Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute1332
Gestern3027
Woche1332
Monat65370

Stray fürs Handy

QR-Code

Leah - als Spielzeug gekauft, dann vernachlässigt und ausgesetzt. Leah liebt Menschen. Sie leidet im Zwinger sehr - Notfall!

2018 04 11 leah 10

*Januar 2015 – 52 cm - ca. 22 kg - kastriert - Athen/Furever Land
lieb - verschmust - sehr menschenfreundlich - spielt gerne Ball - geht gut an der Leine - aktiv

15.04.2018: Leah ist zum Notfall geworden. Das Leben im Zwinger belastet sie so sehr, dass sie aus Verzweiflung ihr Haus zerbeißt. Leah ist extrem menschenbezogen – sie braucht dringend eine Familie oder eine Pflegestelle.

Weiterlesen: Leah - als Spielzeug gekauft,...

Chara – manchmal ist es von Vorteil, nicht aufzufallen

14042018Chara Start1

*ca. 2016 - Athen/Ano Liosia/P

03.03.0218: Chara zählt zu den Hunden, die nicht auf den ersten Blick auffallen: Ihre Farbe: weder blond noch braun, vielleicht die aktuelle Trendfarbe Aschblond oder „Maus-Grau-Braun“? Ihr Wesen: ruhig, sich im Hintergrund haltend. Nicht die schlechtesten Voraussetzungen, um in Ano Liosia (s. u.) zu überleben.***18.03.2018: In der Pension darf Chara endlich ihr verschmustes, zärtliches und menschenbezogenes Wesen zeigen.

Weiterlesen: Chara – manchmal ist es von...

Mica ... sie wünscht sich so sehr ein Zuhause

11042018Mica Start

*ca. 2014 -   24 kg  -  53 cm  - kastriert -  Athen / Liana  

12.01.2018 Als Straßenhund war sie überglücklich, als sie es schaffte, auf das Sofa eines Cafès zu  gelangen. Doch schneller noch, als sie hinein gekommen war, hat man sie unsanft wieder hinaus befördert. Jetzt ist Mica über ein geschütztes Plätzchen in Ranias Pension sehr dankbar. 

Es geht ihr mittlerweile viel besser und sie ist froh, Futter zu bekommen, in Sicherheit zu sein, nicht mehr beschimpft und vertrieben zu werden. Mica ist eine liebe, anspruchslose Hündin, die glücklich ist, wenn sie geduldet wird und schlafen darf. Ein weiches Bettchen und liebevolle Fürsorge, sanfte Worte, streichelnde Hände ... es wäre der 7. Himmel für Mica. Viele neue Fotos zeigen eine Mica, die gerade zu süren beginnt, wie schön sich das Leben anfühlen kann ... 12.04.2018 Neuigkeiten von MIca...

Weiterlesen: Mica ... sie wünscht sich so...

Natasha – der süße Sonnenschein wartet noch immer auf ein eigenes Zuhause

2018 04 11 natasha 7

Geb. 2013 - 55 cm - 20 kg - kastr. - Peloponnes/Liana

11.04.2018 - Seti mehr als zwei Jahren suchen wir für Natasha ein Zuhause. Katja schreibt aus Griechenland: "Natasha ist einer der Hunde, nach denen niemand fragt. Sie wird immer übersehen. Dabei ist sie so eine liebe und unkomplizierte Hündin. Sie hat eine handliche Größe und ihr Charakter ist wunderbar. Sie ist freundlich und immer lieb. 

Weiterlesen: Natasha – der süße Sonnenschein...

Suzette - als sie gefunden wurde, war sie ein Bündel Angst. Jetzt ist sie fröhlich und aufgeschlossen

2018 04 03 suzette 8

*ca. Februar 2017 - kastr. - Athen/Olga

03.04.2018: Neues von Suzette, Katja schreibt: "Als Suzette hier ankam, war sie sehr ängstlich und unsicher. Sie hat sich in die hinterste Ecke des Zwingers verkrochen und sich versteckt, sobald jemand näher kam. An Berühren war gar nicht erst zu denken. Auch gefressen hat sie nur, wenn man sich entfernt hat.
Ich habe mich in den letzten Wochen intensiv mit ihr beschäftigt und es war ein voller Erfolg. Mittlerweile ist Suzette aufgeschlossen und neugierig.

Weiterlesen: Suzette - als sie gefunden...

Malena - Liebe und Fürsorge ist alles, worum sie bittet…

2017 12 09Malenastart 

*ca.2009 - ca. 55 cm - ca 20 kg - kastriert - Furever Land

03.04.2018: Doreen war in Griechenland und hat dort u.a. Malena besucht. Doreen schreibt: „Sie ist zwar etwas scheu, aber unheimlich sanft und lieb.“ Eine eigene Familie oder auch eine Pflegestelle wäre für Malena sehr wichtig, damit sie sich nicht noch mehr zurückzieht. Malena ist schon neun Jahre alt, und sie soll doch noch einmal spüren dürfen, wie es sich anfühlt, in einem weichen Körbchen zu schlafen und als Familienmitglied geliebt zu werden.

Weiterlesen: Malena  - Liebe und Fürsorge ist...

Konti, Lexis Mama – in ihrer Verzweiflung fraß sie Plastiktüten, Knochen ... Müll...

2018 04 02 konti 6

*ca. 2015 – ca. 15 kg – 40cm - kastr. - Athen/Zena & Eirini
Unterstützung bei den Pensionskosten, den Kosten für die Behandlung, Spezialfutter etc. benötigt
02.04.2018: Konti – eine der Stillen im Lande…ganz langsam fühlt sich das Leben schön für sie an. 
Zena schreibt: „Unser Mädchen ist einer der stillsten und ruhigsten Hunde in der Pension, freundlich und mit jedem verspielt. Sie liebt es in den Arm genommen zu werden, obwohl sie Menschen gegenüber zunächst zurückhaltend und vorsichtig ist.

Weiterlesen: Konti, Lexis Mama – in ihrer...

Liza – war nur noch ein Hauch voll Leben... weggeworfen wie ein Bündel Müll...

2018 04 02 liza 10

Unterstützung für die weitere medizinische Behandlung gesucht
geb. ca. Mitte Juli  2016 – ca. 50 cm - Thessaloniki/Foteini
17.02.2018: Als Liza im Spätsommer 2016 gefunden wird, kann sie sich nicht mehr bewegen. Ihr Beinchen ist gebrochen, ihr Körper voller Würmer. Foteini päppelt das Hundekind auf. Inzwischen ist aus dem kleinen Hundekind eine erwachsene Hündin geworden.***02.04.2018: Lizas Alltag im Gehege, ein kleiner Einblick:

Weiterlesen: Liza – war nur noch ein Hauch...

Melanie ... wenn das Leben so anfängt, kann es doch eigentlich nur besser werden

2018 01 14 Melanie Startfoto

* 04/2017  Athen - Hertha

28.01.2018: Kleines Fotoupdate von Melanie...

11.01.2018: Wir haben zuckersüße neue Fotos von Melanie erhalten. Während ihre Geschwister schon alle ein Flugticket in den Pfötchen halten, wartet Melanie immer noch sehnsüchtigst darauf, auch bald ins Glück reisen zu dürfen. Der kleine Spatz wird die Welt nicht mehr verstehen, wenn sie - ohne ihre Geschwister - alleine in der Pension zurückbleiben muss. Deshalb  wünschen wir uns so sehr, dass Melanie's Traum von einem eigenen behüteten Zuhause bei liebevollen Menschen schon ganz bald Wirklichkeit wird.

Weiterlesen: Melanie ... wenn das Leben so...

Thea – endlich ankommen dürfen, nie mehr allein gelassen werden. Thea hofft…

2018 03 30 thea 10

*ca. 2010 – kastr. – bei Kavala/Foteini
01.04.2018: Thea hat ein freundliches liebes Gesicht mit großen braunen Augen, die einen erwartungsvoll anblicken. Auf jedem Foto scheint sie zu lächeln. Dabei hatte Thea in ihrem Leben niemals ein Zuhause – immer wenn sie hoffte, dass sie endlich geborgen und in Sicherheit ist, wurde sie wieder auf die Straße gesetzt.  

Weiterlesen: Thea – endlich ankommen dürfen,...

Bitsy – eine griechische Touristin rettete ihr und ihren beiden Welpen das Leben

2018 04 01 bitsy 19

*ca. Herbst 2016 – kastr. – Athen/Olga
01.04.2018: Eine Griechin macht mit ihrer Familie im Februar einige Tage Urlaub auf den Peloponnes. Ihr fällt eine abgemagerte Hündin mit zwei winzig kleinen Welpen auf. Niemand scheint sich um sie zu kümmern, das Wetter ist eisigkalt, und es wird für die Hundemama unmöglich sein, sich und ihre beiden Babys durch den noch immer anhaltenden Winter zu bringen.  

Weiterlesen: Bitsy – eine griechische...

Lady – nach vier Jahren verlieren sie und ihre Schwester Lyto ihre Familie

 2018 03 30 lito 10

*ca. Mai 2014 – ca. 45 cm – ca. 15 kg – kastr. - katzenverträgl. - Athen/Sofia

01.04.2018: Lady wurde als kaum sechs Wochen alter Welpe, wie ihre fünf Geschwister Lyto, Ares, Lyda, Hermes-Hagias und Hera-Sofia, auf einer Mülldeponie ausgesetzt, direkt neben dem Verbrennungsofen. Zum Sterben, hätte sie nicht die Tierschützerin Sofia gefunden. Sofia nimmt die Welpen bei sich auf und schafft es mit viel Glück, für Lady und Lyto ein Zuhause in Griechenland zu finden. 

Weiterlesen: Lady – nach vier Jahren...

Lyto – nach vier Jahren verlieren sie und ihre Schwester Lady ihre Familie

2018 03 30 lito 9 

*ca. Mai 2014 – ca. 45 cm – ca. 15 kg – kastr. - katzenverträgl. - Athen/Sofia

01.04.2018: Lyto wurde als kaum sechs Wochen alter Welpe, wie ihre fünf Geschwister Lady, Ares, Lyda, Hermes-Hagias und Hera-Sofia, auf einer Mülldeponie ausgesetzt, direkt neben dem Verbrennungsofen. Zum Sterben, hätte sie nicht die Tierschützerin Sofia gefunden. Sofia nimmt die Welpen bei sich auf und schafft es mit viel Glück, für Lyto und Lady ein Zuhause in Griechenland zu finden. 

Weiterlesen: Lyto – nach vier Jahren...

Stella – soll endlich das Gehege gegen ein eigenes Zuhause eintauschen dürfen

2018 06 23 stella 2

*ca. 2014/2015 – kastr. – Athen/S

06.05.2018/ Kuschelmaus Stella hat uns neue Bilder geschickt. Jetzt muss sich ihre zukünftige Familie einfach in sie verlieben
01.04.2018: Noch nie hatte sie ein eigenes Zuhause - ein Gehege ist ihre Zuflucht, seit sie ein Welpe war. Es wird Zeit, dass die verschmuste und gelassene Stella spüren darf, wie schön es sich anfühlt, Familienhund zu sein.  

Weiterlesen: Stella – soll endlich das Gehege...

Miranta – kannte nur das Leben auf der Straße...und sehnt sich so sehr nach einem anderen Leben als diesem

2018 03 31Mirantastart

* ca. Sommer 2015 - 58 cm - ca. 30 kg - kastriert - Athen/Hertha/jetzt Furever Land

31.03.2018: Miranta ist eine anschmiegsame, freundliche und verschmuste Hündin. Sie ist lustig, clever, aktiv und spielt sehr gerne mit ihrem Tau. Mit anderen Hunden kommt sie bestens zurecht - ihre fehlen jetzt nur noch ihre eigenen Menschen, die sie mit langen Spaziergängen, lustigen Toberunden und gemütlicher Schmuse-Sofazeit glücklich machen.

Weiterlesen: Miranta – kannte nur das Leben...

Lady Blacky – innerhalb weniger Wochen brach ihre gesamte kleine heile Welt zusammen

 2018 03 25 lady blacky 14

*2010 – ca. 24 kg – ca. 57 cm – kastriert - Athen/Furever Land*

25.03.2018: Das vergangene Jahr war furchtbar für dieses bezaubernde Hundemädchen: Lady Blacky verlor alles, was sie seit ihrer Kindheit kannte, alles, was ihr Halt und Sicherheit gab: ihr Herrchen, ihre Schwester, ihr Zuhause. Lady Blacky braucht nun ganz dringend wieder Menschen, denen sie vertrauen kann, bei denen sie sich sicher fühlen kann und von denen sie geliebt wird.

Weiterlesen: Lady Blacky – innerhalb weniger...

Maska – jeden Abend die schwer zu ertragende Frage „Schickst Du mich wirklich wieder in die Kälte und die Gefahren der Straße hinaus?“

 06022018Maske3 2

*ca. Mitte 2014 -  kastr. - Athen/Ano Liosia/P

03.03.2018: Jeden Abend versuchte Maska, in der Wärme und im Schutz eines Supermarkteinganges die Nacht zu verbringen. Die Mitarbeiter des Supermarktes liebten diese sanfte Hündin mit den warmen Augen, genauso wie ihre beste Freundin, Skiourina, aber sie durften sie nicht dort dulden. Jeden Abend weigerte sich Maska zu gehen, jeden Abend musste erst ihre Bezugsperson, Sevi, eine der Tierschützer in Ano Liosia (s. u.), kommen, der Maska dann nach draußen folgte. Jeden Abend mit der schwer zu ertragenden Frage in den Augen „Warum muss ich hier weg? Wo soll ich hin?“ 18.03.2018 Seit sie in der Pension ist, hat sich das Leben für Maska komplett verändert – und Maska genießt jeden einzelnen Moment. 

Weiterlesen: Maska – jeden Abend die schwer...

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost