Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Brunhilde - ihr Bruder versuchte sie vor ihrem Schicksal als Kettenhund zu bewahren... Vergebens! Jetzt sucht sie ihr für-immer-Zuhause in dem sie geliebt wird

14.05.2017 Brunhilde 3

*Ende 2016 - Bulgarien/Aysel

04.06.2017: Brunhilde genießt ihr neues Leben als Familienhund:

2017 06 04brunhilde 1

2017 06 04brunhilde 2

2017 06 04brunhilde 3 


Brunhilde hat nun  eine eigene Menschenfamilie.

**************

Rückblick: Unterstützung bei den Kosten für die Unterkunft benötigt

Update 14.05.2017/ Brundhilde mausert sich von einem süßen Welpen, zu einem hübschen Hundemädchen. Aysel hat uns neue Bilder geschickt.

29.04.2017: Ihr Leben begann auf der Straße, ohne Schutz vor der Kälte des Winters. Scheinbar gerettet wurde sie ihrer Familie entrissen für ein Leben als Kettenhund! Mit allen Mitteln sorgte Aysel dafür, dass die kleine Brunhilde wieder zu ihrer Familie durfte. Ihr Kampf um ein Leben als Familienhund ist jedoch leider noch nicht abgeschlossen...

Ansprechpartnerin Adoption: Simone Hasenauer

Die Hundefamilie braucht Paten ... : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Update 14.05.2017/ Brunhilde schickt uns neue Bilder

14.05.2017 Brunhilde 2

 14.05.2017 Brunhilde 1

29.04.2017/ Eigentlich dachte Aysel, dass die sechsköpfige Humdefamilie gut untergebracht sei.

Im Dezember fand sie die erst wenige Wochen alten Welpen mit ihrer Mama Barbara. Auf der Straße wären die Welpen erfroren oder im Schnee erstickt, aber ein Mann bot sich an, die Hundefamilie gegen ein wenig Bezahlung bei sich aufzunehmen.

2017 04 27 bernard 3

Alles schien gut zu sein.

2017 04 27 brunhilde 2

Sie alle schienen in Sicherheit und gut versorgt.

Doch vor wenigen Tagen erfuhr Aysel, dass der Mann die kleine Brunhilde einfach weggegeben hat: nicht etwas als Familienhund, sondern als Wachhündin, die nun an der Kette leben musste.
Aysel setzte sofort alles daran, das Hundemädchen wieder zurück zu bekommen. Inzwischen ist Brunhilde provisorisch untergebracht.
Doch nun verlangte der Mann, dass Aysel die anderen vier Geschwister und ihre Mutter Barbara innerhalb von vier Tagen abholt. Anderenfalls würde er sie aussetzen.

In aller Eile organisierte Aysel eine bezahlte Fahrmöglichkeit, gestern holte sie die ganze Hundefamilie ab.
Doch die Situation ist mehr als schwierig – wo soll die Hundefamilie hin? Unsere Simone Hasenauer schreibt: „Aysel versucht alles zu organisieren, doch es wird schwer, die Pensionen sind randvoll, und solange die beiden erwachsenen Hündinnen Katja und Marie in ihrem Gehege sind, kann sie keine Mama mit Welpen dort hinsetzen, es könnte zu Beißereien kommen.“
Aysel hat ein einziges Angebot: Für 13 € pro Tag könnten alle fünf Welpen und die Mutter unterkommen. Sie würden nicht getrennt und sie wären in Aysels Nähe.
Das sind 390 € im Monat für sechs Hundeleben – oder anders herum: Ca. 2 € benötigt es, um einer dieser Hundeseelen einen Tag Sicherheit zu schenken…

HIER geht es zum ursprünglichen Gesamtbeitrag

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...