Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Myrtia - war neun Jahre bei einer Hundesammlerin weggesperrt

2020 12 19 myrtia 3start

*ca. 2011 – ca. 26 kg – Athen/Sammlerhunde -Der stumme Schrei der Sammlerhunde
20.12.2020: Ungefähr sechs Jahre konnten die Tierschützer sich nicht um Myrtia kümmern. Damals durften sie einige Hunde vom Gelände der Tiersammlerin holen, u.a. Myrtias Mama Tzina. Danach wurde es für sie immer schwieriger, Zugang zu dem Gelände zu bekommen, die Hundesammlerin schottete sich ab. 

- Ansprechpartnerin: Tina Glawion

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

- Wenn Sie Myrtia ein Zuhause geben möchten, finden Sie HIER unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online ausfüllen und absenden können. 

Was Myrtia in den letzten sechs Jahren widerfuhr, wissen die Tierschützer daher nicht. 
Nur, dass sie zusammen mit einem Rüden untergebracht war, der mehrere andere Hunde totbiss.
Nach dem Tod der Tiersammlerin wurde Myrtia vom Gelände geholt und gemeinsam mit ihren zwei Hundefreundinnen untergebracht.

2020 12 19 myrtia 8

Sie zeigt sich verträglich und lieb, mag Menschen und mag es gestreichelt zu werden.

2020 12 19 myrtia 1

Sie kennt nichts, gar nichts von der Außenwelt, doch sie ist neugierig und möchte diese für sie bisher so fremde Welt kennenlernen.

2020 12 19 myrtia 4

Myrtia ist zwar bereits zehn Jahre alt, doch sie hat viel Energie und spielt sehr gern. Sie muss nachholen, was sie in ihrem bisherigen Leben nicht kennenlernen durfte.

2020 12 19 myrtia 9

Anfänglich war sie sehr aufgedreht, doch so langsam kommt sie zur Ruhe. 

2020 12 19 myrtia 5

2020 12 19 myrtia 6
Unsere deutschsprachige griechische Tierschützerin schreibt: „Nächste Woche erfahren wir die Ergebnisse der Bluttests. Im Moment wissen wir nur, dass Myrtias Vorderzähne abgebrochen sind und sie an einigen Stellen Lypome hat, die auf Rat des Tierarztes nicht operiert werden sollten.“ 

2020 12 19 myrtia 3
Myrtias Mama Tzina ist seit mehreren Jahren glückliche Familienhündin in Berlin – ihre Schwester Margarita starb einen grausamen Tod – ihr Bruder Rudy ist bei einer Pflegefamilie in Griechenland. Was wird aus Myrtia?

2020 12 19 myrtia 2

2020 12 19 myrtia 7

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost