Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute122
Gestern2036
Woche7044
Monat47954

Stray fürs Handy

QR-Code

2017 02 04 carrie 5start

*ca. Anfang 2013 – ca. 48 cm - kastriert - heißt in ihrer Familie "Cash" - Fureverland 

zur Zeit in 67551 Worms

18.02.2018. Carrie ist in ihrer Familie nicht glücklich....schweren Herzens haben sie sich daher entschieden, einen neuen Platz für sie zu suchen, der ihren Ansprüchen gerecht wird.

Sie sucht einfühlsame Menschen und einen Platz als Einzelhund. Ihre Familie schreibt über sie:

Ansprechpartnerin: Doreen Thiele

Das ist Cash!
Sie kommt ursprünglich aus Griechenland. Dort hatte sie wohl bis sie 1/2 Jahr alt war ein festes Zuhause. Dann wurde sie dem Tierschutz dort übergeben und blieb da 3 1/2 Jahre.
Was man sieht ist sie ein Labrador-Border-Collie-Mischling, weiß mit braunen Kuhflecken und Sommersprossen auf der Nase.

2018 02 18Carrie 4
Im April 2017 kam sie zu uns als Zweithund. Sie hatte alltägliche Geräusche nicht gekannt und schon beim Öffnen einer Schublade die Flucht ergriffen, mittlerweile muss man sie auffordern beiseite zu gehen wenn sie es sich gerade vor Schublade, Schrank, Spülmaschine etc. bequem gemacht hat. Alltäglich Haushaltsgeräusche machen ihr keine Angst mehr, wenn es zu laut wird wandert sie einfach in einen anderen Raum.
Nachdem sie sich bei uns eingewöhnt hatte, mauserte sie sich zu einer sehr liebevollen und freundlichen Hündin die sich um ihr Rudel kümmert.
2018 02 18Carrie 2
Fremden gegenüber ist sie misstrauisch, sie hat gelernt ihre Probleme alleine zu regeln und prescht nach vorne um die „Angreifer“ zu vertreiben - sie ist extrem dankbar wenn man ihr diese Aufgabe abnimmt, sie gefällt sich nicht in der Rolle als Rudelführerin, da sie damit maßlos überfordert ist. Man muss sie in ihr unheimlichen Situationen einfach bei der Hand nehmen.
Hobbys:
Spazieren, rennen/joggen, schwimmen, mit anderen Hunden spielen, Ohren auf Durchzustellen, Essen stibitzen.
2018 02 18Carrie 1
Mit Kindern kommt sie im Allgemeinen gut klar. Bei meiner Tochter ist sie die fürsorgliche Freundin und das Kuscheltier. Fremden Kindern im Garten geht sie aus dem Weg, bei fremden Kindern im Haus führt sie sich wieder auf wie eine Irre.

Das müsste bei Bedarf noch weiter geübt werden, dafür fehlen uns meist die „Übungsobjekte“, wenn aber schon Kinder da waren war die Situation händelbar und Cash am Ende entspannt irgendwo bei den Kindern gelegen. Aber weder dem Kind im Haushalt noch dem Besuchskind darf die Aufgabe zukommen dem Hund etwas abzunehmen, das muss die erwachsene Bezugsperson machen - sie beißt oder zwickt nicht, aber sie geht wild schnaubend nach vorne, das macht Eindruck auf Kinder und auch auf nicht hundeerfahrene Erwachsene.

Mit Katzen im Haushalt kommt sie klar, zumindest war das mit unserem alten Kater so. Trotzdem würde ich sie nicht unbedingt zu einer Katze setzen, sie ist durch deren Körpersprache sehr verunsichert und beginnt wie eine Meisterin zu beschwichtigen wo es nichts zu beschwichtigen gibt.
2018 02 18Carrie 5
Mit anderen Hunden kommt sie klar. Bei selbstsicheren Kandidaten gibt es keine Probleme, bei unsicheren braucht sie etwas Zeit um sich zu gewöhnen, das geht normal bei einem simplen Spaziergang. Dann lässt sie die Hunde auch ins Haus. Trotz allem suchen wir für sie einen Einzelplatz.
2018 02 18Carrie 6
Damit wären wir dann auch beim Punkt: Cash braucht viel Zuwendung von ihren Besitzern, heißt nicht sie muss dauergeschmust oder -gestreichelt werden, das heißt sie möchte am Ende des Tages Einzelprinzessin sein.

Sie möchte das so unglaublich sehr, dass ich jetzt letztendlich entschieden habe zu schauen ob es den perfekten Platz für sie gibt.

Cash ist eine so unglaublich liebe Seele wenn die Anfangshürden überwunden sind, dass sie bei uns bleibt, bis IHR Platz gefunden ist - Cash hat da Mitspracherecht. 

2018 02 18Carrie 3


16.04.2017:

Carrie muss nicht mehr warten. Sie ist angekommen.

*************

04.02.2017: „Hey Doc, wann sind wir endlich dran?"
Carrie hat bei ihrem Arztbesuch mit ihrer Aufgewecktheit jeden um ihr Pfötchen gewickelt. Stress oder Angst? Das ist was für Weicheier!

Ansprechpartnerin: Doreen Thiele

Wenn Sie eine Patenschaft für Carrie übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2017 02 04 carrie 5start

2017 02 04 carrie 3

Carrie bleibt cool.

2017 02 04 carrie 6

Sie hat sich von den Tierarzthelfern mit Streicheleinheiten und Hundekeksen verwöhnen lassen.

2017 02 04 carrie 2

2017 02 04 carrie 4

So macht der Tierarztbesuch Spaß.
Carrie ist eben ein außergewöhnlicher Hund!

2017 02 04 carrie 1

***************

16.08.2016: "Es ist egal wie man aussieht, ob man ein Rassehund ist oder nicht, ob man alt oder jung ist. Man muss nur Glück haben und das hatte ich bisher nicht." Seit drei Jahren wartet Carrie nun schon im Gehege. Drei Jahre ist es her, dass ihr damaliger Besitzer Carrie herzlos abschob und ohne einen Blick zurück aus ihrem Leben verschwand. Seitdem hofft Carrie, dass sie irgendwann einmal wieder zu einer Familie gehören darf, aber diesmal für immer...

03.10.2016: Auch von Carrie hat Helen uns schöne Fotos von ihrem Besuch im Fureverland mitgebracht:

2016 10 02 Carrie 01 

2016 10 02 Carrie 03

Carrie ist eine ausgelassene und fröhliche Hündin. Das Fotoshooting scheint ihr viel Spaß gemacht zu haben.

2016 10 02 Carrie 02 

2016 10 02 Carrie 05

2016 10 02 Carrie 08

2016 10 02 Carrie 09

2016 10 02 Carrie 07  

Auf den Bildern sieht man Carrie genau an, wie gerne sie alles richtig machen möchte. Sie scheint darauf zu warten, dass man ihr sagt, wie sie als nächstes für die Kamera posieren soll. Über so viel Aufmerksamkeit hat Carrie sich natürlich gefreut und es lässt sie für wenige Momente den Gehege-Alltag vergessen. Vielleicht erreichen diese Bilder die richtigen Menschen und Carrie darf bald jeden Tag für ihre Menschen im Mittelpunkt stehen... 


16.08.2016:

2016 08 16 Carrie 02 

"Auf unserem Planeten gibt es Milliarden von Menschen... und keinen einzigen für mich. Drei Jahre und nicht eine Anfrage für mich, kein Interessent. Es ist egal wie man aussieht, ob man ein Rassehund ist oder nicht, ob man alt oder jung ist. Man muss nur Glück haben und das hatte ich bisher nicht.

2016 08 16 Carrie 03

Alles was ich mir wünsche ist ein kleiner Platz in deinem Herzen und ich werde es mehrfach zurückgeben... Ich werde Dich morgens ganz freudig aufwecken, werde Dich mit einem Schwanzwedeln begrüßen wenn Du müde von der Arbeit zurückkommst, werde Dir Gesellschaft leisten wenn Du alleine bist, werde Dich mit einem feuchten Schmatzer trösten, wenn es Dir nicht gut geht und ich werde für immer an Deiner Seite bleiben bis an mein Lebensende. Das ist mein Versprechen an Dich!!!" 

2016 08 16 Carrie 04 

2016 08 16 Carrie 01 

2016 08 16 Carrie 05


28.09.2015: Carrie ist ein freundlicher und temperamentvoller Schatz! Mit ihrem Zwingerkollegen spielt am liebsten den ganzen Tag um sich davon abzulenken, dass bisher noch niemand nach ihr gefragt hat. Wer gibt dieser einzigartingen Hündin ihre Chance auf ein glückliches Leben in ihrem eigenen Zuhause? 

Unser Teammitglied Katja Herz war für einige Tage im Furever-Land, unsere liebe Carrie beschreibt sie folgendermaßer:

"Carrie ist ein Wirbelwind, ein kleiner Wildfang. Sie hat Temperament und Power. Sie ist eine nette Hündin, die freundlich zu Menschen ist und gerne herumtobt und ihren Auslauf ausnutzt. Wenn sie aus dem Zwinger darf, fetzt sie los und freut sich über die kurz gewonnene Freiheit. Carrie findet nicht alle Hunde gut. Sie ist temperamentvoll und das zeigt sie anderen Hunden gegenüber auch manchmal. Mit ihrem Zwingerkollegen (einem ebenfalls temperamentvollen Rüden) kommt sie aber super aus. Er lässt sich nicht von ihr beeindrucken und somit harmonieren die beiden sehr schön. Sie spielen auch fast die ganze Zeit, wenn sie im Auslauf sind. Dabei darf es ruhig auch mal etwas ruppiger zu gehen. Die beiden haben dann eine große Freude und scheinen fast unermüdlich zu sein. Carrie sollte eher an einen Einzelplatz vermittelt werden oder zu einem standfesten und nicht zu sensiblem Rüden. Carrie ist nicht bösartig oder ähnliches. Sie ist einfach nur selbstbewusst und hat Temperament. Und sie weiß, was sie will und was eben nicht. Sie ist ein Hund mit Charakter und darum auch besonders liebenswert.
Das einzige, was Carrie nicht gerne teilt ist Futter. Das möchte sie gerne für sich allein, besonders, wenn es etwas besonders Leckeres ist. Dann drängt sie auch schon mal ihren Hundekumpel zur Seite um sich an die erste Stelle zu drängen. Carrie ist auf jeden Fall ein toller Hund, dem nur noch eine eigene Familie fehlt. Und dieser Wunsch wird sich hoffentlich so schnell wie möglich erfüllen. Wer gibt dieser einzigartigen Hündin ihre Chance…"

2015 09 28 Carrie 01


23.05.2015: Einen ganzen Schwung neue Bilder und Videos haben wir von unserem Energiebündel Carrie aus Elefsina bekommen. Carrie ist eine quirlige Hündin, die eine Menge Liebe zu geben hat und ihren Menschen gerne jeden Tag auf´s Neue ein Lächeln ins Gesicht zaubern möchte.

2015 05 23 Carrie 01

2015 05 23 Carrie 022015 05 23 Carrie 03

Es ist so einfach sich in Carrie zu verlieben, sie ist ein wahrer Schatz! Leider wurde sie bisher immer übersehen... Aber vielleicht hat sie mit den neuen Bildern und vor allem mit den schönen Videos nun mehr Glück.

2015 05 23 Carrie 04

2015 05 23 Carrie 052015 05 23 Carrie 062015 05 23 Carrie 07

2015 05 23 Carrie 08

2015 05 23 Carrie 10


18.11.2014: Sie tut alles um gestreichelt zu werden...

17 11 2014 3

Carrie,eine energievolle,verspielte Hündin mit einem besonderen Charakter. Sie tut alles um gestreichelt zu werden... Sie springt einen an,knabbert leicht an der Hand um zum Spielen aufzufordern,fällt dann auf den Rücken, macht eine Rolle und springt wieder hoch.

17 11 2014 4

Ein kleiner,lustiger Hampelmann!Sobald man es hingekriegt hat ihr das Hundegeschirr anzuziehen und die Zwingertür geöffnet wird, verwandelt sich Carrie im Nu. Sie läuft schön ruhig an der Leine, schnüffelt, geniesst ihren Spaziergang und wartet geduldig darauf, dass man ihr das Geschirr auszieht sobald sie wieder in ihrem Zwinger ist.

17 11 2014 1

17 11 2014 2

Man sieht wie wichtig für Carrie dieser kurze Spaziergang ist. Solch ein Energieausbruch, um nur für einige Zeit aus ihrem Gefängnis zu kommen, um etwas Neues zu sehen, ein bisschen Freiheit zu spüren. Mit den anderen Hunden ist sie manchmal dominant. Obwohl sie sehr gerne spielt, kann sie etwas plump sein, was sich einige Hunde nicht lange gefallen lassen. Wie alle Hunde, braucht auch Carrie Auslauf und Beschäftigung um zu entspannen. 

17 11 2014 5

17 11 2014 6

"> 


11.02.2104: Unsere griechischen Tierschützer schreiben: Carrie ist zu einer jungen,selbstbewussten Dame herangewachsen.

2014 02 11 Carrie Elefsina 5

Sie hat 2013 hinter sich gelassen und schaut hoffnungsvoll ins neue Jahr.

2014 02 11 Carrie Elefsina 1

Was mag es ihr bringen?Vielleicht eine Familie? Schön wäre es! Sie hat gelernt an der Leine zu gehen, obwohl sie manchmal ein kleiner sturer Bock sein kann.Sie hat halt Charakter :-)

2014 02 11 Carrie Elefsina 2

2014 02 11 Carrie Elefsina 3

2014 02 11 Carrie Elefsina 4


28.08.2013: Das Auto voller Hunde,die zum Tierarzt müssen.Wir sind spät dran und die Tierarztpraxis schliesst gleich.Als wir gerade das Gehege in Elefsina verlassen,sehen wir von Weitem irgendwo in einem Feld einen Fahrradfahrer. Er nähert sich uns und schleift hinter sich einen kleinen Hund,mit einem Seil als Hundeleine.

Die Kleine scheint ihm zu vertrauen, sie schaut ihm in die Augen, ist aber so erschöpft, dass sie nur mit Mühe vorankommt.

Er teilt uns mit, dass er vorhatte den Hund im Gehege auszusetzen. Wir sollten uns um ihn kümmern, weil er ihn nicht mehr wollte, er nichts zu essen hätte und noch eine Reihe anderer Entschuldigungen.

Wir erklärten ihm, dass er sich damit strafbar macht. Die Entscheidung war aber längst gefallen. Die kleine Carrie hatte kein Zuhause mehr! Was für eine Zukunft hätte sie? Wie sollte sie nur auf der Strasse überleben? Das Schicksal hatte für uns entschieden.

Wir nahmen diese ungewollte kleine Kreatur unter unserem Schutz. Voller Zecken, sehr mager und läufig! Sie sah, wie sich der Mann ,den sie bisher Familie nannte, langsam entfernte. Sie war verängstigt und unsicher, liess es aber zu, dass wir sie auf den Arm nehmen und in ihr zukünftiges "Gefängnis" führten ...

Ein eingeschüchtertes, kleines Geschöpf, das nie in seinem Leben Hundefutter gesehen hatte und nur seinen Durst stillen wollte. Carrie reagierte auf unsere Streicheleinheiten anfangs überhaupt nicht. Man sah ihr an, dass sie die Welt unter den Füssen verloren hatte! Wer könnte es ihr verübeln? Wir hofften dass die Zeit ihre seelischen Wunden heilen würde...Wir gaben ihr den Namen Carrie.

Sie ist erst 7-8 Monate jung mit ausserordentlichen Öhrchen.

Es ist nicht lange her seit sie ausgesetzt wurde, und Carrie hat sich aufgerappelt und schaut uns mit Zuversicht und voller Selbstvertrauen an.

Sie spielt und albert mit den anderen Welpen ausgelassen herum, isst ihre Portion brav auf und versucht immer ein bisschen Futter von ihren Mitbewohnern zu stibitzen. Nichts erinnert mehr an die alte Carrie. Sie liebt es gestreichelt zu werden und vertraut uns!

Carrie wurde entwurmt, geimpft und sobald sie nicht mehr läufig ist, wird sie kastriert.

(Text von der deutschsprachigen griechischen Tierschützerin Despina)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost