Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Hauptmenü

Stray Besucher

Heute1132
Gestern3447
Woche1132
Monat74526

Stray fürs Handy

QR-Code

JellyBean - harrte einsam in einem leerstehenden Haus aus

2017 02 05 jelly bean 2start

*ca. Juli/August 2016 - ca. 10 kg (02/17) - Athen/Olga

07.01.2018 "Glücksfall" Jelly Bean/Nicki - Bericht von seiner Adoptantin

Hallo Frau Meschkat,vielen Dank für Ihre Neujahrsgrüße! Auch ich wünsche Ihnen ein gutes Jahr 2018!2017 ist dank Ihnen Jelly Bean, jetzt Niki, zu uns gekommen und es wurde ein sehr gutes Jahr. Dafür bin ich Ihnen sehr dankbar. Niki macht mir viel Freude und wir lieben ihn alle sehr. Er hat sich sehr gut entwickelt, ist intelligent und lernt schnell. Wir sind viel und gerne unterwegs in der Natur. Er hat in der Woche mehrmals die Möglichkeit mit den Hunden meiner Tochter und Nichte zu spielen und herumzutollen. Er liebt die Menschen und andere Tiere und ganz besonders Kinder. Mit meiner Katze ist er von Anfang an gut klar gekommen.
Niki ist wirklich ein Glücksfall für mich und bereichert mein Leben sehr. Vielen Dank und alles Gute für Ihre weitere Arbeit!Mit freundlichen Grüßen
2018 01 09 Jelly Bean 01
2018 01 09 Jelly Bean 02
2018 01 09 Jelly Bean 03
2018 01 09 Jelly Bean 04

 

*********************************************************************************************************************************************************

29.07.2017: Bereits im April hat Jelly Bean hat es geschafft und durfte bei seiner neuen Familie einziehen. Er wurde von seiner Familie in Niki umgetauft. Wir haben Fotos erhalten:

Niki geniesst sein neues Leben

k-Jelly_b.JPG

k-Jelly_b_1.JPG

JellyBean, kleine und verschmuste Frohnatur, wird nie mehr einsam sein.

2017 07 29 jelly bean 1

2017 07 29 jelly bean 2

**************

05.02.2017: Für JellyBean nimmt das Leben langsam aber ganz sicher eine gute Wende: Er ist nicht mehr alleine in dem alten Haus, sondern unter Artgenossen und mit menschlicher Gesellschaft in einer Pension untergebracht.

Ansprechpartnerin: Brigitte Meschkat

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2017 02 05 jelly bean 1

Zwei Operationen hat er gut überstanden: Nach der Versorgung der Beinfraktur Ende Oktober musste nun der Nagel entfernt werden.

2017 02 05 jelly bean 4

2017 02 05 jelly bean 5

Auch die Nähte von dieser  zweiten Operation sind inzwischen bereits gezogen und JellyBean darf langsam in ein normales Leben finden.

2017 02 05 jelly bean 6

2017 02 05 jelly bean 3

In der Pension ist er behütet und umsorgt.

2017 02 05 jelly bean 2

*********************
17.12.2106 -
"Unsere" Olga bittet um Hilfe für diesen armen einsamen Welpenbub und schreibt seine Geschichte: "Vor einigen Wochen bekam ich einen Anruf aus der Tierklinik, worin ich aufgefordert wurde meinen Welpen mit dem frisch operierten Bein abzuholen. Ich fing an zu grübeln, denn ich hatte keinen Welpen mit Beinbruch in eine Tierklinik gebracht und wusste überhaupt nicht wovon man sprach.

Mitte Oktober war ein verletzter Welpe von einem Mann in die Tierklinik gebracht worden, der sagte, er handele in meinem Auftrag. Das arme Hundekind wurde operiert und sein Beinchen genagelt. 

Oh Schreck, was sollte ich tun? Es musste sofort eine Lösung gefunden werden damit das arme dünne Kerlchen untergebracht werden konnte.

2016 12 16 jellyBean 4

Nun sitzt er völlig allein, einsam und verlassen in einem leerstehenden Haus, wo ich ihn 2 mal täglich mit Wasser und Futter versorge. Bewegen darf er sich nicht viel, damit sein Bein heilen kann.

2016 12 16 jellyBean 2

Das kleine verwaiste Hundekind freut sich so sehr wenn ich ihn besuche. Er klammert sich an mir fest und seine Augen schauen so traurig drein, wenn ich ihn wieder verlassen muss. Am schlimmsten ist es für mich, wenn er weint und winselt sobald ich aus seinem Blickfeld verschwinde. Das dürre kleine Männlein muss so viel durchgemacht haben und ist dennoch voller Vertrauen in mich und ist nach Zuneigung und Zärtlichkeit nahezu ausgehungert. 

2016 12 16 jellyBean 3

ich wünsche mir für JellyBean so sehr eine liebevolle Familie, voller Verständnis, Wärme und Geborgenheit."

2016 12 16 jellyBean 1

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...