Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute2260
Gestern2849
Woche2260
Monat46771

Stray fürs Handy

QR-Code

`Canned Hunting` - Geboren um erschossen zu werden

Hunting

03.02.2015: `Canned Hunting` oder zu deutsch `Gatterjagd` ist blutiges Hobby ohne die geringste Chance für den Löwen. Ein barbarischer Freizeitspaß reicher Trophäenjäger und in Südafrika leider immer noch erlaubt. Die Tierschutzorganisation Vier Pfoten setzt sich dafür ein, dass dieser brutalen Praktik ein Ende gesetzt werden kann.

`Vier Pfoten` beschreibt den Ablauf der Hobbyjagd so: "Benebelt von Beruhigungsmitteln wird ein ahnungsloser Löwe in Südafrika in ein abgezäuntes Gehege gelassen. Der Hobbyjäger hat über 40.000 Euro bezahlt, um die wehrlose Großkatze schießen zu dürfen. Der Löwe fällt von der Kugel getroffen zu Boden, windet sich vor Schmerzen und schnappt verzweifelt nach Luft. Der Mann hat – wie die meisten Trophäenjäger in Südafrika – keine Jagderfahrung. Der Schuss ist zwar tödlich, aber nicht sofort. Der Löwe stirbt langsam und qualvoll. Dieser barbarische „Freizeitspaß” für reiche Trophäenjäger nennt sich „Canned Hunting” oder zu deutsch Gatterjagd und ist in Südafrika leider immer noch erlaubt. 

Hunting2

Der Löwe wurde von Menschenhand großgezogen und sieht in dem Touristen keine Gefahr. Schon seit dem Babyalter ist er gewohnt, von Menschen gestreichelt zu werden. Langsam geht er auf den Mann zu, in der Hoffnung, etwas Futter zu bekommen und ... SCHUSS!

Jährlich fallen Trophäenjägern in Südafrika mehr als 1.000 Löwen zum Opfer. Für die Jagdindustrie werden Löwenbabys von ihren Müttern getrennt und in Gefangenschaft von Hand aufgezogen, um bei der Gatterjagd (Canned Hunting) als leichte Beute abgeschossen zu werden. In den umzäunten Arealen haben die Tiere keine Chance zu entkommen. Oft werden sie sogar mit Medikamenten ruhig gestellt. 

VIER PFOTEN engagiert sich für ein Verbot des Canned Hunting in Südafrika! Wir wollen so viele Löwen wie möglich aus den Jagd-Farmen befreien und in unser Großkatzenreservat LIONSROCK übersiedeln, wo sie ein artgemäßes Leben führen können. Bitte helfen Sie – jede Spende wirkt! Vielen Dank! Ihr VIER PFOTEN Team"  - Jetzt spenden und Löwen retten: Hier geht es zur Spendenaktion

Hunting1

Quelle: Text + Bilder `Vier Pfoten`

http://www.vier-pfoten.de/helfen/spenden/aktuelle-notfaelle/die-blutige-hobbyjagd-muss-aufhoeren/

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

 

smoost