Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute16
Gestern3092
Woche8900
Monat53411

Stray fürs Handy

QR-Code

 05 03 2018 Struppi Start

 *ca. 2014 – ca. 30 kg - vorher Syvota/jetzt Zena u. Eirini

in einer Hundepension in 37640 Golmbach

stubenrein - kann gut alleine bleiben

03.03.2018: Post von Stuppi!

Ansprechpartnerin: Birgit Roepke

Hallo zusammen,
wie ihr schon gelesen habt, hatte ich ein paar Startschwierigkeiten.
Der Wechsel von Syvota nach Deutschland hat mir schon sehr zugesetzt, aber nützte ja nix, wenn sie mich nicht mitgenommen hätten, wäre ich längst vergiftet worden.
In Syvota war alles anders, die Leute waren nicht immer nett, also habe ich mir von klein auf angewöhnt gut aufzupassen, mein Schicksal selbst in die Hand genommen.
Dass ich das hier nicht mehr brauche, musste ich erst lernen….
Ich wohne zur Zeit bei so einer Frau, sie nennen sie eine gute Trainerein und ich muss sagen, das stimmt, sie hat mir viel beigebracht, ich bin schon eine ganze Ecke entspannter geworden.
Manchmal beunruhigt mich noch dies oder das wenn wir draußen sind, aber dann lasse ich mich ruck zuck ablenken und alles ist wieder gut.
Das ist ein genialer Trick von dieser Trainerin.
 
Ach ja, das wichtigste zum Schluss, ich kuschel für mein Leben gern, wenn nette Leute zu Besuch kommen, bekomme ich gar nicht genug von den ganzen Streicheleinheiten.
 
Die Leute von Stray sagen, ich könne nun in ein Zuhause ziehen, aber woher nehmen?
Deshalb mache ich nun ein bisschen Werbung für mich selbst und hoffe, Ihr möchtet mich bald kennen lernen.
 
Viele Grüße von Struppi

2018 03 03Struppi 1

2018 03 03Struppi 2

2018 03 03Struppi 3

2018 03 03Struppi 4

2018 03 03Struppi 5

 

 


 

11.08.2017: Neue Fotos von Struppi!

2017 08 11Struppi 1

2017 08 11Struppi 2

2017 08 11Struppi 3

2017 08 11Struppi 4

2017 08 11Struppi 5

2017 08 11Struppi 6

2017 08 11Struppi 7

2017 08 13nlackpepi 1

2017 08 13nlackpepi 4

2017 08 13nlackpepi 5

2017 08 13nlackpepi 6

 


14.02.2017: Der Wechsel vom ruhigen Strand in Griechenland in eine Großstadt und das völlig neue Leben haben Struppi großen Stress bereitet. So sehr hatte sich seine Pflegefamilie auf ihn gefreut, doch manchmal passen leider die Umstände einfach nicht.
Ganz schweren Herzens mussten sie Struppi daher wieder gehen lassen. Struppi ist daher nun bei einer Hundetrainerin untergebracht. Ihm macht der Umzug schwer zu schaffen, war seine alte Pflegefamilie doch die Touristenfamilie, die ihn in Griechenland am Strand gefunden hat.
Aber ganz langsam beginnt Struppi, Vertrauen zu seiner neuen „Familie-auf-Zeit“ zu fassen.
Struppi braucht ein ländliches Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen, die ruhig, konsequent und zugleich liebevoll sind.

*******************

Rückblick: seit dem 22.01.2017 auf einer Pflegestelle in 12529 Schönefeld

24.01.2017: Die ersten Fotos von Struppi in Deutschland:

2017 01 4struppi 1

2017 01 4struppi 2

2017 01 4struppi 3

2017 01 4struppi 4

2017 01 4struppi 5

 

 


Struppi in Griechenland:

05.01.2017 - „Dann ist da noch ein junger Rüde, noch kein Jahr alt, der hat den ganzen Intimbereich kaputt und offen, seine Kumpeline wurde in den letzten Urlaubstagen erschlagen, er hat tagelang neben ihr gesessen und getrauert.“ Das war das Erste, was wir über Struppi erfuhren Es ließ uns nicht mehr los.

Unter all den Hunden aus Syvota berührte uns sein Schicksal besonders – und wir wollten ihm, der so treu bei seiner toten Gefährtin ausharrte, auf jeden Fall helfen.

11112016Tote Huendin Sivota1
Als unsere griechischen Kollegen in Syvota waren, um diesen Rüden zu finden, waren bereits mehrere Wochen nach dem Tod von Struppis Freundin vergangen. Und als sie dort ankamen, um Struppi zu suchen, da fanden sie ihn nicht.
Vermutlich hatte er den Platz, an dem er neben seiner getöteten Freundin ausharrte, verlassen, nachdem ihr toter Körper „entsorgt“ worden war.
Poppy schreibt: „Alles, was wir fanden, waren Pfotenspuren im Sand. Die Zeit verging, es wurde dunkel und es machte keinen Sinn, dort noch weiter zu warten. Wir blickten uns an und sahen die Enttäuschung in den Augen der anderen.
Wir fuhren zurück zum Ort, um eine Übernachtungsmöglichkeit für uns zu finden – während des Sommers ist Syvota eine Touristenhochburg, aber in der Nachsaison ist es schwierig, offene Hotels oder Pensionen zu finden.
Auch die Streuner finden dann nicht mehr genügend Futter ….  Sie ziehen dann oft weiter, in der Hoffnung, woanders ein wenig Futter zu finden.
Wir kehrten am selben Abend noch einmal zu dem Ort, der uns beschrieben worden war, zurück – aber es war kein Hund zu sehen. Wir gingen ein wenig weiter und: Nah an einem Zaun schlief ein Hund, der exakt zu unserer Beschreibung passte. Es war der Hund, den wir am Strand gesucht hatten – wir waren so glücklich. Er bellte uns zwar an, aber mit ein paar Leckerchen kam er zu uns.

sivota darel puppy 6

sivota darel puppy 5

sivota darel puppy 7

Für mich war Struppi so etwas wie Liebe auf den ersten Blick. Er kam direkt mit uns mit, er begleitete uns ins Restaurant zum Abendessen und als wir in der Pension waren, schlief er an diesem Abend in meinen Armen ein.“
Struppi wurde bei Zena und Eirini untergebracht. Von seiner Verletzung war nichts mehr zu sehen, als er in Sicherheit gebracht wurde.

Er ist unkompliziert mit anderen Hunden und er ist verschmust.

2016 12 20 struppi 4

2016 12 20 struppi 1
Struppi und seine Gefährten ... sie lebt nicht mehr.

2016 11 14 verletzt1

Seine Gefährtin musste sterben – Struppi lebt für sie weiter.

2016 12 20 struppi 2

2016 12 20 struppi 3

HIER geht es zum Hintergrund

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost