Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute1438
Gestern3027
Woche1438
Monat65476

Stray fürs Handy

QR-Code

Jade2

* ca. Anfang 2016 - Poppy

07.03.2018: Die ausgesetzte Hündin strich über ein Jahr lang, wie ein Geist, um das Gehege herum...

Ansprechpartnerin: Marion Asch

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jade1

"Wie ein Geist strich sie über ein Jahr lang um das Gehege herum. Die scheue Hündin war im Wald ausgesetzt worden. Sie trug ein Halsband. Sie hatte einen Besitzer gehabt. Vasilis versuchte immer wieder sie einzufangen. Aber vergeblich. Die junge Hündin hatte Regen, Schnee, Hitze und Kälte überlebt. Ich sah sie ab und zu, weit weg, wie einen Schatten der nicht weiß wo er hingehört. 
Jade
Vasilis begann, sie zu füttern. Jeden Tag, immer an derselben Stelle. Und Tag für Tag reagierte sie mehr auf sein `Rufen`. Er pfiff nach ihr, sie kam, folgte ihm in einem sicheren Abstand bis zu der Stelle, an der er für sie das Futter hinstellte. Und jedes Mal kam sie dabei etwas dichter heran.
Jade3
In diesem Jahr fing sie an, am Gehege zu schlafen. Vasilis schaffte es schließlich, die Hündin mit einer Hundefalle einzufangen. Sie befindet sich jetzt im selben Zwnger wie Kylie und zwei anderen Hunden. Ich besuchte sie glech am ersten Tag ihrer Ankunft, um Fotos von der Hübschen zu machen. Und freute mich, dass sie gar nicht mehr ängstlich ist. Auch wenn ihr Schwanz eingeklemmt blieb, konnte ich sie ganz entspannt streicheln. Sie braucht einfach ganz viel Liebe. Sie sollte geradezu überschüttet werden mit Liebe. Dann würde sie sich voller Zärtlichkeit, dankbar und vollkommen liebevoll ihren Rettern hingeben.
Jade4
Ich habe sie Jade getauft. Denn Jade ist ein so schönes Mineral, bekannt für seine Vielfalt an grünlich schimmernden Farbabstufungen. Es wurde oft in der asiatisch-antiken Kunst verwendet. Der Begriff Jade wird für zwei unerschedliche Mineralien benutzt. Für Nephrite und Jadeilte. Und die Augen der Hündin haben die gleiche Farbe wie die Jade. Ich habe ihr in diese Augen geschaut und ich werde sie zu allen Dingen, die sie in ihren neuen Leben kennenlernen darf, begleiten. Ich werde mit ihr spazieren gehen. Ich möchte mit ihr spielen. Ihr zeigen, dass ein Hund es sich kuschelig auf einer weichen Decke machen darf. Und wie er sicher schlafen kann in der Nacht. Mit ganzem Herzen wünsche ich Jade, dass sie bald dort leben darf, wo ihre Träume sie hinführen."
Jade6

 

 

 

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost