. 2013  -  kastriert -  Athen/Ano Liosia

Bianca, aus Ano Liosia hat es Dank lieber Paten geschafft, ein Plätzchen in der Pension zu ergattern und die für die Hunde lebensgefährliche Region zu verlassen, wo man ihre Freundin getötet und ihre Welpen im Müll entsorgt hat. Der erste Schritt in ein neues Leben ist getan und sie kann nachts die Augen schließen, ohne schlimme Misshandlungen zu fürchten. Wie jeder Hund, wünscht sich auch Bianca ein Zuhause, wo sie für immer bleiben kann, eigenes Spielzeug in ein eigenes Körbchen tragen und wo sie nur die für sie bestimmten Streicheleinheiten bei ihren Menschen abholen darf.

Sie würde so gerne spüren, was für ein Gefühl es ist, geliebt zu werden.....

29.07.2018: Wir haben neue Bilder von Bianca bekommen....

Weiterlesen: Bianca – verzweifelt versuchte...

Agape – hätte Foteini sie nicht aufgenommen, dann wäre Agape eingeschläfert worden

 2018 05 10 agape 7

* ca. August 2016 - bei Kavala - Foteini 

10.05.2018 - Aktualisierung: Wir haben erfahren, dass es bereits Unterstützung bei der medizinischen Behandlung von Agape gibt und dass die gestern eingestellten Fotos veraltet sind. Es sind also zwei gute Nachrichten, die wir heute haben: Agape geht es bereits besser – wie die neuen Fotos zeigen. Und ihre medizinische Behandlung ist gesichert.

Weiterlesen:  Agape – hätte Foteini sie nicht...

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost