Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute168
Gestern2376
Woche9466
Monat50376

Stray fürs Handy

QR-Code

2017 04 13 rocco 6start

*ca. 2008 - ca. 20 kg - kastriert - Athen/Liana

09.10.2017: Noch mehr schönes Fotos und gute Neuigkeiten von Rocco. All das, was die Adoptanten über Rocco berichten, zeigt deutlich, wie gut er sich schon eingefunden hat. Gut gemacht, Rocco!

Ich wollte mich kurz bei Ihnen melden um Ihnen neue Informationen von Rocco zu geben der nun schon fast 10 Wochen bei uns lebt und sich prima eingelebt hat. Er ist Zuhause ein wirklich unauffälliger Hund, der zusammen mit unserer Ella ohne weiteres auch mal längere Zeit alleine bleiben kann.

Geht es aber ans Spazierengehen, fängt er regelrecht an zu tanzen und kriegt sich kaum noch ein, so sehr liebt er die gemeinsamen Spaziergänge. Wenn man mit ihm spricht und ihn streichelt, drückt er sich fest an einen und grunzt zufrieden.

2017 10 09 Rocco 2

Will ich unseren anderen Hund anleinen, habe ich immer wieder Roccos Kopf unter meinem Arm oder zwischen den Beinen, da er sich dazwischen drängeln will. :) Allerdings ist er auch ein kleiner Dieb, er hat bereits einen ganzen Kuchen von der Arbeitsplatte geholt und gefressen, und wenn gutriechende Reste in der gelben Tonne sind, dann räumt er auch schon mal den Mülleimer aus und verteilt die uninterressanten Dinge in der Küche. Nun ja, gut riechende Dinge wandern ab sofort nach draußen in die Mülltonne. Auch holt er sich gerne nachts ein Kissen um darauf zu schlafen.

2017 10 09 Rocco 1

Wir sind rundum glücklich alle zusammen und Rocco geht es prima.

Viele Grüße

******

13.08.2017: Foto-Update von Rocco - es geht ihm soooo gut!!!

Hallo Frau Meschkat,

Wir sind sehr glücklich, dass wir Rocco zu uns genommen haben. Er ist ein wunderbarer Hund! Wenn man auf dem Boden sitzt, kommt er mit seinem Gesicht ganz nah heran oder legt seinen Kopf auf die Schulter. Wenn man ihn animiert, spielt und tobt er mit uns. Auch Autofahren mit ihm ist kein Problem und wenn wir spazieren gehen wollen, tanzt er aufgeregt hin und her und wartet dann geduldig, bis er sein Geschirr an hat. Der Umgang mit fremden Hunden ist keine große Sache, ist ein fremder Hund zu aufdringlich, löst er das Problem sehr souverän. 

Im Anhang haben wir Ihnen einige Bilder hinzugefügt um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln, wie es ihm jetzt geht.

Vielen Dank und liebe Grüße aus Dortmund.

2017 08 10 Rocco 1

2017 08 10 Rocco 2

2017 08 10 Rocco 3

2017 08 10 Rocco 4

2017 08 10 Rocco 5

2017 08 10 Rocco 6

 

 Rocco trainiert fleißig sein Gangbild. Seine neue Familie unterstützt ihn dabei!


Rocco hat seine eigene Familie gefunden!


Ansprechpartnerin Adoption: Brigitte Meschkat

Werden Sie Roccos  Pate: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

14.05.2017: Seit fast drei Jahren ist Rocco in unserer Obhut und wenn man ihn heute sieht, erinnert nichts mehr an das geschundene Geschöpf, das mit einer gebrochenen Hüfte, einer gerissenen Sehne und einem Bein voller Schrotkugeln gefunden wurde. Rocco geht es gut. Aber: Er sehnt sich unendlich nach Menschen, die für ihn da sind und nach einem weichen Kissen, auf dem er sich gemütlich hinkuscheln kann.

2017 05 14 rocco 4

Neun Jahre wird Rocco dieses Jahr alt, aber noch nie durfte er spüren, wie es ist zu einer Familie zu gehören.

2017 05 14 rocco 2

Rania hat neue Fotos von Rocco geschickt und einen kleinen Text geschrieben:
Hier ist der „neue“ Rocco, er ist rank und schlank geworden. Jetzt ist er wieder voller Energie, rennt und spielt die ganze Zeit.

2017 05 14 rocco 1

Aber Rocco wird älter…er braucht seine eigene Familie, damit er sich endlich sicher und geborgen fühlen darf. Er ist kein fordernder oder anstrengender Hund. Alles was er möchte, ist ein weiches Kissen und Menschen, die für ihn da sind. Er würde alles für seine Menschen tun…

2017 05 14 rocco 2

2017 05 14 rocco 3

2017 05 14 rocco 5

***************

13.04.2017:  Eine gebrochene Hüfte, eine gerissene Sehne und ein Bein, das voller Schrotkugeln steckte. Das war Rocco, als er von den Tierschützern gefunden wurde. Drei Operationen hat der tapfere Rocco hinter sich gebracht und es geht ihm gesundheitlich gut. Er ist ein Hund mit der Weisheit des Alters und dem Herz eines Welpen; er ist eine Hundeseele zum Verlieben.

Den Moment so lange wie möglich festhalten, nur nicht bewegen...

2017 04 13 rocco 3

2017 04 13 rocco 5

2017 04 13 rocco 4

2017 04 13 rocco 2

2017 04 13 rocco 8

2017 04 13 rocco 9

2017 04 13 rocco 6

***************

14.10.2016:

2016 10 14 rocco 3 

Rania schreibt über Rocco: Er ist ein älterer, gelassener Hund, der es vor allem liebt auf großen weichen Kissen zu schlafen. Aber sobald er Freunde um sich herum hat, fangen seine Augen an zu funkeln und er verwandelt sich in einen verspielten Welpen.

2016 10 14 rocco 15

2016 10 14 rocco 9

2016 10 14 rocco 13

2016 10 14 rocco 16


2016 10 14 rocco 12

2016 10 14 rocco 14

2016 10 14 rocco 7

2016 10 14 rocco 8

2016 10 14 rocco 10

 *************************

04.04.2016:

Es ist schon etwas länger her, das die Tierschützerin Rocco gesehen hatte. Und Rocco hat sie freudig begrüßt. "Rocco ist ein erstaunlicher kluger und gutmütiger Hundejunge."

Drei Operationen hat er hinter sich und er hat sich mittlerweile gut erholt.

Da Physiotherapie aufgrund Roccos Situation in Griechenland nicht möglich ist, empfahl der zuständige Tierarzt, dass Rocco viel mit anderen Hunden spielen soll. Doch natürlich ist das kein Ersatz für eine gute Therapie, die ihm helfen würde, weitere Fortschritte zu machen. Und vor allem ist es kein Ersatz für die Menschen, die ihm so sehr fehlen... 

 

 

 


Ein Sofa, den Kopf angelehnt an seine Menschen – all das wäre für Rocco die Heilung seiner Seele…  

02.07.2015 in den nächsten Tagen erwarten wir ein Update zu Rocco, der lt. unseren Tierschützern "ein Engel sein soll" :-)

Ein Oberschenkel gebrochen, eine Sehne gerissen, in seinem Körper stecken unzählige Schrotkugeln


17.04.2015: Rocco befindet sich auf der Zielgeraden, sein Bein ist prima verheilt, er hat keine Schmerzen mehr und blüht immer mehr auf.

Der Tierarzt hat geraten das Rocco nun Physiotherapie bekommen sollte, um die Muskeln wieder aufzubauen und Spätfolgen zu vermeiden. Rocco ist zu jedem Menschen lieb und freundlich, selbst den Tierarzt hat er in sein Herz geschlossen. Nun wartet er noch immer auf seine Menschen....

Rocco1 170415

Rocco2 170415Rocco3 170415


 

06.03.2015: Und immer noch wartet Rocco...auf sein Leben, auf seine Menschen. Er hat alle OP`s hinter sich gebracht, in der letzten wurde auch die "Beule" am Ellenbogen entfernt. Doch wofür? Um ein Leben lang eingesperrt zu bleiben? 


 

Update 15.02.2015/ Drei Operationen, endlose Schmerzen und das Gefühl der Hilflosigkeit – all das hat Rocco hinter sich. Doch der Stress, die fehlende Geborgenheit eines Zuhauses sind schlimmer als alles, was Rocco schon durchgemacht hat.

15.02.2015/ Liana schreibt: Im Januar hatte Rocco ein weitere kleine Operation. Und ich hoffe, es ist seine letzte. Der Tierarzt entfernte den Nagel aus seinem Hinterbein, weil es ihm deutliche Schmerzen verursachte.

14022015Rocco3
Doch obwohl das Bein dank der Operationen gerettet werden konnte….Das lange Tragen eines Kragens, die schmerzhafte Zeit, in der die Knochen wieder zusammenwachsen und die Muskel zu arbeiten beginnen, haben Rocco deutlich zugesetzt.

14022015Rocco
Als Folge des phsysischen Stresses ist Roccos Haut gereizt, sein Fell an manchen Stellen kahl geworden. Erst langsam erholt sich Rocco wieder und Rania hat mit einer Therapie für seine Haut begonnen. Gleichzeitig soll die Beweglichkeit des Beines durch eine Physiotherapie unterstützt werden.

14022015Rocco4
„Rania versucht vieles in der Pension zu leisten, da der Physiotherapeut weit entfernt ist und weder ich noch Rania es oft schaffen, Rocco dorthin zu fahren“, schreibt Liana. Doch Roccos Behandlung zeigt Erfolge. Was Rocco fehlt ist ein Zuhause, wo auch seine Seele heilt. Denn Liana befürchtet, das die erneute Behandlung Roccos Psyche wieder zurückwerfen wird.

 „Rocco sehnt sich nach menschlicher Nähe. Er verträgt sich gut mit anderen Hunden, vorausgesetzt sie sind ausgeglichen und ruhig. Aber er liebt Menschen. Er kann gut an der Leine gehen und fährt ohne Probleme im Auto."

14022015Rocco2
Und er sucht die Geborgenheit und Sicherheit. In der Nacht holt Rania ihn aus dem Gehege in einen Innenzwinger, weil er nicht draußen sein möchte.“ Ein Sofa, den Kopf angelehnt an seine Menschen – all das wäre für Rocco die Heilung seiner Seele…

14022015Rocco5 Update vom 05.01.2015: Es gibt Neuigkeiten von Rocco. Er hat begonnen sein Bein wieder zu benutzen und zu strecken. Was zur Folge hatte, dass sich der Nagel im Bein löste und durch die Haut drang.

Dieser ist nun entfernt und Rocco muss wieder einmal einen Halskragen tragen...er hasst es mittlerweile wirklich! Rocco wartet immer noch auf seine Menschen, er freut sich über jede noch so kleine Aufmerksamkeit und sehnt sich so sehr nach Liebe. Er hat Angst im Dunkeln und wird Abends nun immer in den Innenbereich gebracht, damit er sich nicht fürchten muss.

Rocco1 050115Rocco2 050115Rocco3 050115


 

05.12.2014: Es gibt neue Bilder vom wunderschönen Rocco

Rocco1 051214Rocco2 051214Rocco3 051214


 

24.09.2014: Für Rocco hat sich in den letzten Tagen Einiges verändert: Er ist nun in Athen in Ranias Pension untergebracht und Rania hat ihren neuen Pensionsgast bereits ins Herz geschlossen. Sie sagt, dass er ein sehr süßer, sehr freundlicher und sehr kommunikativer Hund ist. Auch Liana ist von ihm begeistert. Sie beschreibt ihn als einen sehr liebenswerten Kerl, der sich gut bei einer Familie einleben könnte.

2014 09 16-Rocco 5

2014 09 16-Rocco 6

Rocco wurde einem Tierarzt in Athen vorgestellt, und dieser Arzt wird ihn Anfang Oktober auch operieren.

2014 09 16-Rocco 8
Am rechten Ellbogen hat Rocco eine große Beule.

2014 09 16-Rocco 7

2014 09 16-Rocco 3

Der Tierarzt vermutet, dass sie daraus resultiert, dass Rocco fast ausschließlich diese Seite belastet, wenn er sich setzt oder hinlegt, weil die andere Seite von der Operation noch wund ist und ihm beim Belasten Schmerzen bereitet.

2014 09 16-Rocco 1


Bei der Operation im Oktober wird diese Beule geöffnet werden müssen.

 

 

2014 09 16-Rocco 2

2014 09 16-Rocco 4

2014 09 16-Rocco 9


 

17.08.2014: Über zwei Wochen nach der ersten Operation geht es Rocco gut. Er muss sich noch sehr schonen und darf sich nicht viel bewegen. Inzwischen ist er zu einer anderen Pflegefamilie gezogen, bei der er zumindest den nächsten Monat bleiben darf.

 

Mit den anderen Hunden seiner Pflegefamilie versteht sich Rocco gut, aber am liebsten hat er die Menschen. Für Rocco beginnt nun plötzlich ein ganz neues Leben: Er kennt es nicht, dass sich jemand um ihn sorgt und sich darum kümmert, dass es ihm gut geht.

Er ist es nicht gewöhnt, in Sicherheit und Geborgenheit auf einem weichen Kissen schlafen zu dürfen, ohne hungrigen Magen, ohne Durst.

Rocco darf nun ein neues Leben kennen lernen.
Leider hat Roccos neue Pflegefamilie keinen Fotoapparat, die folgenden Fotos wurden kurz nach der Operation aufgenommen.

2014 08 17 Rocco 5

2014 08 17 Rocco 8

 


 

03.08.2014: Rocco wurde am Dienstag operiert eine zweite Operation steht ihm bevor. Es blieb keine Zeit für einen Transport nach Athen, weil die Operation am Oberschenkel dringend notwendig war. Daher wurde die OP von zwei Tierärzten im Süden des Peloponnes durchgeführt.

2014 07 30 Rocco 2

2014 07 30 Rocco 3

 

Mittlerweile wurde Rocco aus der Tierklinik entlassen und ist in einer Pflegestelle untergebracht. Eine zweite Operation an der Fußwurzel wird noch durgeführt werden müssen.

Rocco wird noch lange unsere Hilfe und Unterstützung brauchen.

Die ersten beiden Röntgenbilder zeigen den Knochen vor, das dritte nach der Operation:

2014 07 29-Rocco 1

2014 07 29-Rocco 2

2014 07 29-Rocco 3

Rocco bei seiner Pflegefamilie. Wir sind sehr froh, dass die Tierschützer dies organisieren konnten und es ist schön, Rocco so gut aufgehoben zu wissen: 

 2014 07 30 Rocco 1

2014 07 30 Rocco 4


 

25.07.2014: Ein Tumult auf der Straße: Kläffende Hunde, schreiende Kinder … sie alle bilden einen Kreis um einen Hund, der sich voller Angst zusammen kauert.
Zum Glück sieht ein Mensch mit Herz diese Situation, stoppt sein Auto und drängt sich zwischen Kindern und Hunden hindurch.
Er sieht einen Hund, der ganz offensichtlich ein schwer verletztes Bein hat, außerdem kleine Wunden am Bein und an anderen Stellen seines mageren Körpers.

2014 07 23 Marco Liana 11

2014 07 23 Marco Liana 13

Mit geducktem Kopf sieht der Hund dem Mann in die Augen – es ist ein verzweifelter Blick, aus dem Angst und Pein sprechen.
Der Mann fragt die Kinder, ob sie wissen, was mit dem Hund passiert sei und ob er zu jemandem gehört. Ja, dieser Hund hat einen Besitzer.
Dieser erzählt dem Mann, dass der Hund bereits seit 5 Tagen verletzt sei und in dieser Zeit auch von anderen Hunden gebissen worden sei. Er bliebe einfach nicht auf dem Grundstück. Nein, zum Tierarzt würde er mit seinem Hund nicht gehen, auf keinen Fall.
Wir kürzen die Geschichte ab: Der Tierschützer erstattete Anzeige gegen den Besitzer und die Polizei nahm ihm Rocco weg. Der Tierschützer erreichte, dass er Rocco in seine Obhut nehmen darf.

2014 07 23 Marco Liana 10

Doch wie soll es weitergehen?
Beim Tierarzt stellte sich die Schwere der Verletzung heraus.

2014 07 23 Marco Liana 16

Die Röntgenbilder zeigen,  dass Rocco einen gebrochenen Oberschenkel (Femur-Schaft) und einen Sehnenriss hat, außerdem befinden sich unzählige Schrotkugeln in seinem Körper.

2014 07 23 Marco Liana 3a

2014 07 23 Marco Liana 4

2014 07 23 Marco Liana 5

2014 07 23 Marco Liana 6a

2014 07 23 Marco Liana 7

Fast eine Woche quälte er sich mit der gebrochenen Hüfte und dem Sehnenriss. Wie lange die Schrotkugeln in seinem Körper stecken, das wissen wir nicht.

Auch sein Vorderbein ist verletzt.

2014 07 23 Marco Liana 9

Rocco muss einem Orthopäden vorgestellt und operiert werden, es darf keine Zeit verloren werden.
Zur Zeit ist er noch im Süden der Peloponnes. Liana versucht zu arrangieren, dass er so schnell wie möglich nach Athen gebracht wird und dort von dem Orthopäden untersucht und operiert wird, der sich auch um Sotirakis kümmert.

2014 07 23 Marco Liana 2

Es werden hohe Kosten auf uns zukommen und wir wissen wirklich nicht, wie wir diese bewältigen sollen.
Aber wir können Rocco und seine Situation nicht ignorieren.

2014 07 23 Marco Liana 15

Wenn wir ihm nicht helfen, ist seine Situation eine ausweglose. Unbehandelt werden sich Entzündungen bilden …
Wir stehen noch am Anfang. Wir hoffen, dass Rocco möglichst bald in Athen ist und dem Orthopäden vorgestellt werden kann. Wie teuer die Operation wird, können wir noch nicht sagen, wo Rocco anschließend bleiben kann, müssen wir organisieren.
Fest steht im Moment nur Eins: Wir wollen Rocco helfen. Bitte unterstützen Sie uns hierbei.

Spendenkonto - Betreff: Rocco

Ansprechpartnerin Adoption: Brigitte Meschkat

2014 07 23 Marco Liana 1

2014 07 23 Marco Liana 8

2014 07 23 Marco Liana 12

2014 07 23 Marco Liana 14

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost