Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute44
Gestern2632
Woche16544
Monat61055

Stray fürs Handy

QR-Code

Lady-Karda - eine Mutter, die alles verloren hat

2018 05 21 5 Kopie

*ca. 2015-2014 - kastriert - Bulgarien/Sofia

NOTFALL!!! Unterstützung bei den Kosten für ihre Unterkunft und der medizinischen Versorgungbenötigt. Spendenkonto - Betreff: Lady-Karda Bulgarien

Lady-Karda bekam ihre Babys an einem Ort, an dem kein Hund leben müssen sollte. Zwischen Gitterstäben und Paletten lebte sie mit ihren Kleinen, ohne ein warmes Körbchen, ohne Liebe und ohne medizinische Versorgung. Sie musste mit ansehen, wie ihre Babys starben... Eines nach dem Anderen, doch dann sollte auch sie "verschwinden"...Dies war im Mai 2018.  

23.06.2018: In der Obhut der Tierschützer geht es Lady-Karda gut und in Fortuna hat sie eine Freundin gefunden - ein Video: 

Ansprechpartnerin: Simone Hasenauer

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

**********************************************************************************

Aktualisierung vom 13.06.2018: Lady Karda ist in Sicherheit und es geht ihr wieder besser..........

 Lady Karda ist jetzt seit über einer Woche in Sofia sicher in einer Pension untergebracht.Diese ruhige und sanfte Hündin lebte im staatlichen Shelter in Kardjali, in Bulgarien-einem Ort der Hölle, in dem sie viel erleiden musste und alle ihre Welpen verloren hatte. Jetzt kann diese wunderbare sanfte Hündin endlich zur Ruhe kommen und Kraft schöpfen.Ihre Ehrlichose- Behandlung ist fast abgeschlossen und sie hat ordentlich zugenommen.Man sieht ihr an, dass sie wieder zu Kräften gekommen ist und die schreckliche Vergangenheit für immer  hinter sich lassen möchte.

Lady Karda ist eine sehr verträgliche und ruhige Hündin, die sich mit allen Hunden in der Pension sehr gut versteht. Wer schenkt diesem wunderbaren Wesen, das soviel erleiden musste, ein Zuhause für immer, damit sie den Schrecken aus Kardjahli endlich vergessen kann?
2018 06 13 Lady Karda 01

2018 06 13 Lady Karda 02

2018 06 13 Lady Karda 03

2018 06 13 Lady Karda 04

2018 06 13 Lady Karda 05

2018 06 13 Lady Karda 06

 

 


 

21.05.2018/ Diese ruhige und sanfte Hündin lebte im staatlichen Shelter in Kardjali, in Bulgarien. Hundefänger brachten sie an diesen trostlosen Ort. Zu diesem Zeitpunkt ist Lady-Karda bereits hochträchtig.

2018 05 21 1

In ihrem Zwinger, der weder einen Unterschlupf, noch eine weiche Decke bietet, bringt ihre sieben Babys zur Welt. Sie kümmerte sich liebevoll um ihre Kleinen, beschützte sie vor der kalten Welt.

2018 05 21 8

Doch das Schicksal schlug gewaltig zu: durch die mangelnde medizinische Versorgung im Tierheim starben alle ihre Babys durch einen Virus... Alle bis auf eins.

Der Kleine war alles für sie und ihr einziger Halt.

2018 05 21 7

Vor einigen Tagen wurde Lady-Karda kastriert. Ihr Baby musste sie zurück lassen. Niemand kümmerte sich um den Kleinen und so passierte, was passieren muss: Das letzte was Lady-Karda noch wichtig war, ihr letzer überlebender Welpe lag, als sie von der OP wieder in ihren Zwinger gebracht wurde, nur noch schwach atmend auf dem Boden...

2018 05 21 2

2018 05 21 6

Eine Tierschützerin in Bulgarien schrieb Simone Hasenauer in Deutschland, dass sie befürchtete, dass Lady-Karda, die schon so viel Leid durch Menschenhand erfahren hat, durch diese einfach verschwinden würde, sobald ihr letzter Welpe sterben würde. Sie würde einfach irgendwo, wo sie sicher kein Mensch finden würde ausgesetzt und sich selbst überlassen werden.

2018 05 21 3

Simone setze alles daran eine Unterkunft für die geschundene Hundemutter zu finden. Und wurde fündig - eine Pension würde Lady-Karda und ihren Welpen aufnehmen - endlich würden beide in Sicherheit ihre gemeinsame Zeit verbringen können, ohne Angst vor den Kaltherzigen Menschen haben zu müssen. Doch dann verstarb auch noch der letzte Welpe. Lady-Karda, die siebenfache Mutter, die alles was in ihrer Macht stehende für ihre Babys getan hat hatte nun nichts mehr und so bezog sie ihren Zwinger in der Pension allein.

2018 05 21 4

Hier ist sie in Sicherheit und kann nun lernen, dass Menschen nicht nur nehmen, sondern auch Wärme und Schutz geben können.

 Lady-Karda ist eine liebe Seele auf der Suche, nach Menschen die ihr mit Liebe, Geduld und Einfühlungsvermögen die Welt zeigen. Menschen, bei denen sie ohne Angst zu haben in einen eigenen, warmen Körbchen schlafen darf.

 2018 05 21 5

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost