Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Amylee ... sie ist so glücklich, leben zu dürfen, denn sie weiß, wie es sich anfühlt, wenn der Tod die Hand ausstreckt

15072017Amylee Start

* ca. Sommer 2016 - Athen / Liana

Unterstützung bei den Operationskosten benötigt

25.10.2017: Liana schickt uns ein Update. Sie schreibt: Amylee ist ein sehr dankbarer Hund. Sie liebt Menschen und kommt auch mit anderen Hunden bestens zurecht. Sie ist gehorsam und lernt sehr schnell. Amylee tut alles um ihren Menschen zu gefallen.

Möchten Sie Pate von Amylee werden ...Pate: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner Adoption: Barbara Schubert

20171025 Amylee 01

20171025 Amylee 02

20171025 Amylee 03

&feature=youtu.be

Leider ist es hier fast unmöglich Ihren Bewegungsdrang einzuschränken, da sie eine sehr junge und aktive Hündin ist. In dem Video kann man ihren unrunden Gang erkennen.

Sie bräuchte dringend eine Pflegestelle in Deutschland, damit sie behandelt/operiert werden kann. Für Amylee wäre das die große Chance auf ein normales Leben.

20171025 Amylee 06

27.08.2017: Amylees Gangbild ist ungleichmäßig. Es wurden daher Röntgenaufnahmen angefertigt, die wir einem Spezialisten in Deutschland weitergeleitet haben. Die Diagnose: Kreuzbandriss oder Meniskusschaden. Durch eine Operation kann dies behoben werden. Die Arthrose kann durch ein Goldimplantat behandelt werden. Damit Amylee ihr Knie wieder schmerzfrei belasten und in eine glückliche Zukunft laufen kann, braucht sie: Unterstützung für ihr Flugticket nach Deutschland; Unterstützung für die Kosten der Operation. Und sie braucht eine Pflegestelle, bei der sie nach der Operation liebevoll umsorgt erste Schritte in ihre Zukunft starten darf.

 

**************

16.07.2017 Fast einen Monat ist es her, dass unsere Tierschützerin Liana uns von Amylee und ihren Kindern berichtete. Die Fotos waren erschütternd, denn das ganze Elend des hoffnungslosen Lebens, spiegelte sich im Gesicht der jungen Hundemutter. Als Liana Amylee fand, wagte sie kaum, das Futter anzunehmen, das man ihr reichte. Vermutlich hatte ihr noch nie zuvor jemand etwas zu essen gegeben.

Doch mittlerweile durfte Amylee mit ihren Kindern in eine Pension einziehen und ein neues Leben beginnen. Und Amylee ist so glücklich.

Nie zuvor hat sie so leben dürfen ....

15072017Amylee10

Das Foto oben zeigt Amylee heute ... aufgeschlossen, interessiert und "guter Dinge", einfach ein glücklicher Hund

Das Foto unten zeigt Amylee vor nicht ganz vier Wochen. Eine Straßenhündin, die sich aufgegeben hat, ohne Hoffnung und voller Traurigkeit

19052017Liana Mai Notfall38

Liana schreibt:

Amylee hat die schlechten Tage des Straßenlebens hinter sich gelassen. Sie ist ein starker, glücklicher, aktiver Hund. Sie spielt gern und läuft, und bis jetzt ist sie freundlich und nett mit anderen Hunden, Rüden und Hündinnen - natürlich, wenn die Hunde freundlich und auch nett zu ihr sind!

Mit Menschen hat sie eine tolle Verbindung und sie liebt es, Umarmungen und viel Liebe zu bekommen.

15072017Amylee9

In nicht einmal vier Wochen wurde aus einem Häufchen Elend eine hübsche, fröhliche Hündin ...

15072017Amylee2

... die nur noch ein wenig "fertig" guckt, wenn sie bei 40 Grad Celsius herum getollt und sich müde gespielt hat

15072017Amylee3

Endlich darf auch Amylee noch Kind sein und nachholen, was ihr bisher genommen wurde. Ganz sicher hat auch sie, wie ihre Kinder, unter schlimmen Bedingungen das Licht dieser Welt erblickt.

15072017Amylee5

Umso berührender ist es, wenn man in diesem Beitrag sieht, wie besorgt sie um ihre Kinder war und wie verzweifelt sie versuchte, trotz aller Hoffnungslosigkeit, ihren Kindern eine verantwortungsvolle Mutter zu sein.

15072017Amylee6

Diese kleine Familie nun in Sicherheit zu wissen, ist ein wunderbares Gefühl, denn wenn es anders gekommen wäre, wenn Liana sie nicht gefunden hätte, wäre vermutlich keines von Amylees zauberhaften Kindern mehr am Leben.

Für die völlig verzweifelte Amylee wäre das ein Drama gewesen.

15072017Amylee7

Doch das ist nun vorbei... das Schicksal meinte es gut mit Amylee und sie entwickelt sich großartig. Noch ist sie ein wenig schwach auf den Beinen und muss Muskulatur aufbauen und zu Kräften kommen.

Für eh schon völlig abgemagerte und kraftlose Straßenhündinnen sind Geburten eine besondere Kraftanstrengung. Und auch hinterher, wenn die Kleinen da sind und ständig Hunger haben, ist es für die Hundemütter eine ungeheure körperliche Belastung, denn sie haben ja selbst nichts zu essen.

15072017Amylee8

Amylee ist eine ganz besondere Hündin, mit immer einer besonderen Mimik im Gesicht. 

Ihre Augen, ihr Blick und ihr Gesichtsausdruck haben so viele verschiedene Facetten und offenbaren ganz viele Seiten und Gefühle einer aussergewöhnlichen jungen Hündin, die schon früh sehr viel Verantwortung getragen hat.

15072017Amylee11

Nun braucht Amylee Menschen, die Verantwortung für sie übernehmen, wo sie glückliches Hundekind sein darf und nie wieder Angst haben muss, gereichtes Futter anzunehmen ...

19052017Liana Mai Notfall17 Start1

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...