Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute1830
Gestern2376
Woche11128
Monat52038

Stray fürs Handy

QR-Code

2018 03 19 Romeo Juliette Startfoto

*2014 - kastr. - Athen/Olga

19.03.2018: Wir haben ein kleines Foto-Update von der wunderschönen Juliette erhalten. Sie wartet immer noch sehnsüchtigst darauf, ein Zuhause für immer zu finden.

Ansprechpartnerin Adoption: Melanie Bremer

Wenn Sie einePatenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

2018 03 19 Romeo Juliette 2

2018 03 19 Romeo Juliette 3

2018 03 19 Romeo Juliette 4


25.10.2017: Olga hat Juliette und Romeo besucht, und einige schöne Bilder gemacht.

01.05.2017: Romeo J. und Juliette ahnen nicht, dass ihre bisher heile Welt bereits in Schutt und Asche zerfallen ist. Sehnsüchtig und geduldig zugleich warten sie in der Tierklinik darauf, dass ihr geliebtes Frauchen sie wieder abholt. Doch ihre Halterin ist im Krankenhaus und hat angeordnet, dass Romeo und Juliette nach 15 Tagen eingeschläfert werden, falls sich danach niemand um sie kümmern kann.

*25.10.2017

20171025 Juliette 01

Olga schreibt: Juliette und Romeo sind freundliche Hunde, die eine liebevolle Familie verdient hätten.

20171025 Juliette 02

Juliette hat bestechende Augen, denen man bestimmt nur schwer etwas abschlagen kann.

20171025 Juliette 03

20171025 Juliette 04

Beide haben unverschuldet durch die Krankheit ihres Frauchens ihr Zuhause verloren.

Ihr Halterin wollte wohl nicht, dass sie den Rest Ihres Lebens irgendwo im Tierheim verbringen und hatte daher angeordnet, dass die beiden armen Hundeseelen nach 14 Tagen eingeschläfter werden sollen, wenn sich kein neuer Besitzer findet.

Dieses Los haben wir ihnen erspart und wir tun alles dafür,dass sie ein schönes Zuhause finden.

***********

30.06.2017: Wir haben neue Bilder von Juliette, die seit Ende Mai in Sicherheit ist, erhalten. Juliette ist eine zarte Schönheit, die sich so sehr ein Zuhause wünscht!

2017 06 30 Juliete 1

2017 06 30 Julliete 2

2017 06 30 Julliete 3

2017 06 30 Julliete 4

2017 06 30 Julliete 6


21.05.2017: Romeo J. und Juliette sind in Sicherheit.

Juliette und Romeo J. haben Paten gefunden. Dort, wo sie zur Zeit sind, können sie bleiben und es geht ihnen gut. Die Videos zeigen ganz kurze Eindrücke. Das Einzige was sie jetzt noch brauchen um wieder glücklich zu werden, ist eine Familie.



01.05.2017: Die Zeit rennt Romeo J. und Juliette davon…doch sie wissen es nicht.

2017 05 01 romeo juliette 3

Ahnungslos sitzen sie in der Tierklinik in einem Käfig, freuen sich über den Besuch von Olga, die im Hof der Klinik Fotos von ihnen aufnimmt, und warten darauf, dass ihr Frauchen wiederkommt und sie in die Arme schließt.

2017 05 01 romeo juliette 12

2017 05 01 romeo juliette 16

Doch dies wird nicht passieren. Wegen psychischer Probleme ist Romeo J.s und Juliettes Halterin in einer Klinik.
Sie liebt ihre Hunde sehr – beide sind geimpft, sie sind kastriert, sie sind gepflegt. Doch die alte Frau hat Niemanden, der sich um die beiden liebenswerten Schäferhunde kümmert, während sie für längere Zeit im Krankenhaus ist.

Bevor sie vergangene Woche ins Krankenhaus musste, bat sie die Ärzte der Tierklinik deshalb darum, Romeo J. und Juliette aufzunehmen. Für 15 Tage konnte sie die Unterkunft finanzieren. Doch was soll danach mit den beiden passieren?

2017 05 01 romeo juliette 4

Vermutlich aus Angst, dass Romeo J. und Juliette dann auf die Straße gesetzt werden und dann dort auf sich allein gestellt sind, ordnete sie in ihrer Verzweiflung an, dass die beiden eingeschläfert werden sollten; es sei denn, es findet sich jemand der sich ihrer nach diesen 15 Tagen annimmt  - Olga hat inzwischen erreicht, dass die Tierärzte die Hunde evtl. auch ein paar Tage länger beherbergen, aber sie möchten wissen, was anschließend mit den beiden Hunden passieren soll.

2017 05 01 romeo juliette 18

2017 05 01 romeo juliette 19

Olgas Suche nach einer priivaten Unterkunft, in der Romeo J. und seine Juliette gegen eine kleine Aufwandsentschädigung unterkommen könnten, blieb bis jetzt erfolglos. Bis jetzt hat sie nur die Möglichkeit, beide für je 90 € pro Monat in einer Hundepension unterzubringen.

"Sie haben beide ein solch liebenswertes Wesen", schreibt Olga.

Romeo J., mit der kleinen Kerbe im linken Ohr:

2017 05 01 romeo juliette 1

2017 05 01 romeo juliette 2

und Juliette mit dem strahlenden Gesicht:

2017 05 01 romeo juliette 13

2017 05 01 romeo juliette 17

 2017 05 01 romeo juliette 14

 Sie ahnen nicht, wie unsicher ihre Zukunft ist.

 

 Romeo J.:

2017 05 01 romeo juliette 6

Juliette:

2017 05 01 romeo juliette 10

2017 05 01 romeo juliette 11

 2017 05 01 romeo juliette 15

 

 

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost