Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Jay und James - sie haben die Chance auf ein neues Leben bekommen

11.02.2012: Jay ist schon in Deutschland und James wird bald nachkommen.

 

***********************

31.12.2012: Jay und James - endet das Leben für Jay und James in der Tötungsstation?

*ca. 2005

Gemeinsam haben sie eine sicherlich trostlose und von Missachtung geprägte Vergangenheit überstanden. Nun wurde dieses Setter-Ehepaar in der Perrera abgegeben. Die Resignation ist ihren Gesichtern anzusehen. All das ertragene Leid soll nun hierhin geführt haben? Die Zwinger sind ungeheizt und nass, der Kältetod ist wahrscheinlich. Bitte zeigen Sie Jay und James, dass das Leben auch schön sein kann.

In der Perrera in Extauri wurde ein zauberhaftes Setter-Paar abgegeben  Jay und James, die sehr aneinander hängen und ihr trauriges Vorleben wohl nur durch ihren gemeinschaftlichen Zusammenhalt meistern konnten.
Der Rüde und die Hündin sind ca. 6 Jahre alt und ein unwiderstehliches Duo.

 


Sie sind schüchtern und momentan durch die Abgabe in der Perrera natürlich verstört, aber lieb, zugänglich, sanft und für jede Streicheleinheit überaus dankbar!

 



Wir wünschen uns nichts sehnlicher als dass wir einen Pflege- oder Endplatz für die beiden "Liebenden" zusammen finden, damit sie nach all ihren traurigen Erfahrungen nun nicht getrennt werden müssen, sondern gemeinsam in ein glückliches Hundeleben starten können.

 

 

 


Sie brauchen Schutz, Erholung, Ruhe und liebevolle Zuwendung und eben einander - Hundepartnerschaften sind eben sehr stabil und die Scheidungsraten deutlich geringer als bei uns ;-)

Vielleicht können wir Jay und James nach einer gewissen Regenerationsphase auch getrennt vermitteln, wenn es Spitzenplätze sind, aber momentan zerschneidet mir diese Vorstellung gerade das Herz...

Bitte bitte helfen Sie, für diese sanften Zuckernasen einen großen, kuscheligen "Partnerkorb" zu finden, der sie gemeinschaftlich beherbergen und ihnen neuen Lebensmut geben kann.



Anmerkung: Stray – einsame Vierbeiner e.V. ist nicht Ansprechpartner für diesen Hund. Mit Veröffentlichung dieses Beitrags auf unserer Homepage leisten wir lediglich Vermittlungshilfe.

 

 

 

 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo