Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Mirco... der Tod trennte ihn von seinem Frauchen und niemand wollte ihn aufnehmen

Mirco und Mirca wurden von einem Tierschutzverein übernommen und haben inzwischen ein Zuhause gefunden.

 

***********************************************************************************************************

01.03.2012:

Nähe Münster, 4 Jahre, kastriert, gchipt, geimpft

Mirco und Mirca haben ihr Frauchen verloren. Ganz plötzlich waren sie allein und niemand möchte den Beiden  ein Zuhause geben oder sie auch nur vorübergehend aufnehmen. Sie sind unendlich traurig und vermissen ihr Frauchen und ihr Zuhause... momentan sind sie in einem Schuppen untergebracht.

 

Was aus den beiden Notfellchen werden soll, ist völlig ungewiss, keiner will sie haben, keiner gewährt ihnen Obdach... jetzt warten sie in einem kalten, dunklen Schuppen auf eine ungewisse Zukunft.

 

 

Bis vor vier Wochen führten sie noch ein glückliches Hundeleben und wurden geliebt. Für die Beiden ist eine Welt zusammen gebrochen und sie können gar nicht verstehen, weshalb ihr Frauchen sie nicht mehr in den Arm nimmt, sie ihre Körbchen verlassen mussten und sie nichts mehr haben, ausser iihr trauriges Leben und noch den anderen..... aber wie lange werden sie sich noch gegenseitig haben? Auch der Schuppen, in dem sie jetzt untergebracht sind, muss in ein paar Tagen "geräumt" werden...

Wo ist ihr Frauchen, das sie immer liebevoll versorgt hat? Warum ist ihre Welt plötzlich so kalt und ihr Leben angsterfüllt. Wo sollen sie hin, wenn niemand sie aufnimmt...

Natürlich wären sie glücklich, wenn sie zusammen bleiben dürften, doch wenn es nicht geht, wären sie froh, überhaupt ein Zuhause zu finden.

Nichts ist mehr wie vorher, aber am Schlimmsten ist es, dass sie zu ihrer ganzen Traurigkeit auch noch spüren, dass ihr ganzes Leben nicht mehr sicher ist und sie nur noch geduldet sind... wo sollen sie in ein paar Tagen hin?

 

Möchten Sie mehr über die Beiden wissen und haben ein "Körbchen frei", freut sich

Iris Teine   auf Ihre Mail oder Ihren Anruf unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon 0251 247567

Mobil    0151 58503012

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost