Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute1433
Gestern3027
Woche1433
Monat65471

Stray fürs Handy

QR-Code

Blacky-Bahar - wäre ihre Mama Bahar nur einen Tag später gerettet worden, dann wäre Blacky-Bahar jetzt nicht mehr am Leben

2018 05 01BlackyBaharstart 

*Juni 2017 - 50 cm - ca. 20 kg - noch nicht kastriert - Athen/S

01.05.2018: Blacky war der kleinste und schüchternste der Bahar-Welpen - doch nun ist sie ein ganzes Stück gewachsen.

Sie ist verspielt, offen, verschmust, neugierig und sucht den Kontakt zu den Menschen, die sie auf dem Grundstück besuchen.
Die wunderschöne schwarze Maus würde so gern bald dort ausziehen und als Familienhund die Welt entdecken...

Ansprechpartnerin Adoption: Birgit Roepke

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2018 05 01BlackyBahar 7

2018 05 01BlackyBahar 8

2018 05 01BlackyBahar 5

2018 05 01BlackyBahar 6

2018 05 01BlackyBahar 1

2018 05 01BlackyBahar 2

2018 05 01BlackyBahar 3

2018 05 01BlackyBahar 4


10.12.2017: Die Nacht, in der Blacky-Bahar und ihre acht Geschwister zur Welt kommen, ist zugleich die erste Nacht, die ihre Mutter in Sicherheit vebringt. Zwei Geschwisterchen sterben nach wenigen Stunden und Blacky-Bahar kämpft vier Wochen in einer Tierklinik um ihr kleines Leben.

2017 12 10 blacky bahar 7

Es ist im Frühjahr, als eine tierliebe Griechin die trächtige Bahar von der Straße holt. In diesem Moment rettet sie Blacky-Bahars Leben noch bevor dieses begonnen hat.
Eigentlich soll Bahar kastriert werden, doch dafür ist es zu spät. Nur wenige Stunden nachdem sie in Sicherheit ist, bringt sie neun Welpen auf die Welt. Zwei von ihnen sterben wenige Stunden später. Das kleinste überlebende Hundebaby, die schwarz-weiße Blacky-Bahar, ist so schwach, dass sie einen Monat lang in der Tierklinik bleiben muss. Erst dann ist sie außer Lebensgefahr.

2017 12 10 blacky bahar 1

2017 12 10 blacky bahar 2
Sechs Monate ist Blacky-Bahar inzwischen alt und noch immer ist sie die kleinste und zarteste unter den Geschwistern.

2017 12 10 blacky bahar 5

2017 12 10 blacky bahar 6
Menschen gegenüber ist sie – wie ihre sechs Schwestern und Brüder - schüchtern und zurückhaltend.

Die Hundefamilie ist zwar sicher, aber eher provisorisch untergebracht: Zu viele Hunde und zu wenig Geld sind das Problem, das ihre Retterin hat…

Hier geht es zu Mama Bahars Beitrag

2017 12 10 blacky bahar 3

2017 12 10 blacky bahar 4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost