Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Alma – ihre Geschichte unfassbar grausam.. ihr wunderbares Wesen ungebrochen..

14102016AlmaStart

Geb. ca. 2011/2012 – 17 Kilo – 50 cm - Marina

31.10.2017: Alma hat heute noch was vor:

Das Kostüm passt perfekt.

2017 10 31 alma 1

2017 10 31 alma 2

***********

09.10.2017 Betthäschen Alma schickt uns das neueste Foto aus den weichen Kissen ....

08102017Alma1

 

25.09.2017: Alma schickt uns Urlaubsgrüße aus Frankreich!

2017 09 25Alma 1

2017 09 25Alma 2

2017 09 25Alma 3

2017 09 25Alma 4

2017 09 25Alma 5

2017 09 25ALMA 6

2017 09 25ALMA 7

2017 09 25ALMA 8

2017 09 25ALMA 9

2017 09 25ALMA 10

2017 09 25ALMA 11

 

 

 


30.05.2017: Alma geht es gut!

2017 05 30Alma 1

2017 05 30Alma 2

2017 05 30Alma 3

2017 05 30Alma 4

2017 05 30Alma 5

2017 05 30Alma 6

 


17.04.2017: Alma's Frauchen schickt uns diese schönen Zeilen:

Guten Abend :)
Ich kann mich gar nicht oft genug dafür bedanken, dass Sie und das Team von Stray es mir ermöglicht haben, meinen Seelenhund Alma zu treffen <3

201704 17Alma 2
Sie bereichert mein Leben so sehr und es geht ihr prächtig! Sie liebt lange Spaziergänge, läuft mittlerweile super ohne Leine und freut sich über jeden Hund den wir treffen :) Es ist, als würde sie all die verpassten glücklichen Momente nachholen, die ihr in Griechenland genommen wurden. Sie ist eine aufgeweckte, neugierige und selbstbewusste Hundedame und schenkt mir ihr volles Vertrauen.

201704 17Alma 1
Ihrem Beinchen geht es ebenfalls sehr gut! Sie humpelt gar nicht mehr und schafft ohne Probleme 1,5 - 2 Stunden spazieren zu gehen.
Weil Alma (noch) nicht alleine bleiben will, darf sie mich mittlerweile zur Arbeit begleiten. Meine Bewohner und Kollegen lieben sie und wollen sie nicht mehr missen :) Es ist so toll die kleine Maus an meiner Seite zu haben! DANKE!
Sie leisten großartige Arbeit!!!
Ganz liebe Grüße von Alma & Janina :)


09.04.2017: Alma genießt das Leben...

2017 04 08Alma 1

2017 04 08Alma 2

2017 04 08Alma 3

2017 04 08Alma 4

2017 04 08Alma 5


04.02.2017 Bei einem Alma-Glücks-Update darf vor Allem eines nicht fehlen: Fotos von einer tief und fest schlafenden Alma in gemütlichen Kissen.  Ihr Frauchen schreibt: Alma ist ein Geschenk!  Und wir freuen uns sehr, dass Alma ihre Vergangenheit, die ein einziger Albtraum war, weit hinter sich lassen durfte. Und sie sieht so glücklich aus ... 23.02.2017 Alma und die "5. Jahreszeit" ...

23022017Alma1

23022017Alma207022017Alma2

 

04.02.2017

04022017Alma1

 

04022017Alma2

 

04022017Alma3

 

04022017Alma4

 

04022017Alma5

 

04022017Alma6

 

 

 

 

 

21.01.2017: Alma genießt ihr neues Leben:

2017 01 21alma 3

2017 01 21Alma2

2017 01 21alma 4

2017 01 21alma 1


19.01.2017: Almas erster Tag an der Schleppleine. Sie hatte sooo viel Spaß und liebt den Schnee.

*****

*************************

11.01.2017: Alma hat ein neues Zuhause gefunden!2017 01 11alma 1

2017 01 11alma 2

********

Ansprechpartnerin Adoption: Brigitte Meschkat

Möchten Sie Almas Pate werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

seit dem 14.12.2016 auf einer Pflegestelle in Solingen


31.12.2016 - Almas Körper war voller Narben und frischer Wunden, als die Tierschützer sie im Oktober 2016 fanden. Als sie im Ort nachfragten, erfuhren sie von Almas unglaublich furchtbarer Geschichte: Alma wurde als "Anheizer" bei Hundekämpfen missbraucht .... zwei Monate später findet Alma bei ihrer Pflegefamilie in Deutschland von Tag zu Tag mehr ins Leben zurück, oder: "Von der kleinen ängstlichen Maus, die am liebsten gar nicht vor die Tür wollte, zu 'Spazieren gehen ist super toll', in nur zwei Wochen.  Alma ist einfach nur großartig.":

***************************

20.12.2016 Heute wurde Alma in der Tierklinik vorgestellt, gründlich untersucht und viele Röntgenaufnahmen gemacht. Alma hat keine Entzündung mehr im Bein und ein guter Heilungsprozess hat begonnen. Eine weitere Kontrolle mit Röntgenaufnahmen ist in sechs Wochen vorgesehen. Eine Weile muss Alma sich noch schonen, aber ein glückliches Leben liegt vor ihr ....

20122016Alma1

Alma liebt die vielen kuscheligen Schlafmöglichkeiten und fast scheint es, als würde sie sich den ganzen Horror, den sie in Griechenland durchlebt hat, "von der Seele schlafen".

20122016Alma2

Und wenn sie wach ist, fährt sie Auto, wie ein Champion, schreibt uns ihr Pflegefrauchen.

Wir sind sehr glücklich, dass ihr eine OP erspart bleibt. Zeitweise hatten wir große Sorge, sie könne ihr Beinchen verlieren.

15.12.2016 Viele neue, wunderschöne Fotos von einer sehr glücklich aussehenden Alma

Es ist unglaublich, wie sehr sich der Ausdruck in Almas Augen und ihre ganze Ausstrahlung in so kurzer Zeit so derart  positiv verändert haben. So als wüßte sie genau: jetzt wird alles gut.

Nun hoffen wir, dass am kommenden Dienstag auch in der Tierklinik keine allzu erschreckenden Diagnosen mehr gestellt werden.

15122016Alma1

15122016Alma2

15122016Alma3

15122016Alma4

15122016Alma5

15122016Alma6

15122016Alma7

15122016Alma8

 

*************

14.12.2016 Heute ist Alma in Deutschland angekommen und darf ihre traurige Vergangenheit hinter sich lassen. In der kommenden Woche wird sie in einer deutschen Tierklinik weiter behandelt. Jetzt aber hat sie es sich erst mal auf dem Sofa ihrer lieben Pflegefamilie gemütlich gemacht ....

14122016Alma1

14122016Alma2

14122016Alma3

 

 

14122016Alma4

"Jetzt schläft sie sanft und glücklich" schreibt Almas Pflegefrauchen.

***************************************************************************************

07.11.2016 

Die Narben in Almas Gesicht, werden ein Leben lang an Ihre Vergangenheit erinnern.
Wir hoffen sehr, dass die tiefen Narben auf Almas Seele verblassen werden.

07112016Alma1

07112016Alma5

07112016Alma4

07112016Alma2

05.11.2016

Nachdem wir Almas Röntgenbild verschiedenen Kliniken vorgelegt haben, können wir jetzt sagen:
Alma hat eine alte Fraktur der Elle, verursacht durch den massiven Biss eines Kampfhundes (der selbst ein Opfer dieser grausamen Menschen ist). Eine sofortige Operation ist leider wegen einer bestehenden Osteomyelitis nicht möglich. Nach Erstellung eines Antibiogramms kann diese behandelt werden. Danach ist es möglich, die Fraktur mit einer Metallplatte zu fixieren. Da sich kleinere Verletzungen im Ellbogengelenk befinden können, die im Röntgenbild nicht sichtbar sind, sollte ein CT gemacht werden.
Wir bitten Sie, Alma zu helfen. Nach erfolgter Antibiotika-Behandlung würden wir Alma gerne in einer deutschen Klinik operieren lassen. Dringend sind wir hier auf finanzielle Hilfe angewiesen.

03112016Alma Röntgenaufnahme

03.11.2016: 

021116Alma6

Im Schlaf wird Alma von den entsetzlichen Erlebnissen in der Hundekampfarena verfolgt, wo ihr Leben nichts mehr zählte, ihre Schmerzen keinen interessierten und sie nur noch dazu diente, mit ihren Wunden und ihrem Blut die Kämpfe anzufachen.

021116Alma3

Marina schreibt: "Ich habe wohl vergessen zu sagen, dass Alma nachts oft wach wird und heult vor Angst, dann sucht sie Elenis oder Minas Bett und kuschelt sich ein. Sie hat noch Ängste und hat wohl Alpträume. Ich hoffe, sie kommt schnell in ihrer Familie drüber hinweg."

021116Alma4

Das hoffen wir auch, denn noch hat Alma einen schweren Weg vor sich, bis alle Wunden verheilt und auch der mehrfache Bruch des Vorderbeins behandelt werden kann.

021116Alma2

Die Narben auf ihrer Seele wird sie wohl ihr Leben lang behalten.

021116Alma1

Notfellchen, wie Alma später in unseren Glücksgeschichten "wiederzufinden", ist jedes Mal wieder unser Traum.

021116Alma5

 


15.10.2016/ Um die Schwellung in Almas Vorderbein untersuchen zu lassen, haben die Tierschützer Alma zum Tierarzt gebracht. Die Diagnose: Eine mehrfache Fraktur des linken Vorderbeins. Es ist zu vermuten, dass dies die Folge ihrer Misshandlungen ist. Noch wissen wir nicht, inwieweit und wie der Bruch zu behandeln ist. Aber Alma kann auf keinen Fall zurück auf die Straße. Im Haus der beiden Tierschützerinnen, die sie vorübergehend aufgenommen haben, zeigt sich Alma als freundliches und sehr verträgliches Hundemädchen. "Sie versteht sich mit allen Hunden hier und auch  mit den Katzen". Alma scheint einfach nur dankbar... Dankbar, nie mehr gequält zu werden...


12.10.2016:

Es ist ein Zufall, dass die Tierschützer von Alma erfahren und von einem traurigen Schicksal, das einmal mehr die Grausamkeit zeigt, mit der Menschen mit Tieren umgehen.  „Auf Alma wurden wir durch eine amerikanische Archäologin aufmerksam gemacht. Sie brauchte unsere Unterstützung, weil sie ein Kätzchen adoptieren wollte, das sie auf dem Ausgrabungsgelände gefunden hatte. Dort auf diesem Ausgrabungsgelände hat sie auch Alma gesehen. Ihr ganzer Körper ist voller Narben und offener Wunden… und als wir im Ort herumfragten, ob Alma einen Besitzer hat, haben wir eine unfassbare Geschichte gehört..“

14102016Alma26

Alma soll für verbotene Hundekämpfe missbraucht worden sein. Um die Hunde gegeneinander aufzuhetzen, soll man sie vor Beginn des Kampfes zwischen die Hunde geworfen haben. Als ihr ganzer Körper zerbissen war, hat man sie einfach weggeworfen..

14102016Alma2 

Das ist die Geschichte von Alma, so wie sie uns erzählt wurde. Für uns ist Alma nur die Seele. So haben wir sie genannt. Zwei befreundete Tierschützerinnen, die bereits acht Streuner pflegen, haben sie vorerst aufgenommen. Seit zwei Wochen ist Alma vorerst in Sicherheit. Ihr Wunden werden behandelt und sie hat wohl das erste Mal in ihrem Leben keine Angst vor erneuten Schmerzen..

14102016Alma134 

Die ersten Tage hat sie nur geschlafen. Mehr als zutraulich, dankbar, dass sie nur sein darf. Alma kommt mit allen zurecht. 17 Kilo Hundeseele, die nicht mehr gequält werden, sondern nur geliebt. Wir werden sie kastrieren lassen, sobald sie keine Antibiotika zu nehmen braucht. Ihr Test auf Mittelmeerkrankheiten war negativ. Doch die Tierschützerinnen werden sie nicht dauerhaft unterbringen können.

14102016Alma987 

 "Ich weiß, sie sieht schrecklich mit ihren Narben aus, aber genau deshalb soll sie von nun an ein glückliches Leben haben, es soll ihr an nichts fehlen und sie soll uns Menschen vor allem daran erinnern, wer die Bestie auf dieser Welt ist.. Ich hoffe, dass Alma bald verlassen darf, um zu ihrer Familie zu fliegen.. und nie wieder zurückblicken, auf das, was man ihr angetan hat…“

14102016Alma

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...