Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Lenny - auf dem Weg in eine ungewisse, gefährliche Zukunft?

2017 11 12Lenny start

*Anfang September 2016 - ca. 58 cm - ca. 22 kg - kastriert - bei Athen/Hertha

auf einer Pflegestelle in 25436 Uetersen

lieb - verspielt - verschmust - freundlich - intelligent - lernwillig - sportlich - aktiv - ängstlich

hundeverträglich - stubenrein - fährt im Auto mit - sucht einfühlsame, geduldige und aktive Menschen

12.11.2017: Neuigkeiten von Lenny!

 Ansprechpartnerin Adoption: Jutta Niemietz

 

Lenny war bei seiner Ankunft sehr schüchtern und ängstlich...kein Wunder... denn er lebte bisher nur in einem Gehege mit sehr wenig menschlichen Kontakten....er kannte einfach nichts.
 
Lenny orientierte sich sehr an meinen Hunden...er schaute sich alles aus einer kleinen Entfernung an....und speichert es ab :)
Nach etwa 5 Tagen kam er auf mich zu und wollte auch gestreichelt werden....heute nach 16 Tagen in Deutschland liebt er es gestreichelt zu werden....er braucht die Nähe sehr.....er liebt es zu kuscheln...ob mit Hundoder Mensch :))
 
Lenny ist sehr intelligent und sportlich....ich würde mir für ihn eine aktive Familie wünschen....er würde bestimmt sehr viel Freude an
Fährtensuche oder Mantrailing haben...er liebt "Nasenarbeit".
 
Lenny ist ein ganz toller Kerl und ich hoffe, dass er eine ganz tolle Familie findet.....er hat es so sehr verdient!!!
2017 11 12Lenny 5
2017 11 12Lenny 9
2017 11 12Lenny 6
2017 11 12Lenny 3
2017 11 12Lenny 2
2017 11 12Lenny 4

*****

*****

 

***********

Griechenland, 06.08.2017:

2017 08 06 lenny 2

2017 08 06 lenny jimmy 2

Lenny mit seinen Geschwistern "on tour" im Freilauf.

2017 08 06 lenny jimmy 1

***********

22.04.2017: Neue Fotos von Lenny:

2017 04 22 lenny 2

2017 04 22 lenny 4

2017 04 22 lenny 5

2017 04 22 lenny 7

Ganz schön gewachsen ist er.

2017 04 22 lenny 9

2017 04 22 lenny 11

2017 04 22 lenny 13

2017 04 22 lenny 14

2017 04 22 lenny 17

2017 04 22 lenny 15

*********

17.03.2017: Lenny und auch Zebulon sind wieder da. Um glücklich zu sein, fehlt den Hundekindern aber noch das Körbchen fürs Leben ....

2017 03 13 lenny 3

 

2017 03 13 lenny 4

 

2017 03 13 lenny 5

 

2017 03 13 lenny 7

 

17032017Lenny1

*****************

 20.11.2016  - Lenny ist spurlos verschwunden. Sein Bruder Zebulon und eine Schwester, von der wir noch keine Fotos hatten, sind ebenfalls nicht mehr in der Fabrik zu finden.

*****************

13.11.2016 - Ein kleines tapsiges Hundekind mit grossen Pfoten strampelt sich auf den Schoss der Tierschützerin, um ja auch Nähe, Geborgenheit und Wärme genießen zu können.

j2j

j2

Sitzt er dann bequem, strahlt er förmlich über sein putziges liebenswertes Gesicht.

j2b

Vergessen sind die Kälte, die Einsamkeit und die Gefahren , die überall auf dem Fabrikgelände auf den kleinen Hundejungen lauern. Spricht man ihn an, hebt er sein Köpfchen, und dann wird sich über Besuch gefreut.

j2c

Leider gehen diese Besuche schnell zu Ende, und dann ist Lenny wieder auf sich gestellt, muss zu seinem Schlafplatz in der ausrangierten Flugbox über eine Mauer klettern, um dann dort ohne warmen Korb und streichelnde Hände die Nacht zu verbringen.

j2d

j2e

j2f

**************

Zum Hintergrund - 24.10.2016/ Eine Hundemutter, die ihre neun Welpen auf einer Baustelle zur Welt bringt. Als Hertha sie das erste Mal sieht, haben sie noch die Augen geschlossen. Kurz darauf passiert das Unglück: die Welpen stürzen metertief in einen Aufzugschacht des Rohbaus. Es ist unvorstellbares Glück, dass alle Hundekinder überleben. Aber jeder Tag ist für die Hundefamilie ein nicht zu gewinnender Kampf ums Überleben...

Als Hertha uns die Bilder schickt, ist uns sofort klar, dass die Hundefamilie dort kaum eine Chance hat zu überleben. Die junge Mutter hat ihre Welpen im Rohbau eines Gebäudes zur Welt gebracht. Überall scharfkantige Metallverstrebungen, überall drohen die Kleinen abzustürzen. Und genau das passiert kurz nachdem Hertha die Welpen das erste Mal sieht.

24102016Mutter mit Welpen0795 

„Als Sevi mir die Kleinen und ihre Mutter gezeigt hat, konnte ich nicht mehr schlafen. Die Kleinen hatten die Augen noch geschlossen. Ich konnte diese Bilder nicht mehr aus dem Kopf bekommen. Ihr seht all diese Räume und diese gefährlichen Stellen, wie den Aufzugschacht. Und dann ist genau das passiert, wovor ich solche Angst hatte... Alle neun Welpen sind in der Nacht in den Aufzugschacht gestürzt. Unten stand Regenwasser.. Die Hundemutter hat so laut geschrien, dass die Nachbarin mit der Taschenlampe hingelaufen ist und sofort Sevi angerufen hat. Es ist ein unvorstellbares Glück, dass alle überlebt haben.“

24102016Aufzugschacht6 

Sevi und Hertha bringen die Hundefamilie daraufhin in den Keller des Rohbaus, denn auf der Ebene des Erdgeschosses verläuft eine vielbefahrene Straße. Niemand von den Tierschützern hat noch die Kraft und die finanziellen Mittel die Hundefamilie richtig zu versorgen oder gar sie irgendwie unterzubringen. Alles was sie tun können, ist ihnen regelmäßig Futter zu bringen.. und zu hoffen..

24102016Welpe9785 

Aber viel Hoffnung gibt es nicht für die Mutter und ihre neun Welpen. Selbst wenn sie die ersten Monate überleben. Neben dem Straßenverkehr sind sie der Willkür der Menschen ausgesetzt. Hertha hat uns schon oft über Ano Liossia geschrieben, den Ort, an dem diese kleine Hundefamilie lebt. „Es ist ein grauenhafter Ort für Straßentiere....“ Immer wieder findet Hertha Hunde, die misshandelt wurden und wir mögen nicht daran denken, was diesen Welpen droht, wenn sie kein Zuhause finden.. Und noch weniger mögen wir an die Hunde denken, die ebenfalls auf dieser Baustelle leben und wohl niemals die Chance bekommen, diesem Elend zu entkommen.

24102016Welpen 9785 

Bitte helfen Sie uns, die neun Welpen und ihre Mutter mit Futter und Medikamenten zu versorgen. Vielleicht sogar eine Unterbringung zu finden. Aber was viel wichtiger wäre: Ein Zuhause für jedes dieser zehn Notfellchen zu finden, bevor auch sie diesen Überlebenskampf verlieren.

Spendenkonto – Betreff: Hundefamilie Ano Liossia

24102016Welpe2

24102016Mutter

24102016Keller

24102016Keller987

24102016Mutter9785

24102016Mutter Keller

24102016andere Hunde

24102016Mutter mit Welpe0

24102016Mutter mit Welpen

24102016Mutter mit Welpen8686

24102016Welpe

24102016Welpe987

24102016Welpe9684

24102016Welpen Futter

24102016Welpen Futter8573

24102016Welpen Keller

24102016Welpen Sandboden

24102016Welpe Futter09264

24102016Welpe Keller5

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...