Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Hauptmenü

Stray Besucher

Heute1140
Gestern3447
Woche1140
Monat74534

Stray fürs Handy

QR-Code

24102016JulieStart

* ca. Mitte Juni 2016 - 7 kg - 30 cm - kastriert - Thessaloniki/ Foteini 

Julchen oder: So sieht ein gelungenes Happy End aus:

Hallo,
jetzt finden wir endlich die Zeit, ein wenig über unsere neue Mitbewohnerin zu berichten:
Julchen ist bei uns angekommen und heißt jetzt Bika.

2017 04 19 julchen 5
Schon nach wenigen Tagen hat sie uns alle um ihre kleine Pfoten gewickelt. Wir sind schwer verliebt und glücklich.
Noch müssen wir - Hund und Menschen - viel lernen. Jeder Tag ist ein Abenteuer - und eine Bereicherung.
Der Alltag klappt schon ganz gut, abgesehen vom Autofahren. Aber daran arbeiten wir.
Die gemeinsamen Spaziergänge tun uns Menschen gut und bereiten Bika viel Spaß. Es ist eine Freude, ihr dabei zuzusehen, wie sie die Umwelt entdeckt und durch die Gegend fetzt.

2017 04 19 julchen 8

2017 04 19 julchen 3
Zuhause folgt sie uns auf Schritt und Tritt und bereichert unseren Alltag. Sie ist sehr verschmust und genießt jede kleine Streicheleinheit intensiv.

2017 04 19 julchen 4

2017 04 19 julchen 2

Dabei kommt nicht nur Bika auf ihre Kosten, wir genießen jede Sekunde mit ihr und ihre Liebe und Dankbarkeit macht uns immer wieder sprachlos und glücklich.

2017 04 19 julchen 7
Anbei ein paar Bilder unserer Familie.
Viele Grüße
Karl, Brigitte und Bika S.

2017 04 19 julchen 9

2017 04 19 julchen 1

2017 04 19 julchen 6

*****************

25.02.2017: Julchen ist vor einer Woche bei ihrer neuen Familie eingezogen.

Julchens Familie ist sehr glücklich. Und auch Julchen, die zunächst ein wenig traurig war, wird von Tag zu Tag fröhlicher. Mit ihrem Bruder Andy, mit dem sie gemeinsam in ihrer Pflegefamilie lebte, hat sie sich auch bereits  zu einem gemeinsamen Spaziergang getroffen.

*****************

Rückblick: verspielt - verschmust - freundlich - sanft - anhänglich - clever - lernwillig - aktiv

hundeverträglich - leinenführig - fährt gut im Auto mit - unkompliziert

seit dem 18.01.2017 auf einer Pflegestelle in 81925 München

18.01.2017: Julchen ist in ihrer neuen Welt gelandet!

Ansprechpartnerin: Tina Glawion

2017 01 18julchen 1

2017 01 18julchen 2

2017 01 18julchen 3

*****

*****

 

********


Wenn Sie eine Patenschaft für Julchen übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


24.10.2016/ Neue Fotos von Julchen. Sie ist immer noch eine Handvoll Leben, ein kleiner Farbtupfer im Gehege. Ihr Bruder Andy hat ein Zuhause gefunden und wir hoffen, dass auch Julchen bald ein eigenes Körbchen voller Liebe findet...

Sie ist immer noch ein Feengewicht auf kurzen Beinchen. Ihr Bruder Andy ist ins Glück ausgereist. Die Trennung ist Julchen schwer gefallen. Doch sie versucht das Beste aus ihrem Schicksal zu machen. Für Julchen ist jeder Hund ein Spielkamerad, egal wie groß er ist. Aber Julchen möchte auch in den Arm genommen werden, wie jedes Hundekind... Wir hoffen sehr, dass Julchen nicht mehr lange ausharren muss. Denn in Foteinis kleinem Vorgarten wird der Platz immer enger und Julchen ist einfach zu klein und zart, um irgendwann ins Gehege umziehen zu müssen.

24102016Julie3 

24102016Julie

24102016Julie0987

24102016Julie2

24102016Julie6

24102016Julie8

24102016Julie987

24102016Julie9886

24102016Julie18453

24102016Julie77777

24102016Julie890909090_____________________________________

15.09.2016/ Neue Fotos von Julchen. Sie sieht ihrem Bruder Andy immer noch zum Verwechseln ähnlich. Aber sie hat ein getupften weißen Streifen auf der Nase. Eine naseweises Näschen, das sie auf den zweiten Blick unverwechselbar macht und hoffentlich findet sie bald die Menschen, die sie unter Millionen wiedererkennen würden.. mit ganzem Herzen. 

Foteini schreibt: Julchen und Andy sind im ersten Moment etwas schüchtern, aber es dauert nicht lange bevor sie Vertrauen fassen. Sie sind beide sehr verspielt und sehr lieb zu anderen Hunden. Sie würden gerne rennen und ihre Welt erkunden, aber im Gehege ist dafür kein Platz und nicht die Zeit um sie oft aus ihren Zwingern zu lassen.“ 

Bei über 40 Hunden im Gehege kann Foteini die Hunde nur unter Aufsicht herauslassen und miteinander spielen und rennen lassen. Für Julchen ist es eine kleine, aber die einzige sichere Welt…

13092016Andy und Julie000

Julchen hat einen kleinen weißen Fleck auf der Stirn und kaut ihrem Bruder Andy gerne am Ohr;)  Ihr Bruder Andy trägt einen großen herzförmigen Farbklecks auf dem Rücken. 

13092016Andy und Julie2

13092016Andy und Julie

13092016Andy und Julie413092016Andy und Julie513092016Andy und Julie5913092016Andy und Julie20988

25.07.2016/ Julchen und ihr Brüderchen Andy; beide waren unerwünschte kleine Seelen die vollkommen verloren gewesen wären, würde es nicht diese wunderbaren Tierschützer vor Ort geben, die die beiden Winzlinge nicht einfach sich selbst überlassen konnten und sie bei sich aufgenommen haben.

AJ

Die Geschwisterchen wurden unerwünscht geboren. Ihre Mutter war einfach nicht kastriert worden. So wie die meisten Besitzer ihre Hunde einfach nicht kastrieren lassen. Aber den Nachwuchs wollen sie schon gar nicht. Der ist überflüssig. Der muss weg! 

01 02 07 2016 Παλετες στείρωση Lorena 063

Die beiden Kleinen tauchten plötzlich auf, voller Furcht und Angst. Wie gefleckte Schatten huschten sie wieder weg, schnell und nicht greifbar versteckten sie sich und wir verloren sie aus den Augen. Ein paar Tage waren sie verschwuinden. Erst dachten wir, vielleicht gehörten sie irgenwohin oder sie fürchten sich vor den großen Herdenschutzhunden in unserer Nähe oder jemand hat sie getötet. Überall lauern Gefahren da draußen besonders für so kleine Wichte wie diese zwei.

30 06 2016 FotisAnatoliαεροδρόμιοδυο ασπρόμαυρα κουτάβια 058

Dann plötzlich kam ein Mann bei uns vorbei. Einer, der ein großes Haus besitzt und der uns erzählte; in seinem Garten halten sich zwei kleine Hundewelpen versteckt. Sie können dort nicht bleiben, denn er hat einen großen Wachhund und der mag keine kleinen Welpen und die Hundekinder seien in akuter Gefahr.  

14 15 06 07 2016 βιολογικός σπίτι Elsa 096

Jeder scheint hier zu meinen, wir könnten alle verlassenen Hunde aufnehmen und nur bei uns sind sie sicher. Als der Mann dier beiden Zwerge brachte, war der Junge, der Andy, besonders verschreckt . Er blieb in der Box in die Enge gedrängt zusammen gekauert hocken, ohne uns anzusehen. Sie sind beide so schmal und zart, so winzig noch, erst wenige Wochen alt. Es ist ein Wunder, dass sie diese Tage und Nächte überlebt haben auf den gefährlichen Strassen...

30 06 2016 FotisAnatoliαεροδρόμιοδυο ασπρόμαυρα κουτάβια 048

Am nächsten Morgen brachten wir sie in unseren Garten. Sie sind zum Glück verspielt wie Hundekinder es sein sollten. aber sie hängen so sehr an einander. Wenn Julchen ohne Andy ist, fängt sie an zu weinen und wenn Andy ohne Julchen ist,, fängt er an zu jammern. Sie müssen eine schreckliche Zeit hinter sich gebracht haben.

30 06 2016 FotisAnatoliαεροδρόμιοδυο ασπρόμαυρα κουτάβια 053

Sie fühlen sich so viel besser. Endlich können Sie sich satt essen. Endlich sind sie sicher. Befreit von Zecken und Insektem. Endlich dürfen sie spielen und ein bischen zumindest sein wie Hundekinder es sein sollten.

Die beiden haben jetzt die wunderbare Chance zu leben und eine Zukunft zu haben in einem besseren Leben...   Schauen Sie sich bitte noch dieses entzückende Video der zwei an!

30 06 2016 FotisAnatoliαεροδρόμιοδυο ασπρόμαυρα κουτάβια 057

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...