Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Penelope - verspielt, verschmust, liebenswert stur...Penelope wartet schon seit Sommer 2014 auf eine eigene Familie

2017 02 17 penelope 3start

*ca. Anfang 2014 - 55 cm - 20 kg - kastriert - keine Katzen -  Athen/Liana

15.08.2017: Penelope wartet seit drei langen Jahren auf ihre eigene Familie. Bis jetzt wurde sie leider noch nicht von ihren Menschen entdeckt, dabei ist es so einfach sich in die wunderschöne Hündin zu verlieben. Penelope bringt tolle Eigenschaften mit, sie ist sehr schlau, lieb, sozial, verschmust und kann viele lustige Gesichter machen. Bei Liana ist sie in Sicherheit, doch muss sie vielen Stunden des Tages mit den anderen Hunden allein verbringen und Zeit für Spaziergänge bleibt auch nicht... Penelope wartet auf ihre Menschen und darauf, dass das Leben auch für sie irgendwann beginnt.

Weiterlesen: Penelope - verspielt,...

Mirka – gerettet aus einem winzig kleinen Käfig. Doch ihre Familie kann sich nicht genügend um sie kümmern

 2017 08 03 mirka 17

*ca. Februar 2016 – Boxer Mix - ca. 30 kg – Athen/Liana

13.08.2017: Es scheint, als ob es Mirkas Schicksal ist, weggesperrt zu sein … Als Mirka gerettet wird, da ist sie acht bis zehn Wochen alt und steht in einem winzig kleinen Käfig auf einem illegalen Tiermarkt zum Verkauf. Doch ihre Familie hat kaum Zeit für sie. Und so verbringt die quirlige Mirka auch jetzt große Teile des Tages weggesperrt.

Weiterlesen: Mirka – gerettet aus einem...

Jilda, Pudelchen - Als sie ihr Herrchen wiedersah, war sie überglücklich. Doch er ließ Jilda einfach in der Tierklinik zurück

2017 08 12 jilda 4

*ca. zwischen 2007 und 2009 – ca. 5.3 kg – katzenverträgl. - kinderlieb - Peloponnes/Judith
13.08.2017: Als die halbblinde Jilda verängstigt in einer Plantage entdeckt wird, ist sie abgemagert und hat kaum noch Fell. Sie kann eingefangen werden. Doch als ihr Halter sie in der Tierklinik besucht, sagt er nur: „Armes Ding, ich kann sie nicht nehmen.“ – und geht. 

Weiterlesen: Jilda, Pudelchen - Als sie ihr...

Canol – sie ist krank und sie hat blutende Wunden, in die sich bereits Fliegen eingenistet haben. Doch ihre „Familie“ hilft ihr nicht

2017 08 12 canol 5

Canol ist ein Notfall - sie braucht dringend Unterstützung um überleben zu können. Spendenkonto - Betreff: Ein neues Leben für Canol

13.08.2017: Canol ist ca. sechs Jahre alt und sie hatte einmal ein Zuhause. Doch als ihr Halter auswandert und Canol bei seiner Schwester abgibt, da wird Canols Leben zu einem Albtraum.

Weiterlesen: Canol – sie ist krank und sie...

Lora-Luise – sie hat fast alles verloren, nur ihre Liebe zu den Menschen nicht..

2017 08 13 Lora start 

Geb. ca. 2014/2015 – 10 Kilo – klein – hundevertr. – menschenbezogen -katzenvertr.- bei Drama

13.08.2017: Lora-Luise ist nicht nur sehr lieb zu Mensch und Hund, auch Katzen zählt die kleine Hündin zu ihren Freunden...

05.05.2017/ Lora-Luise lebte am Bahnhof und dort irgendwo zwischen den Gleisen brachte sie ihre fünf Welpen zur Welt.  Nur eines der Hundekinder hat überlebt.. Als die Tierschützer Lora-Luise wiedersehen hat sie ein Auge verloren. Wahrscheinlich durch einen Autounfall. Lora-Luise hat so viel verloren in ihrem kurzen Leben. Aber sie liebt die Menschen geradezu abgöttisch.

Weiterlesen: Lora-Luise – sie hat fast alles...

Malena - Liebe und Fürsorge ist alles, worum sie bittet…

MalenaStart 

*ca.2009 - ca.21 kg - Furever Land

13.08.2017: Unser Teammitglied Katja hat Malena im Furever-Land besucht und schickt uns Bilder und Neuigkeiten von Malena...

06.10.2016/ Ihr Zuhause war ein harter Betonboden auf einem Firmengelände. Kein Schutz vor Sonne, kein Schutz vor Kälte. Doch als die Firma insolvent wurde, schlossen sich die Tore hinter ihr… Malena und vier weitere Hunde waren eingesperrt, ohne die Chance auf Überleben. Mittlerweile sind Malena und ihre Freunde im Furever-Land eingezogen und ganz langsam begreift Malena, dass es so etwas wie Hoffnung gibt…

Weiterlesen: Malena  - Liebe und Fürsorge ist...

Scarlet-Mia – wurde mit ihren Schwestern auf einer Müllkippe ausgesetzt

 

2017 08 13 ScarletMia start

* ca. Juni 2015 - 52 cm - 16 kg - kastr. - Athen/Olga

13.08.2017: Neue Fotos und ein Video von Scarlet-Mia...

18.10.2016: Scarlet-Mia hatte einen furchtbaren Start ins Leben. Sie und ihre Geschwister wurden ihrer Mutter entrissen und auf einer Müllkippe zum Sterben ausgesetzt. Unsere Tierschützerin Olga wurde glücklicherweise über diese Welpen informiert und konnte sie von der Müllkippe wegholen und so vor dem sicheren Tod retten. Scarlet-Mia ist mittlerweile ein Jahr alt und durfte noch nie erfahren, was es bedeutet geliebt zu werden. Eine Kindheit voller Einsamkeit...

Weiterlesen: Scarlet-Mia – wurde mit ihren...

Kate – ihr Leben begann auf einer Müllkippe am Straßenrand

 

2016 01 22 Kate Startfoto

* ca. Juni 2015 - 52 cm - 16 kg - kastr. - Athen/Olga

13.08.2017: Fotoupdate von Kate...

18.10.2016: Kate gehört zu den Geschwistern, die als Welpen auf einer Müllkippe zum Sterben ausgesetzt wurden. Heute ist sie eine wunderschöne und verschmuste Junghündin, doch ihre ganze Kindheit verbrachte sie in einer Hundepension. Ihre kleine Welt besteht aus Gitterstäben soweit das Auge reicht. Bis heute weiß Kate nicht, was es bedeutet ein Zuhause zu haben, geliebt zu werden und wie es sich anfühlt in einem weichen Körbchen zu schlafen...

Weiterlesen: Kate – ihr Leben begann auf...

Tiffy - ein Hundemädchen auf der Suche nach Geborgenheit und dem Gefühl geliebt zu werden...

 2017 06 09 tiffany elmo 9tiffany start

*ca. August 2016 - 48cm - Athen/Zena u. Eirini

 18.06.2017/ Es ist Winter als Zena und Eirini mitten im Nichts zwei verwaiste Hundekinder finden - Tiffy und ihren Bruder Elmo. Sie wurden einfach zurückgelassen ohne Futter und ohne einen sicheren Unterschlupf der sie in den kalten Wintermonaten wärmen könnte. Zena und Eirini versorgen sie mit dem Nötigsten doch es gibt zu viele Hunde die die Hilfe der beiden brauchen - zu viele arme Seelen auf den Straßen und einfach zu wenig Zeit für jeden einzelnen und Platz um sie alle sicher unterbringen zu können...

Weiterlesen: Tiffy - ein Hundemädchen auf der...

Ronja - spielte mit ihrer Schwester Raja am Straßenrand. Doch Ronja hat einen gewissenhaften Schutzengel

 2016 09 06 Ronja Startfoto

*ca. Anfang Mai 2016 – Athen/Christina

07.08.2017/ Wir erhielten ein trauriges Update - Ronja sucht wieder ein Zuhause...

09.11.2016 - Die kleine Ronja hat eine Familie in Griechenland gefunden. Christina schreibt: „Ich kenne ihren neuen Papa, seitdem ich ein Kind bin. Wir sind in derselben Nachbarschaft aufgewachsen. Ich freue mich sehr für Ronja und ich weiß, dass sie ein gutes Leben haben wird. Ich kann sie jederzeit besuchen.“

Weiterlesen: Ronja - spielte mit ihrer...

Mimi – Notfall! Schwer verletzt und hilflos auf der Straße

22032017Mimi Start

*ca. 2013 - ca. 70 cm - ca. 45 kg - kastr. -  Athen/Zena und Eirini

06.08.2017: Neuigkeiten von Mimi...

23.03.2017 Als unsere Tierschützer Mimi fanden, hing ihr Leben am seidenen Faden. Die wunderbare Hündin hatte Schreckliches hinter sich und ohne  Zena und Eirini und eine lebensrettende Operation wäre sie qualvoll gestorben. Vermutlich schwere Misshandlungen, abgeschnittene Ohren, sind dunkle Schatten aus Mimis Vergangenheit. Doch jetzt ist es an der Zeit, nach vorne zu schauen, ein Zuhause zu finden, ein neues Leben zu beginnen....

Weiterlesen: Mimi – Notfall! Schwer verletzt...

Charlotta – ihre Kinder gerettet, aber Charlottas Zuhause ist der Parkplatz eines Baumarktes

Februar2CharlottaStart
Geb. ca 2013 – ca 65 cm – bei Thessalonik/Xara 

06.08.2017: Für Charlotta hat sich nichts an ihrer traurigen und auch sehr gefährlichen Situation auf der Straße geändert. Sie lebt hier ungeschützt und Xara kann sie nur hin und wieder besuchen um nach ihr zu sehen und ihr eine Extraportion Futter zu geben. Wird der Traum von einem eigenen Zuhause für Charlotta auch eines Tages wahr?
20.10.2016/ Erst jetzt erfahren wir, dass Asas Mutter Charlotta noch auf der Straße lebt. Asa wurde als Welpe gemeinsam mit ihren Geschwistern auf dem Parkplatz eines Baumarktes gefunden. Und genau auf diesem Parkplatz ist ihre Mutter Charlotta zurückgeblieben.

Weiterlesen: Charlotta – ihre Kinder...

Calypso – ihre Seele spricht auf eine ganz besondere Weise...

17052017CalypsoStart

geb. ca Januar 2015 - 65 cm - 35 kg - taub - kastr. - katzenvertr. - bei Athen/Rania

06.08.2017: Ein kleines Update von Calypso...

17.05.2017/ Calypsos neues Leben begann im Januar dieses Jahres. Es war an dem Tag, an dem sie fast von dieser Welt verschwunden wäre... Als Rania sie am Straßenrand findet, kann Calypso sich kaum noch bewegen. Schnee liegt auf ihrem Fell.. und erst als Rania sie berührt, bewegt sie ihren Kopf. Calypso ist am Ende ihrer Kräfte, aber an dem Tag hat das Schicksal ihr einen Engel geschickt...

Weiterlesen: Calypso – ihre Seele spricht auf...

Leah - als Spielzeug gekauft, dann vernachlässigt und ausgesetzt

2017 08 01 leah 11

*Januar 2015 – Athen/Furever Land

lieb - verschmust - freundlich - spielt gerne Ball

05.08.2017: Leah ist erst vier Wochen alt, als sie zu einer Familie kommt. Allerdings nicht als Familienhund, sondern als Spielzeug für den Sohn. Schon bald wird sie vernachlässigt. Als sie trächtig wird, darf sie noch ihre Welpen zur Welt bringen und sie säugen, doch danach wird sie von der Mutter der Familie weit entfernt von ihrem Zuhause ausgesetzt.

Weiterlesen: Leah - als Spielzeug gekauft,...

Mica ... eine Straßenhündin, deren kranker Geruch abschreckt und die in ihrer Naivität doch so einzigartig und liebenswert ist

05082017Mica12 Start

* ca. 2014 -   24 kg  -  53 cm  -  Athen / Liana             N o t f a l l

09.08.2017 Micas Geschichte, von Liana erzählt, ist eine von unzähligen, die das Leben täglich schreibt. Sie handelt von dem Wunsch eines Hundes, der den Menschen nah sein möchte, der sich wünscht, geliebt zu werden und einfach nur leben zu dürfen.

Wie soll Mica verstehen, dass sie für die meisten Menschen nur Abschaum ist, dass ihr Gesundheitszustand Ekel hervorruft, anstatt Mitgefühl und Hilfe.  Und wie soll sie, - naiv und lieb, wie sie ist -, begreifen, dass ihr Bedürfnis nach Zuwendung nur die schnellere Umsetzung eines "Entsorgungsplans" zur Folge hat.

Weiterlesen: Mica ... eine Straßenhündin,...

Lefkothea – sechs Kilo Überlebenswille und doch hatte sie keine Chance sich und ihren kleinen Sohn am Leben zu halten…

0508207LefkotheaStart12

Geb. ca. Februar 2016 – 6,7 Kilo – klein – kastriert - bei Thessaloniki/Foteini

05.08.2017/ Leftkothea trägt noch das Halsband, an dem ihr Besitzer sie angebunden hatte, bevor er beschließt sie auszusetzen. Sie und ihren einzigen überlebenden Welpen Linos. Foteini schreibt: „Lefkothea und ihr Sohn sind zwei winzige Engel, die sich nichts sehnlicher wünschen als ein Zuhause…“

Weiterlesen: Lefkothea – sechs Kilo...

Liddy – auf der Straße geboren, ihre Mutter vor ihren Augen vergiftet... wieviel kann eine Kinderseele ertragen?

17032017LiddyStart

geb. ca August 2016 – ca 24 Kilo – kastriert – bei Thessaloniki/Foteini

17.03.2017/ Ihre Mutter lebt mit der kleinen Liddy vor einem Supermarkt. Ihre Geschwister war bereits alle tot, als die Menschen irgendwann Gift auslegten. Liddys Mutter stirbt vor ihren Augen. Doch niemand interessiert sich für das Schicksal des Hundekindes. Erst als es verletzt und bewegungsunfähig auf dem Parkplatz liegt, erbarmt sich eine Frau

Weiterlesen: Liddy – auf der Straße geboren,...

Brownie – Ich sehne mich so sehr nach Sicherheit. Möchtest du an meiner Seite sein?

2017 07 31 brownie 4

*ca. 2012  - ca. 17 kg  - kastriert - Athen/Rozina

13.06.2017: Brownie fühlt sich sicher und geborgen, wenn sie mit dem Rudel zusammen ist. Die sanfte Hündin versteht sich mit all ihren Artgenossen ausgezeichnet. Doch die Menschen haben tiefe Narben auf Brownies Seele hinterlassen und Fremde machen ihr durch die schlimmen Erfahrungen in der Vergangenheit nach wie vor Angst. Brownie hat uns Menschen aber noch nicht abgeschrieben, sie ist bereit wieder zu vertrauen, wenn man ihr nur genung Geduld und Liebe entgegenbringt...***31.07.2017: Brownie war beim Tierarzt und hat diesen Termin souverän und gut gelaunt gemeistert:

Weiterlesen: Brownie – Ich sehne mich so sehr...

Eine Bilderbuchfamilie wie man sie nur selten sieht - doch der Schein trügt...

Setterfamilie

 N O T F A L L

30.07.2017/ Es klingt wie die Geschichte einer glücklichen Familie: Mama, Papa, Bruder, Schwester. Doch leider geht diese Geschichte mit Hunger, Angst und Heimatlosigkeit weiter. Die kleine Familie hat bereits einen Welpen verloren - die Eltern konnten ihm nicht helfen. Eine Tierschützerin brachte die Vier vorerst in Sicherheit, doch gerettet werden sie erst sein, wenn sie jemand adoptieren wird...

Weiterlesen: Eine Bilderbuchfamilie wie man...

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...